StartseiteFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Blondie
Moderator
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 958
Anmeldedatum : 22.12.13
BH Startgröße : 75AA

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Di Apr 15, 2014 9:45 am

Das habe ich gerade auf der Seite von medivere.de gelesen:

Zitat :
Der Vorteil des Speichel-Hormontests liegt nicht nur allein darin begründet, dass die Speichelsammlung schmerzfrei, leicht und einfach ist. Besonders wichtig ist seine Aussagekraft zur Beurteilung der wirklich freien Menge von aktiven Hormonen, die nur in der Speicheldiagnostik zu finden ist. Im Blut ist die größte Menge der Hormone an ihre Transporteiweiße gebunden und befindet sich in einem inaktiven Zustand. Eine Einschätzung der hormonellen Wirkung auf andere Zellen, oder ein Mangel an aktiven Hormonen, sowie die Kontrolle einer Hormonsubstitution können daher im Speichel besser als im Blut vorgenommen werden.

Klingt gut finde ich. top

_________________
Liebe Grüße
Blondie lach

Vorher: 75AA (75/80cm) Nov. 2013
Aktuell: 75A/B (75/86cm) Jan. 2015
Endziel: 75C (75/90cm)
Nach oben Nach unten
butterfly1120
NBV-Profi
NBV-Profi
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 853
Anmeldedatum : 27.12.13
BH Startgröße : 75A

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Di Apr 15, 2014 9:33 pm

Bei Medivere werde ich meinen (kompett) Test auch machen lassen. Auch interessiert mich persönlich dabei der DHEA Wert. Hatte noch andere Anbieter abgespeichert und endlos verglichen, aber hab mich auch in anderen Foren schlau gemacht und Medivere hatte für mich einen minimalen Vorsprung. Und dass nur die freien verfügbaren Hormone bei einem Speicheltest gemessen werden im Gegensatz zum Bluttest, macht ja irgendwie auch Sinn.

_________________
Liebe Grüße
butterfly   lach 


Start:        75A (85/86cm)
Aktuell:      75B (90cm)
Ziel:          75C (93/94cm)
Nach oben Nach unten
Blondie
Moderator
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 958
Anmeldedatum : 22.12.13
BH Startgröße : 75AA

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Mi Apr 16, 2014 3:17 am

Mich interessiert der DHEA Wert auch sehr. Ich hatte mal DHEAS im Blut bestimmen lassen, das ist aber schon 3 Jahre her und damals war der Wert eher im unteren Bereich. DHEA ist ja die Vorstufe von Östrogen und Testosteron, wenn ich das richtig verstanden habe. Ich werde wohl auch den Test Nr. 3 machen lassen, da ist dann alles dabei. yes
Weißt du schon, wann du deinen Test machen wirst, butterfly?

_________________
Liebe Grüße
Blondie lach

Vorher: 75AA (75/80cm) Nov. 2013
Aktuell: 75A/B (75/86cm) Jan. 2015
Endziel: 75C (75/90cm)
Nach oben Nach unten
butterfly1120
NBV-Profi
NBV-Profi
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 853
Anmeldedatum : 27.12.13
BH Startgröße : 75A

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Mi Apr 16, 2014 4:28 am

Im Mai,  weil der April sehr teuer ist. Ostern und viele Geburtstage  zwinker .Je höher der DHEA Wert ist, umso näher kommt man an die Wechseljahre ran. Obwohl ich einen regelmäßigen Zyklus hab, möchte ich in diesem Zusammenhang mit NBV einfach wissen, wie der aktuelle Stand meiner Hormone ist.  Dann bin ich echt mal gespannt. Denke dass ich mir auch die Progesteron-Creme zulege je nachdem, weil diese nicht wie Kapseln von der Leber abgebaut wird und direkt wirkt. Vielleicht stelle ich mir eine eigene Creme her aus Frauenmantel. Hab ich ein Rezept gefunden. Stell ich noch ein. Einige Frauen die die Creme benutzen wegen Hormonausgleich, stellten einen Wachstum des Busens fest und beschwerten sich darüber. Also uns kann das wohl nicht passieren.  haha

_________________
Liebe Grüße
butterfly   lach 


Start:        75A (85/86cm)
Aktuell:      75B (90cm)
Ziel:          75C (93/94cm)
Nach oben Nach unten
Blondie
Moderator
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 958
Anmeldedatum : 22.12.13
BH Startgröße : 75AA

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Mi Apr 16, 2014 4:43 am

Haha, nööööööö, ich würde mich nicht beschweren. pfeif

Ich mache den Test auch im Mai (in ca einem Monat). yes

_________________
Liebe Grüße
Blondie lach

Vorher: 75AA (75/80cm) Nov. 2013
Aktuell: 75A/B (75/86cm) Jan. 2015
Endziel: 75C (75/90cm)
Nach oben Nach unten
Venus
NBV-Junkie
NBV-Junkie


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 06.01.14

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Mi Apr 16, 2014 9:32 am

@ Blondie
lach Die Werte von Bluttest und Speicheltest kann man nicht vergleichen. Meine Ärztin zieht den Speicheltest vor, weil er, wie du auch schon festgestellt hast, die exakteren Aussagen über den Hormonstatus macht.
Nach oben Nach unten
butterfly1120
NBV-Profi
NBV-Profi
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 853
Anmeldedatum : 27.12.13
BH Startgröße : 75A

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Mi Apr 16, 2014 9:39 am

Venus, wie wirst du jetzt dein Programm fortführen bzgl NBV, jetzt wo du deine Ergebnisse kennst? Hast du schon einen Plan?

_________________
Liebe Grüße
butterfly   lach 


Start:        75A (85/86cm)
Aktuell:      75B (90cm)
Ziel:          75C (93/94cm)
Nach oben Nach unten
Venus
NBV-Junkie
NBV-Junkie


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 06.01.14

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Mi Apr 16, 2014 9:43 am

butterfly1120 schrieb:
Im Mai,  weil der April sehr teuer ist. Ostern und viele Geburtstage  zwinker .Je höher der DHEA Wert ist, umso näher kommt man an die Wechseljahre ran. Obwohl ich einen regelmäßigen Zyklus hab, möchte ich in diesem Zusammenhang mit NBV einfach wissen, wie der aktuelle Stand meiner Hormone ist.  Dann bin ich echt mal gespannt. Denke dass ich mir auch die Progesteron-Creme zulege je nachdem, weil diese nicht wie Kapseln von der Leber abgebaut wird und direkt wirkt. Vielleicht stelle ich mir eine eigene Creme her aus Frauenmantel. Hab ich ein Rezept gefunden. Stell ich noch ein. Einige Frauen die die Creme benutzen wegen Hormonausgleich, stellten einen Wachstum des Busens fest und beschwerten sich darüber. Also uns kann das wohl nicht passieren.  haha

Frauenmantelcreme hört ich interessant an. Bin schon auf das Rezept gespannt.

Die Aussage über den DHEA Wert gibt mir zu denken, dieser Wert ist bei mir auch sehr hoch, dabei bin ich erst 44. shock
Nach oben Nach unten
Venus
NBV-Junkie
NBV-Junkie


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 06.01.14

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Mi Apr 16, 2014 9:48 am

butterfly1120 schrieb:
Venus, wie wirst du jetzt dein Programm fortführen bzgl NBV, jetzt wo du deine Ergebnisse kennst? Hast du schon einen Plan?

Ich habe jetzt neu Nachtkerzenöl und Bockshornklee in mein Programm aufgenommen. Alles andere bleibt wie bisher. yes Hopfen habe ich wegen des Bauchwachstums erst mal ausgeklammert.

Zu allen weiteren Kräutern und Pflanzen muss ich mich noch genauer infomieren. lach
Nach oben Nach unten
butterfly1120
NBV-Profi
NBV-Profi
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 853
Anmeldedatum : 27.12.13
BH Startgröße : 75A

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Mi Apr 16, 2014 10:30 am

Ach herrje, ich meinte den FSH Wert nicht den DHEA Wert, obwohl dieser mich auch interessiert. Auf die Höhe des FSH Wert kann man schließen, ob man in der Vorstufe der Wechseljahre sich befindet. Die Prämenopause. Sorry für die Verwechslung.  schaem

_________________
Liebe Grüße
butterfly   lach 


Start:        75A (85/86cm)
Aktuell:      75B (90cm)
Ziel:          75C (93/94cm)
Nach oben Nach unten
Venus
NBV-Junkie
NBV-Junkie


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 06.01.14

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Mi Apr 16, 2014 10:43 am

butterfly1120 schrieb:
Ach herrje, ich meinte den FSH Wert nicht den DHEA Wert, obwohl dieser mich auch interessiert. Auf die Höhe des FSH Wert kann man schließen, ob man in der Vorstufe der Wechseljahre sich befindet. Die Prämenopause. Sorry für die Verwechslung.  schaem

freu da bin ich aber froh five 
FSH Wert wurde bei mir nicht gemessen.
Nach oben Nach unten
Blondie
Moderator
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 958
Anmeldedatum : 22.12.13
BH Startgröße : 75AA

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Do Apr 17, 2014 6:50 am

Venus schrieb:
butterfly1120 schrieb:
Venus, wie wirst du jetzt dein Programm fortführen bzgl NBV, jetzt wo du deine Ergebnisse kennst? Hast du schon einen Plan?

Ich habe jetzt neu Nachtkerzenöl und Bockshornklee in mein Programm aufgenommen. Alles andere bleibt wie bisher. yes Hopfen habe ich wegen des Bauchwachstums erst mal ausgeklammert.

Zu allen weiteren Kräutern und Pflanzen muss ich mich noch genauer infomieren. lach

Hallo Venus,

aber wenn du einen Mangel an Östrogenen hast, wäre es doch besser wenn du in der ersten Zyklushälfte Phytoöstrogene einnimmst, wie z.B. Rotklee oder PM. In der zweiten Zyklushälfte könntest du dann Bockshornklee und Nachtkerzenöl einnehmen. Hat die Ärztin etwas zu dem Östrogenmangel gesagt?

_________________
Liebe Grüße
Blondie lach

Vorher: 75AA (75/80cm) Nov. 2013
Aktuell: 75A/B (75/86cm) Jan. 2015
Endziel: 75C (75/90cm)
Nach oben Nach unten
Venus
NBV-Junkie
NBV-Junkie


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 06.01.14

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Do Apr 17, 2014 10:41 am

hallo Hallo Blondie,

ich habe dir im privaten Bereich geantwortet  lach
Nach oben Nach unten
Venus
NBV-Junkie
NBV-Junkie


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 06.01.14

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Fr Apr 18, 2014 3:04 am

butterfly1120 schrieb:
... Östrogene, die ja am Anfang eines Zyklus bestimmt werden, oder Progesteron, eher gegen Ende? Das eine Hormon ist ja für das Wachstums der Größe nach außen (also das messbare), das andere Hormon eher für das Wachstums des Durchmessers zuständig. (Quelle Breastnexus).  hm

Welches Hormon ist für welchen Wachstum zuständig? busen 

Östrogen für den Wachstum nach außen und
Progesteron für den Wachstum des Durchmessers?
Nach oben Nach unten
butterfly1120
NBV-Profi
NBV-Profi
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 853
Anmeldedatum : 27.12.13
BH Startgröße : 75A

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Fr Apr 18, 2014 9:17 am

Ich glaube Östrogen die Größe und Progesteron die Rundung.

_________________
Liebe Grüße
butterfly   lach 


Start:        75A (85/86cm)
Aktuell:      75B (90cm)
Ziel:          75C (93/94cm)
Nach oben Nach unten
butterfly1120
NBV-Profi
NBV-Profi
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 853
Anmeldedatum : 27.12.13
BH Startgröße : 75A

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Fr Apr 18, 2014 10:10 am

Hier ein etwas umständlicher Text den ich gefunden und kopiert hab. Mit Sicherheit kann dir hier jemand dazu eine bessere Erklärung bieten.  hm 
http://www.progesteron.de/wirkungen/sexualhormon/brust

Ein Synergismus zwischen den Sexualhormonen der Frau induziert die Diffe­ren­zierung der Brustdrüse. Estrogene sind für das Wachstum und die Ver­zweigung des Drüsengangsystems zuständig. Die Ausbildung des lobulo­al­veo­lären Systems erfordert Progesteron. Mit Abschluss der Pubertät ist zwar die maximale Anzahl der Brustdrüsen erreicht. Ihre volle Entfaltung erreichen sie erst nach einer Schwangerschaft mit an­schlie­ßender Stillzeit.
Während der ersten Hälfte der Schwangerschaft proliferiert das alveoläre Epithel und die Entwicklung des Gangsystems wird gefördert. In der zweiten Hälfte der Gravidität erfolgt vor allem die Differenzierung des Drüsenepithels.

Progesteron bewirkt Differenzierung

Estradiol induziert die Progesteron-Rezeptoren, ohne die das lobuloalveoläre System sich nicht entwickeln kann. Unter Estrogenen wachsen die Ausführungsgänge, Progesteron bewirkt die lobuloalveoläre Differenzierung. Estrogene vermitteln während der Schwan­gerschaft die zunehmende Synthese und Freisetzung von Prolaktin in der peripheren Zirkulation. Progesteron hemmt die se­kre­torische Akti­vität des alveolären Epithels und bewirkt während der Schwanger­schaft die Funktion der Brustdrüse. Mit dem Absinken der Sexualhormone in der Peri- und Postmenopause bilden sich die Brustdrüsen um: Die Lobuli werden atrophisch, der Fettanteil der Brust steigt. Das mammographische Bild ist aufgrund der geringeren Dichte dann besser zu beur­tei­len.

_________________
Liebe Grüße
butterfly   lach 


Start:        75A (85/86cm)
Aktuell:      75B (90cm)
Ziel:          75C (93/94cm)
Nach oben Nach unten
Gina
NBV-Junkie
NBV-Junkie


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 218
Anmeldedatum : 03.01.14
BH Startgröße : 80 AAAA

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Fr Apr 18, 2014 9:57 pm

ich möchte nocheinmal anmerken, Hopfen bewirkt kein Bauchwachstum, dass kann nur passieren, wenn man viel Bier trinkt. Also eine Fettleber aufgrund von zuviel Alkohol und Kalorien. Bei der Einnahme von Hopfen kann das nicht passieren.
Nach oben Nach unten
Venus
NBV-Junkie
NBV-Junkie


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 06.01.14

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Di Apr 22, 2014 6:00 am

Interessante Seite zum weiblichen Zyklus, Östrogendominanz, Progesteronmangel, Hormontest, ...

http://www.eva-kessler.de/Progesteron/NatProgHaupseite.htm
Nach oben Nach unten
Admin
Admin
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 305
Anmeldedatum : 09.12.13

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Fr Mai 02, 2014 11:20 am

Danke fürs verlinken, Venus. lach
Nach oben Nach unten
http://busen.forumieren.com
butterfly1120
NBV-Profi
NBV-Profi
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 853
Anmeldedatum : 27.12.13
BH Startgröße : 75A

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Fr Mai 02, 2014 8:48 pm

http://www.naturheilpraxis-von-frankenberg.de/index.php?option=com_content&view=article&id=57&Itemid=83er

Eine wirklich interessante Seite Venus  top .
Hier ist noch Link über den Zusammenhang der Hormone. Jetzt hab ich endlich mal grob das Zusammenspiel der einzelnen Hormone verstanden.

_________________
Liebe Grüße
butterfly   lach 


Start:        75A (85/86cm)
Aktuell:      75B (90cm)
Ziel:          75C (93/94cm)
Nach oben Nach unten
Blondie
Moderator
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 958
Anmeldedatum : 22.12.13
BH Startgröße : 75AA

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Sa Mai 03, 2014 2:36 am

Boah butterfly, das ist ja ziemlich ausführlich. Muss ich mich erstmal durchkämpfen.
danke

_________________
Liebe Grüße
Blondie lach

Vorher: 75AA (75/80cm) Nov. 2013
Aktuell: 75A/B (75/86cm) Jan. 2015
Endziel: 75C (75/90cm)
Nach oben Nach unten
butterfly1120
NBV-Profi
NBV-Profi
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 853
Anmeldedatum : 27.12.13
BH Startgröße : 75A

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Do Mai 29, 2014 8:32 am

Möchte zum Thema Hormontest mal was sagen.
Meine 21-Jährige Tochter nimmt seit Jahren (wegen starken Menstruationsbeschwerden) die Pille und leidet nun an einer Schilddrüsenunterfunktion. Nach endlos langem Einstellen sind ihre Blutwerte normal und das L-Thyroxin ist laut Arzt gut eingestellt. Dennoch sind alle negativen Symptome gleich wie vorher auch. Ich empfahl ihr auch einen Speicheltest zu machen, den gleichen den ich hatte. Die Werte waren katastrophal. Die Sexualhormone sind unter der Pille eh runtergefahren, aber der DHEA Wert war im unteren roten Bereich. Mit diesem Test gingen wir letzte Woche zu ihrem Hausarzt der Internist ist. Zum Glück ist er sehr offen und nahm den Test genau unter die Lupe. Er riet ihr zu einem Endokrinologen zu gehen, weil er vermutet eine evtl. Nebennierenschwäche. Dann noch ein CT vom Kopf wegen der Hypophyse und ein Röntgenbild der Nebennieren. Er meinte auch, es ist schwer einen guten Hormonarzt zu finden, weil das Thema Hormone zu komplex ist und es fast niemand versteht. Es gibt viel zu viele davon und die wenigsten Hormone sind eindeutig erforscht, vielleicht 100 von ein paar Tausend. (Was wir bei NBV auch auch schon rausgefunden haben). Da er auch meinte, wenn wir versuchen bei dem von ihm vorgeschlagenen Arzt einen Termin zu bekommen, müssten wir vielleicht bis nächstes Jahr warten und somit nahm er dies in die Hand und haben für Ende Juni einen Termin bekommen.
Was ich damit sagen möchte, egal was bei den Untersuchungen nun festgestellt wird, ohne diesen Speicheltest, wäre beim Hausarzt Endstation gewesen, weil was in seinem Fachbreich lag, alles im grünen Bereich war.  yes

_________________
Liebe Grüße
butterfly   lach 


Start:        75A (85/86cm)
Aktuell:      75B (90cm)
Ziel:          75C (93/94cm)
Nach oben Nach unten
Blondie
Moderator
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 958
Anmeldedatum : 22.12.13
BH Startgröße : 75AA

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Do Mai 29, 2014 8:51 am

Danke fürs mitteilen butterfly. Deine Tochter kann glücklich sein über so eine tolle Mama, wie du es bist. Zum Glück hat sie den Speicheltest gemacht hat und ihr wisst nun wie schlecht es um ihre eigenen Hormone steht. Meiner Meinung nach sollte sie die Pille absetzen, denn nur dadurch sind ihre Werte so im Keller. Wenn ich die Zeit zurückdrehen könnte, hätte ich die Pille niemals genommen. Dann hätte ich wahrscheinlich auch nie eine SD-Unterfunktion und vieles mehr bekommen! Das ist wirklich ein Teufelszeug. traurig

Ohne Pille kann sich ihr Körper wieder selbst regulieren. Maca wäre sicherlich auch nicht schlecht für sie und mit der Zeit würden sich ihre Hormone wieder einpendeln bzw könnte sie diese sanft mit Phytohormonen unterstützen. Hierbei kennst du dich ja inzwischen aus. zwinker Auch gegen die Menstruationsschmerzen ist ein Kraut gewachsen.

Leider schlagen die meisten Ärzte aber einen andren Weg ein und wollen von Naturheilkunde nichts wissen. traurig

Alles Gute für deine Tochter.

PS: Ich hatte selbst immer extreme Menstruationsschmerzen (bin zwar noch nicht beschwerdefrei aber es ist deutlich besser) und weiß wie schrecklich das ist aber die Pille ist auf Dauer keine Lösung. nein

_________________
Liebe Grüße
Blondie lach

Vorher: 75AA (75/80cm) Nov. 2013
Aktuell: 75A/B (75/86cm) Jan. 2015
Endziel: 75C (75/90cm)
Nach oben Nach unten
butterfly1120
NBV-Profi
NBV-Profi
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 853
Anmeldedatum : 27.12.13
BH Startgröße : 75A

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Do Mai 29, 2014 9:19 am

Danke Blondie für die lieben Worte  kuss . Sie sind mir auch dankbar und wissen vieles zu schätzen und umgekehrt auch.
Sie will einfach nicht auf die Pille verzichten, ich bin mir sicher, dass das mit der Schilddrüse von den Auswirkungen der Pille kommt. Sie war auch jahrelang Leistunssportlerin und hat nun 10 Kilo zugenommen, isst kaum was und das Gewicht bleibt einfach stehen. Obwohl ihr die 60 kg gut stehen, aber sie kennt es halt nur anders. Quirlig und drahtig vorher, jetzt müde und träge. Ich hab ihr auch Mariendistel Kapseln gekauft und versuche jetzt mal über die Teeschiene sie ins Gleichgewicht zu bringen. Jetzt sind wir mal auf die weiteren Untersuchungen gespannt.  nein

_________________
Liebe Grüße
butterfly   lach 


Start:        75A (85/86cm)
Aktuell:      75B (90cm)
Ziel:          75C (93/94cm)
Nach oben Nach unten
Venus
NBV-Junkie
NBV-Junkie


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 06.01.14

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Do Mai 29, 2014 10:04 am

Butterfly, das mit deiner Tochter hört sich gar nicht gut an traurig, hoffentlich kann euch der empfohlene Arzt weiter helfen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   

Nach oben Nach unten
 
Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forum für natürliche Brustvergrößerung :: B - Brustvergrößerung :: Kräuter und Phytohormone-
Gehe zu: