StartseiteFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Brustvergrößerung durch Bockshornklee

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
kiddo
NBV-Junkie
NBV-Junkie
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 02.04.15
BH Startgröße : 75, links AA, rechts B

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Bockshornklee   Mo Apr 06, 2015 10:19 pm

Hallo allerseits,

Ich habe eine Frage zur Einnahmezeit von Bockshornklee. Inzwar schreiben in den NBV Foren immer alle dass Frauen die Kräuter angepasst nach dem Zyklus einnehmen sollten.
Ist das auch bei Bockshornklee der Fall? Wenn ja, wann genau soll man es nehmen, während der ersten oder der zweien Zyklus-Hälfte?

Und noch eine andere Frage: Welche Dosis ist am besten geeignet? Reichen 3g täglich oder wirkt mehr auch mehr?

Achja sollte man es mit bestimmten anderen Kräutern kombinieren um die Wirkung zu steigern? Oder lieber erstmal nur Bockshornklee alleine ausprobieren?

Es wär schön wenn ihr eure Erfahrungen mit der Pflanze teilen könntet! In welcher Form hat es bei euch geholfen?

Viele Grüße,  kiddo
Nach oben Nach unten
Blondie
Moderator
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 958
Anmeldedatum : 22.12.13
BH Startgröße : 75AA

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Bockshornklee   Di Apr 07, 2015 1:09 am

Soweit ich informiert bin, kann man BHK (Bockshornklee) den ganzen Zyklus lang einnehmen. Von der Dosierung liest man oft, dass 3g eingenommen werden. Manche bei breastnexus empfehlen auch mehr als 3g. Man muss halt schauen ob man es verträgt. Eine zu hohe Menge kann den Blutzuckerspiegel senken.

_________________
Liebe Grüße
Blondie lach

Vorher: 75AA (75/80cm) Nov. 2013
Aktuell: 75A/B (75/86cm) Jan. 2015
Endziel: 75C (75/90cm)
Nach oben Nach unten
kiddo
NBV-Junkie
NBV-Junkie
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 02.04.15
BH Startgröße : 75, links AA, rechts B

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Bockshornklee   Di Apr 07, 2015 2:22 am

Hallo Blondie,

Danke für deine Antwort!

Wenn 3g empfohlen werden dann werde ich es damit nächsten Monat mal ausprobieren. BHK ist ja glaube ich auch ein relativ schwaches Phyto was offenbar meistens keine schlimmeren Nebenwirkungen hat. Aber ich fang ja gerade erst an mit all dem und weiß noch garnicht wie mein Körper es verträgt.

Eben habe ich wieder von Leuten gelesen die völlig ohne Phyto-Hormone, nur mit der Vakuummethode super erfolgreich waren... Total faszinierend. Bei anderen bringt's wiederum offenbar herzlich nix. Ich bin echt gespannt worauf mein Körper am besten reagieren wird. Ich glaube ich sollte besser erstmal langsam mit den Phytos einsteigen und andere Dinge ausprobieren. lach Auf jeden Fall brauche ich mehr Geduld. Inzwar schnell! xD

Viele Grüße, kiddo
Nach oben Nach unten
Tati333
NBV-Fan
NBV-Fan


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 19.05.14
BH Startgröße : A

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Bockshornklee   Mo Mai 25, 2015 6:07 am

Verwendet jemand den Bockshornklee gemahlen pur, also nicht in Kapseln. Wie nimmt ihr den ein? Ich finde den Geschmack fürchterlich und kriege Brechreiz, bei den Kapseln habe ich aber schon mehrfach gelesen, dass nicht der komplette Inhalt vom Körper verwertet wird. lach
Nach oben Nach unten
Blondie
Moderator
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 958
Anmeldedatum : 22.12.13
BH Startgröße : 75AA

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Bockshornklee   Mo Mai 25, 2015 7:00 am

Ja ich! Als ich den Bockshornklee damals eingenommen habe, hab ich die Samen in einer elektrischen Kaffeemühle gemahlen und das Pulver kurz in der Pfanne geröstet und dann in einem Schraubglas aufbewahrt. Davon habe ich dann täglich einen halben TL eingenommen (2x 1/4 TL). Einfach unter die Zunge geben und gleich mit einem Glas Wasser runterspülen. Das war für mich kein Problem. lach

_________________
Liebe Grüße
Blondie lach

Vorher: 75AA (75/80cm) Nov. 2013
Aktuell: 75A/B (75/86cm) Jan. 2015
Endziel: 75C (75/90cm)
Nach oben Nach unten
Tati333
NBV-Fan
NBV-Fan


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 19.05.14
BH Startgröße : A

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Bockshornklee   Fr Mai 29, 2015 8:03 am

Danke für den Tipp Blondie. Habe es ausprobiert und es klappt gut. Das einzige Manko ist nur, dass das Pulver überall unter der Zunge, an den Zähnen und im Gaumen kleben bleibt.
Nach oben Nach unten
Blondie
Moderator
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 958
Anmeldedatum : 22.12.13
BH Startgröße : 75AA

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Bockshornklee   Fr Mai 29, 2015 8:18 am

Stimmt Tati, das ist bei mir leider auch so.

_________________
Liebe Grüße
Blondie lach

Vorher: 75AA (75/80cm) Nov. 2013
Aktuell: 75A/B (75/86cm) Jan. 2015
Endziel: 75C (75/90cm)
Nach oben Nach unten
annablossom
NBV-Fan
NBV-Fan


Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 19.05.15
BH Startgröße : ein flaches 65D, sieht aber aus wie 70A/B

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Bockshornklee   Mo Jun 01, 2015 11:20 pm

Gerne würde ich auch Bockshornkleesaat-Pulver einnehmen; als Tee oder unter die Zuge usw.
Eigentlich wollte ich warten, bis ich einen Hormontest gemacht habe...
Hier hab ich jetzt aber mehrmals gelesen, dass Bockshornklee ein eher sanftes Phytohormon sein soll... Meint ihr, es würde meinen Hormonspiegel zu sehr beeinflussen, wenn ich das Pulver mit meinem Leinöl und vielleicht noch mit Bierhefeflocken mische und täglich mit einmassiere?
Falls nein, sollte ich damit vielleicht erst im neuen Zyklus anfangen?

(orale Einnahme erst nach Hormontest)

Liebe Grüße
Nach oben Nach unten
lena953
NBV-Einsteiger
NBV-Einsteiger


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 16.11.14
Alter : 22
BH Startgröße : 70B/70C

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Bockshornklee   Sa Jun 13, 2015 8:00 am

Hat schon irgendeiner von euch Nebenwirkungen gehabt? Oder weiß jemand ob Haarausfall eine Nebenwirkung ist? Im Internet habe ich bisher nur positive Wirkungen auf Haarausfall gelesen, aber bei Hormonen bin ich mir nie so sicher.
Nach oben Nach unten
kiddo
NBV-Junkie
NBV-Junkie
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 02.04.15
BH Startgröße : 75, links AA, rechts B

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Bockshornklee   Di Jun 23, 2015 6:18 am

Hallo Leute,

Ich habe bei breast nexus von mehreren Frauen gelesen die durch Massage mit "fenugreek liquid" Erolge zu verbuchen hatten und würd's jetzt auch gerne ausprobieren, da ich eh noch so viel BHK Pulver im Schrank habe.

Hat vielleicht jemand von euch eine Idee wie man aus Bockshornklee-Pulver eine Massagelotion herstellen könnte? Geht das überhaupt mit dem Pulver oder braucht man dafür das Extrakt??

Liebe Grüße, kiddo

P.S. Bei Haarausfall sollten wenn dann Anti-Androgene wie Krauseminztee oder Sägepalme am ehesten helfen. Bockshornklee dürfte darauf so weit ich weiß keinen Einfluss haben. Neben hormonellen Ursachen können aber auch diverse Arten Vitamin/ Mineralienmangels ursächlich sein.
Nach oben Nach unten
Blondie
Moderator
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 958
Anmeldedatum : 22.12.13
BH Startgröße : 75AA

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Bockshornklee   Di Jun 23, 2015 7:14 am

Du kannst einfach selbst ein BHK-Extrakt herstellen mit Alkohol oder mit Öl im Verhältnis 1:3 oder 1:4 (1 Teil BHK und 3-4 Teile Alk 40%ig oder Öl) und dann 3-4 Wochen in einem Glasgefäss ziehen lassen und täglich schütteln.

_________________
Liebe Grüße
Blondie lach

Vorher: 75AA (75/80cm) Nov. 2013
Aktuell: 75A/B (75/86cm) Jan. 2015
Endziel: 75C (75/90cm)


Zuletzt von Blondie am Di Jun 23, 2015 8:56 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
kiddo
NBV-Junkie
NBV-Junkie
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 02.04.15
BH Startgröße : 75, links AA, rechts B

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Bockshornklee   Di Jun 23, 2015 7:50 am

Danke für den Tipp, Blondie.
Womit zieht es denn am besten in die Haut ein, mit Alkohol oder Öl? Und das mischt man einfach oder wie? Sorry, ich habe davon nicht wirklich eine Ahnung. schaem
Nach oben Nach unten
Blondie
Moderator
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 958
Anmeldedatum : 22.12.13
BH Startgröße : 75AA

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Bockshornklee   Di Jun 23, 2015 8:59 am

Ich denke mit Alkohol kann man mehr Inhaltsstoffe extrahieren. Allerdings wirst du den puren Alkohol nicht auf der Haut verwenden können, sondern musst den fertigen Extrakt vorher wieder mit Wasser verdünnen, weil die Haut sonst zu sehr austrocknet. Ich habe meinen vorigen Beitrag noch ergänzt bzgl. der Frage wie man einen Extrakt herstellt.

_________________
Liebe Grüße
Blondie lach

Vorher: 75AA (75/80cm) Nov. 2013
Aktuell: 75A/B (75/86cm) Jan. 2015
Endziel: 75C (75/90cm)
Nach oben Nach unten
kiddo
NBV-Junkie
NBV-Junkie
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 02.04.15
BH Startgröße : 75, links AA, rechts B

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Bockshornklee   Sa Jun 27, 2015 11:31 pm

Hallo Blondie,

Danke für deine Antwort. Das klingt ganz schön tricky, ich denk da muss ich mich noch weiter schlau machen nicht dass ich irgendwas falsch mache. Hehe hier wird man ja halb zur Pharmazeutin ausgebildet. lach

Liebe Grüße, kiddo
Nach oben Nach unten
su75
NBV-Einsteiger
NBV-Einsteiger


Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 26.06.15

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Bockshornklee   So Jun 28, 2015 1:57 am

hallo,
ich habe auch mit Bockshornkleesamen angefangen und bei mir hat es sofort nach 48 gewirkt.
Erst habe ich die Kapseln in der Apotheke gekauft, 15€ für 90 Tbl. Ich habe am Tag 9 genommen, 3x3. Nach 48 Stunden kribbelte und spannte meine Brust so heftig, dass ich massieren musste. Dabei sind die natürlich etwas angeschwollen. Ich hatte nach 2 Tagen schon +2,5cm. Jetzt habe ich das Pulver gekauft. Kostet nur 3€ für 100g und ich nehme am Tag 6g, was viel ist, wenn ich es abwiege. Es schmeckt nicht gut, aber wenn man es beimischt, geht es. Bei dem reinen Samenpulver habe ich nicht diese grossen Spannungen. Meine Brüste sind nur so warm von innen, kennt ihr das?
Liebe Grüße.
Nach oben Nach unten
annablossom
NBV-Fan
NBV-Fan


Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 19.05.15
BH Startgröße : ein flaches 65D, sieht aber aus wie 70A/B

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Bockshornklee   So Jun 28, 2015 9:10 pm

Hallo liebe Su75,
wow das hört sich ja spitze an!! Herzlichen Glückwunsch:)
was meinst du mit reinem Samenpulver, z.B. so eines wie man im Reformhaus bei den Gewürzen kaufen kann?:) #Und wie heißen denn deine Kapseln (die Marke) aus der Apotheke?
Liebe Grüße
Nach oben Nach unten
su75
NBV-Einsteiger
NBV-Einsteiger


Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 26.06.15

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Bockshornklee   So Jun 28, 2015 10:34 pm

hallo Annablossom,
ja, ich bin auch ganz baff, wie schnell meine Brüste darauf reagiert haben. Jetzt habe ich allerdings einen Stillstand.
Die Kapseln heissen. aktivierter Bockshornklee Kapseln von Dr. Pandalis/ Naturprodukte. Davon 3x3 am Tag, waren bei 90Stck nach 10 Tagen alle verbraucht.
Jetzt nehme ich aus der Apotheke Bockshornkleesamen gemahlen. Musst Du bestellen, dauert 1 Tag.
Kommt von Apofir/ Bamberg. Kostet nur 3€.

Ich habe auch Walnussblättertee bestellt und trinke den über den Tag verteilt, schmeckt wie Heu.

Viel Erfolg.
Nach oben Nach unten
su75
NBV-Einsteiger
NBV-Einsteiger


Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 26.06.15

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Bockshornklee   Sa Jul 04, 2015 4:01 am

hallo,
habe am 18.06 mit den Bockshornkleesamen angefangen und bis heute durchgenommen. Nach 2 Wochen und 2 Tagen geht der Schwung weiter. Insgesamt habe ich +3cm mehr und es kribbelt und spannt weiter. Habe heute die Berichte von Pueraria Mirifica gelesen und ernsthaft überlegt, ob es bestellen soll. Hat einer damit Erfahrung gemacht?

Nach oben Nach unten
Darci10
NBV-Fan
NBV-Fan
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 11.11.14
BH Startgröße : 75 AA

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Bockshornklee   Sa Jul 04, 2015 8:09 am

Da gibt´s nen eigenen Thread für hier. Schau da mal! Habe es auch genommen anfangs, dann aber eine Pause gemacht, weil ich nicht durchgängig Hormone nehmen wollte.

_________________
Liebe Grüße!


78 - 89 (aktuell, Dez 2014)
78 - 91,5 (Juli 2015)
78 - 95 (Wunschmaße)
Nach oben Nach unten
su75
NBV-Einsteiger
NBV-Einsteiger


Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 26.06.15

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Bockshornklee   So Jul 05, 2015 1:01 am

hallo Darci10,
vielen Dank, habe gelesen, dass Du damit nicht so Erfolg hattest, das verunsichert mich jetzt wieder etwas. Wenn ich drücke, kommt etwas Milch aus meiner Brust, ist das normal?
Nach oben Nach unten
kiddo
NBV-Junkie
NBV-Junkie
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 02.04.15
BH Startgröße : 75, links AA, rechts B

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Bockshornklee   So Jul 05, 2015 2:36 am

Das kann passieren bei Bockshornklee. Er wird ja auch stillenden Müttern empfohlen die ihre Milchproduktion ankurbeln wollen. Wenn es dich stört denke ich kannst du die Dosis runterschrauben und dann wird es bestimmt wieder aufhören.
Nach oben Nach unten
su75
NBV-Einsteiger
NBV-Einsteiger


Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 26.06.15

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Bockshornklee   Mo Jul 06, 2015 9:29 am

Aber geht dann nicht auch die grösse weg?
Nach oben Nach unten
kiddo
NBV-Junkie
NBV-Junkie
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 02.04.15
BH Startgröße : 75, links AA, rechts B

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Bockshornklee   Di Jul 07, 2015 1:47 am

Gute Frage. Keine Ahnung. ich habe noch nirgendwo Erfahrungsberichte darüber gelesen was nach Absetzen von Bockshornklee mit bis dahin dadurch erreichtem Wachstum passiert.
Aber ich wüsste jetzt auch nicht wie man das Laktieren außer durch die Reduktion der Dosis sonst stoppen sollte. Oder meinst du es hört irgendwann von allein wieder auf?
Vielleicht meldet sich ja noch jemand der konkret damit schonmal Erfahrungen gemacht hat.
Nach oben Nach unten
Darci10
NBV-Fan
NBV-Fan
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 11.11.14
BH Startgröße : 75 AA

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Bockshornklee   Do Jul 09, 2015 1:17 am

Ich nehme es auch, habe es aber bisher noch nicht abgesetzt. Bei PM kann ich aber sagen, dass das Absetzen keinen Rückschritt gebracht hat. Allerdings weiß ich natürlich auch nicht, obs überhaupt geholfen hat, da ich nebenbei ja noch andere Sachen gemacht habe (siehe Programm...).

_________________
Liebe Grüße!


78 - 89 (aktuell, Dez 2014)
78 - 91,5 (Juli 2015)
78 - 95 (Wunschmaße)
Nach oben Nach unten
su75
NBV-Einsteiger
NBV-Einsteiger


Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 26.06.15

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Bockshornklee   Di Jul 14, 2015 7:02 am

ich schwenke jetzt um, bestelle mir jetzt pueraria mirifica und nehme 1000mg am Tag, mal sehen, ob das was wird.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Bockshornklee   

Nach oben Nach unten
 
Brustvergrößerung durch Bockshornklee
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Berufskrankheit durch PC anerkannt - Gerichtsurteil
» Wartungsarbeiten
» ARGE Jobcenter BS 25.07.2011
» Das System Wiesenhof - Wie ein Geflügelkonzern Tiere, Menschen und die Umwelt ausbeutet
» Der kleine Hobbit (2012)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forum für natürliche Brustvergrößerung :: B - Brustvergrößerung :: Kräuter und Phytohormone-
Gehe zu: