StartseiteFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Brustvergrößerung durch Bockshornklee

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9
AutorNachricht
Wachstum1
NBV-Fan
NBV-Fan
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 07.08.16
BH Startgröße : eine schlaffe 80B

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Bockshornklee   Sa Feb 10, 2018 4:18 am

Ich nehm auch grade zwischen 1 und 2 Gramm am Tag, und hatte schon fast ein schlechtes Gewissen, weil ich so viel nehm.... das wär ja glatt ne Herausforderung- 3 gramm!

Auf Bockshornkleekapsel.de hab ich das hier gefunden:

"Bei Überdosierung kann Bockshornklee einige unerwünschte Nebenwirkungen hervorrufen. Zu den am häufigsten auftretenden zählen vor allem Probleme im Magen-Darm-Bereich, vorwiegend Übelkeit, mit oder ohne Erbrechen, sowie manchmal Durchfall und Blähungen."

Auf meiner Packung werden 3 Kapseln pro Tag empfohlen, also knapp 1500 mg. Ich hofffe, ich konnte dir ein bisschen helfen. <3 LG

_________________
Der Geist ist stärker als die Gene grins
Nach oben Nach unten
PrincessZelda
NBV-Fan
NBV-Fan
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 03.12.17
BH Startgröße : 75AA

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Bockshornklee   Sa Feb 10, 2018 4:32 am

Im Breastnexusforum wird die Dosierung mit mind. 3g täglich angegeben. Ich finde es auch sehr viel, vor allem weil die Tabletten auch so groß sind grins

Danke dir für die Info. Dann werde ich die Dosis erst mal wieder auf 2 Gramm setzen und sehen, ob es etwas bringt. lach

_________________
Liebe Grüße lach
Nach oben Nach unten
Wachstum1
NBV-Fan
NBV-Fan
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 07.08.16
BH Startgröße : eine schlaffe 80B

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Bockshornklee   Sa Feb 10, 2018 4:37 am

Aber ganz sicher! Ich arbeite zusätzlich noch mit so einer schröpfpumpe, einfach zu kleine Tassen dran, ich spar noch auf eine Noogleberry...*schäm* aber bin ehrlich optimistisch. Besser als vorher ist es auf jeden Fall! Und das bei mir nach ca 4 Wochen. Es wird!

_________________
Der Geist ist stärker als die Gene grins
Nach oben Nach unten
Gretchen
NBV-Einsteiger
NBV-Einsteiger
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 22.02.18
Alter : 32
BH Startgröße : 70AA (?)

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Bockshornklee   Sa Feb 24, 2018 6:55 am

Ich glaube, ich bekomme Pickel von dem Bockshornklee, dabei nehm ich gar nicht so viel davon. Veränderten Körpergeruch kann ich nicht feststellen. Vielleicht Wechsel ich mal zu Fenchel. Von dem essen ich gerade täglich ne Knolle, bin schon fast süchtig grins

Liebe Grüße

Gretchen

_________________
Liebe Grüße herz

Gretchen
Nach oben Nach unten
Nana
NBV-Neuling
NBV-Neuling


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 20.03.18

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Bockshornklee   Do März 22, 2018 10:20 pm

Hallo ihr Lieben,

wie geht ihr mit dem Bockshornkleegeruch um? Ich rieche dadurch nach Maggi. Zwar nicht so wirklich viel aber ein bisschen,was mich dennoch stört. Habt ihr Tipps, was da helfen kann?
Nach oben Nach unten
Wachstum1
NBV-Fan
NBV-Fan
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 07.08.16
BH Startgröße : eine schlaffe 80B

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Bockshornklee   So März 25, 2018 5:32 am

Mich stört es schon gar nicht mehr... schaem lach

_________________
Der Geist ist stärker als die Gene grins
Nach oben Nach unten
PrincessZelda
NBV-Fan
NBV-Fan
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 03.12.17
BH Startgröße : 75AA

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Bockshornklee   Mo März 26, 2018 3:03 am

Mich auch nicht grins

_________________
Liebe Grüße lach
Nach oben Nach unten
Adhara
NBV-Einsteiger
NBV-Einsteiger


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 04.01.15
BH Startgröße : 75A/70B

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Bockshornklee   Mo März 26, 2018 9:10 am

Ich möchte es auch wieder mit Bockshornklee versuchen und habe eine alte Packung FürstenMED Bockshornklee + Wildyams + Fenchel gefunden. Empfohlene Tagesdosis sind 3 Tabletten, welche folgende Angaben haben:
Bockshornkleesamenpulver: 1,2 g
Yamswurzelpulver:550 mg
- davon Diodgenin: 11 mg
Fenchelpulver: 150 mg
Die Tabletten haben noch MSM, Kieselerde und D-Biotin.

Meint ihr, die mg/g sind von der Wirkung zu wenig und ich sollte lieber 6 Tabletten täglich nehmen?
Nach oben Nach unten
Wachstum1
NBV-Fan
NBV-Fan
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 07.08.16
BH Startgröße : eine schlaffe 80B

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Bockshornklee   Mi März 28, 2018 12:54 am

Liebe Adhara, da in diesem Stoff noch zusätzlich Wildyams drin ist, kann dieses anders wirken als Bockshornklee pur. Vielleicht noch mal nach Wildyams googlen? Fenchel ist ja auch super! Das sind ja kleine Alleskönner! <3 applaus

_________________
Der Geist ist stärker als die Gene grins
Nach oben Nach unten
Adhara
NBV-Einsteiger
NBV-Einsteiger


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 04.01.15
BH Startgröße : 75A/70B

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Bockshornklee   So Apr 01, 2018 9:10 am

Stimmt, ich muss mich da mal wieder intensiver einlesen lach
Ich nehme jetzt erstmal drei Stück am Tag und je nachdem wie ich es finde kann die Dosis ja immer noch gesteigert werden yes
Nach oben Nach unten
Wachstum1
NBV-Fan
NBV-Fan
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 07.08.16
BH Startgröße : eine schlaffe 80B

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Bockshornklee   Di Apr 03, 2018 2:14 am

Lach, die Kleidung riecht auch danach.... pfeif

_________________
Der Geist ist stärker als die Gene grins
Nach oben Nach unten
Adhara
NBV-Einsteiger
NBV-Einsteiger


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 04.01.15
BH Startgröße : 75A/70B

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Bockshornklee   Di Apr 03, 2018 8:48 am

Wie lang nimmst du denn schon Bockshornklee @Wachstum1? zwinker
Bin ja echt gespannt wegen dem Geruch, ich habe leider keine so empfindliche Nase und bisschen die Sorge, dass es andere riechen werden aber ich nicht schaem
Nach oben Nach unten
Wachstum1
NBV-Fan
NBV-Fan
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 07.08.16
BH Startgröße : eine schlaffe 80B

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Bockshornklee   Di Apr 03, 2018 9:02 am

Ich nehme es regelmäßig ein seit Januar 18, gerochen habe ich nur, weil ich letztens wieder ein Hemd von mir erwischt hatte, da habe ich die Brüste zusätzlich mit flüssigem Bockshornklee einmassiert... Das roch natürlich ordentlich... Ach da würde ich mir keine Sorgen machen, ich finde, man interpretiert den Duft nicht als etwas Schlechtes, wie beispielsweise Schweiss... top Höchstens dass einer sagt, es riecht hier angenehm nach was zu Essen...

_________________
Der Geist ist stärker als die Gene grins
Nach oben Nach unten
Caro
NBV-Junkie
NBV-Junkie


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 09.06.15
BH Startgröße : 75AA/ 75A

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Bockshornklee   Fr Mai 04, 2018 10:05 pm

@Wachstum1 woher hast du denn den flüssigen BHK, wenn ich fragen darf?
Ich habe letzten Monat auch wieder mit der Einnahme begonnen. Selten als Tee, manchmal roh zum Essen dazu und manchmal lasse ich ihn etwas kaimen, also habe ich da sehr viel Abwechslung.
Da ich ja leider auch immer einen ziemlichen unangenehmen Geruch davon bekomme, habe ich einfach in ein besseres Deo investiert. Ist keine optimale Lösung aber ein guter Kompromiss lach

_________________
Liebe Grüße :)
Nach oben Nach unten
gini
NBV-Neuling
NBV-Neuling
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 06.05.18
BH Startgröße : 75B

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Bockshornklee   Di Mai 08, 2018 4:38 am

Huhu,
Habe mir heute zum ersten mal BKH Tee gemacht (dazu die ganzen Samen kurz aufgekocht und dann c.a. eine Stunde ziehen lassen) nachdem ich den Sud abgegossen hatte habe ich mal spaßeshalber eins der Körnchen probiert und muss sagen ich finde die schmecken so gar nicht übel, ich finde sie sogar viel besser als den Sud.
Spricht denn da was dagegen die Samen so zu sagen weich zu kochen und sie dann einfach zu essen oder ist das ganze "Gute" dann im Wasser?? hm hm
Nach oben Nach unten
Caro
NBV-Junkie
NBV-Junkie


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 09.06.15
BH Startgröße : 75AA/ 75A

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Bockshornklee   Di Mai 08, 2018 6:06 am

Hey gini,

es kommt mir so vor, als gibt es dazu verschiedene Auffassungen. Ich denke, dass die meisten Wirkstoffe nicht wirklich wasserlöslich oder hitzebeständig sind. Daher lasse ich den Tee, wenn ich welchen mache, eher ziehen bei konstanter Temperatur von ca. 40° nachdem ich das Wasser mit dem BHK einmal habe aufkochen lassen und esse immer auch das was im Sud schwimmt.

Weiter oben in diesem Thread kann man glaube ich irgendwo lesen, dass der Wirkstoff im BHK in den Keimlingen am höchsten ist, deswegen habe ich die Samen schon häufiger keimen lassen. Die Konsistenz wird aber ziemlich schleimig. Ansonsten spüle ich die Samen recht häufig einfach mit Wasser rein.

Ich habe hier auch mal gelesen, dass man rohen BHK nicht essen soll, weil er wohl auch Giftstoffe enthält. Ich habe für mich beschlossen, dass ich ihn trotzdem roh esse. Les dich einfach ein bisschen dazu ein, wenn es dich interessiert, denn am Ende muss man das natürlich mit sich selber aus machen.

Du kannst ja auch mal hören lassen, ob du einen eigenartigen Geruch an dir wahrnimmst.

_________________
Liebe Grüße :)
Nach oben Nach unten
gini
NBV-Neuling
NBV-Neuling
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 06.05.18
BH Startgröße : 75B

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Bockshornklee   Di Mai 08, 2018 9:43 pm

Hallo Caro,

ja das hast du schon recht, da hat wohl jeder seine ganz eigene Meinung das habe ich beim durchlesen dieses Treads auch schon fest gestellt yes

habe es jetzt einfach mal gemacht, die Samen gestern Abend aufgekocht, über Nacht quellen lassen, heute Morgen abgespült und rein damit (umgerechnet c.a. 4g) in meinen geliebten Blaubeer-Soja Joghurt. Total easy wie ich finde und durch dar einweichen nahezu geschmacksneutral (erinnert ein bisschen an Walnüsse finde ich).
Also ich kann es nur empfehlen top yes

mal sehen wie sich das mit dem Geruch entwickelt, bin gespannt haha
Nach oben Nach unten
ladyinblack
NBV-Junkie
NBV-Junkie
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 05.02.14
Alter : 21
BH Startgröße : 75 A

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Bockshornklee   Mi Jun 27, 2018 8:57 am

An die, die Bockshornklee nehmen: Nehmt ihr es den ganzen Zyklus über oder nur in einer Hälfte?
Nach oben Nach unten
Wachstum1
NBV-Fan
NBV-Fan
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 07.08.16
BH Startgröße : eine schlaffe 80B

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Bockshornklee   Fr Jul 06, 2018 1:19 am

Caro schrieb:
@Wachstum1 woher hast du denn den flüssigen BHK, wenn ich fragen darf?
Ich habe letzten Monat auch wieder mit der Einnahme begonnen. Selten als Tee, manchmal roh zum Essen dazu und manchmal lasse ich ihn etwas kaimen, also habe ich da sehr viel Abwechslung.
Da ich ja leider auch immer einen ziemlichen unangenehmen Geruch davon bekomme, habe ich einfach in ein besseres Deo investiert. Ist keine optimale Lösung aber ein guter Kompromiss lach

Liebe Caro,

ich habe den im ebay bestellt, da gab es einen Lieferanten aus London. Ich hab da aber nicht mehr an Umfang entdecken können bislang, das Zeug ist mir im Bad ausgelaufen und jetzt stinkt das bombastisch haha

ich bleib bei den Kapseln. Ich hab jetzt eine Weile ausgesetzt so ca 5 Wochen, habe aber keinen Rückkgang der Brustgröße verzeichnen können. Also ich bin positiv eingestellt, BHK nehmen, arbeiten, freuen!

_________________
Der Geist ist stärker als die Gene grins
Nach oben Nach unten
wunschdenker
NBV-Junkie
NBV-Junkie
avatar

Geschlecht : Männlich Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 12.09.17
Alter : 57
BH Startgröße : cup 0

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Bockshornklee   Fr Jul 06, 2018 9:42 am

Habe auch verschiedene bockshorndragees ausprobiert.
man denkt es passiert gar nichts
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Bockshornklee   

Nach oben Nach unten
 
Brustvergrößerung durch Bockshornklee
Nach oben 
Seite 9 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9
 Ähnliche Themen
-
» Wartungsarbeiten
» ARGE Jobcenter BS 25.07.2011
» Der kleine Hobbit (2012)
» Aus aktuellem Anlass: Ein Fußballgedicht
» ÖBB - Erfolgsprämie für Manager durch Bilanztrick

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forum für natürliche Brustvergrößerung :: B - Brustvergrößerung :: Kräuter und Phytohormone-
Gehe zu: