StartseiteFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
uhu810
NBV-Experte
NBV-Experte
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 279
Anmeldedatum : 15.02.14
BH Startgröße : 70A

BeitragThema: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Fr März 14, 2014 6:39 am

Hallo ihr Lieben!
Im Breastnexus Forum ist ja eine der wichtigsten Tipps, dass man vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen seine Hormone testen zu lassen, damit man die Kräuter ganz genau abstimmen kann.
Hat das jemand von euch machen lassen?
Ich werde wohl demnächst einen machen und dann eventuell ein Programm zusammenzustellen.
Nach oben Nach unten
Admin
Admin
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 305
Anmeldedatum : 09.12.13

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Fr März 14, 2014 7:32 am

Ja, das ist vollkommen korrekt und darauf weise ich auch hin in dem Thread "Übersicht verschiedener Phytohormone & Kräuter". lach

Ich glaube Blondie hat das schon machen lassen oder hatte es vor!
Sie meldet sich bestimmt noch hier. yes
Nach oben Nach unten
http://busen.forumieren.com
Blondie
Moderator
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 958
Anmeldedatum : 22.12.13
BH Startgröße : 75AA

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Sa März 15, 2014 3:35 am

Hallo uhu810,

ich hatte früher schon mehrmals meine Hormone bestimmen lassen, allerdings hatte das andere Gründe und nicht NBV. Testen ließ ich Testosteron (gesamt), DHEAS, FSH, LH, Estradiol, Progesteron, Prolactin und unzählige Male die Schilddrüsenhormone. Was genau möchtest du denn wissen?

Wichtig ist, dass Progesteron am richten Zyklustag bestimmt wird! Bei einem 28 Tage Zyklus ist das der 20-22 Tag.

_________________
Liebe Grüße
Blondie lach

Vorher: 75AA (75/80cm) Nov. 2013
Aktuell: 75A/B (75/86cm) Jan. 2015
Endziel: 75C (75/90cm)
Nach oben Nach unten
Admin
Admin
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 305
Anmeldedatum : 09.12.13

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   So März 16, 2014 7:18 am

Danke Blondie. Ich habe aus diesem Thread mal einen "sticky" gemacht, damit der Thread immer oben bleibt und oft gelesen wird.
Nach oben Nach unten
http://busen.forumieren.com
uhu810
NBV-Experte
NBV-Experte
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 279
Anmeldedatum : 15.02.14
BH Startgröße : 70A

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Sa März 22, 2014 10:33 pm

Ok danke Blondie! Wieviel kostet so ein Test?

_________________
2/2014-8/2014: 3 cm dazugewonnen (70/82 auf 70/85)
Pause
Erneuter Start 2/2017: 73/87
Etappenziel 1: 73/90, Etappenziel 2: 73/92, Finales Ziel: 73/95
Nach oben Nach unten
Blondie
Moderator
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 958
Anmeldedatum : 22.12.13
BH Startgröße : 75AA

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Mo März 24, 2014 5:19 am

Uhu, das kommt darauf an zu welchem Arzt du gehst und was für Symptome du angibst. Wenn du dem Arzt z.B. sagst, dass dein Zyklus unregelmässig ist und du Schmerzen bei der Periode hast oder PMS usw. dann sollte er den Hormontest über die Kasse abrechnen und du zahlst gar nichts!

_________________
Liebe Grüße
Blondie lach

Vorher: 75AA (75/80cm) Nov. 2013
Aktuell: 75A/B (75/86cm) Jan. 2015
Endziel: 75C (75/90cm)
Nach oben Nach unten
uhu810
NBV-Experte
NBV-Experte
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 279
Anmeldedatum : 15.02.14
BH Startgröße : 70A

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Mo März 31, 2014 8:09 am

Ok danke! Mal sehen ob ich es über die Kasse abgerechnet bekomme zwinker
Ich denke die nächsten Monate bleib ich noch bei Massagen etc :)

Wann soll Progesteron entnommen werden? Ich betreibe nfp und weiss wann mein Eisprung ist (Tag 18-23), dann könnte ich das Wissen ja nutzen.

_________________
2/2014-8/2014: 3 cm dazugewonnen (70/82 auf 70/85)
Pause
Erneuter Start 2/2017: 73/87
Etappenziel 1: 73/90, Etappenziel 2: 73/92, Finales Ziel: 73/95
Nach oben Nach unten
Admin
Admin
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 305
Anmeldedatum : 09.12.13

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Mo März 31, 2014 8:27 am

Hallo Uhu,

eine Woche vor Einsetzen der Periode sollte das Blut entnommen werden, wenn man Progesteron bestimmen lassen möchte!
Nach oben Nach unten
http://busen.forumieren.com
butterfly1120
NBV-Profi
NBV-Profi
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 853
Anmeldedatum : 27.12.13
BH Startgröße : 75A

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Mi Apr 02, 2014 10:18 pm


_________________
Liebe Grüße
butterfly   lach 


Start:        75A (85/86cm)
Aktuell:      75B (90cm)
Ziel:          75C (93/94cm)
Nach oben Nach unten
Gina
NBV-Junkie
NBV-Junkie


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 218
Anmeldedatum : 03.01.14
BH Startgröße : 80 AAAA

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Do Apr 03, 2014 1:12 am

ich hatte meinen Hormonspiegel mal bei Hautarzt messen lassen, da ich mit 45 immer noch leichte Akneprobleme hatte, dabei wurde aber nichts Auffälliges festgestellt. Ich bin ja auch zweimal problemlos schwanger geworden, somit hatte ich wohl nie eine Hormonstörung. Trotzdem hatte ich in jungen Jahren eine schwere (!) Akne bekommen und hatte kaum Brustentwicklung.
Jetzt werde ich bald 51 und stehe somit kurz vor den Wechseljahren, bislang habe ich aber noch keine Beschwerden, kann aber noch kommen. Ich denke, dass es jetzt wohl nichts bringt aufwändige Hormontests machen zu lassen, da sich der Hormonspiegel wohl in den nächsten Jahren noch um einiges ändern wird. In einer Zeitschrift über die Wechseljahre habe ich gelesen, dass die Bestimmung der genauen Hormonwerte meist nicht hilfreich ist, da eben nicht der Hormonspiegel sondern nur die Beschwerden, falls vorhanden, behandelt werden sollen.
Zum Thema NBV kennen sich wohl auch die wenigsten Ärzte aus, deswegen glaube ich nicht, dass man da hilftreiche Tipps bekommt. Ich hatte meine Frauenärztin mal gefragt ob ich Soja einnehmen darf, da hatte sie nichts dagegen. Aber jeder hat hier andere Ansichten, fragt man seinen Arzt, bekommt man auch nur die persönliche Meinung zu hören.
Pflanzliche Hormone wirken zumindest anders als die anderen. Soja soll z.B. den Östrogenspiegel ausgleichen, also einen zu hohen oder zu niedrigen ausbalancieren. Ob das bei jeder Frau gleichermaßen funktioniert ist aber fraglich. Ich denke, man kann sich da nur vorsichtig rantasten, informieren und dann ausprobieren. Vieles ist davon Erfahrungssache, vllt auch manchmal Glaubenssache. Vllt kann man hier nur auf das eigene Körpergefühl achten und natürlich die regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen beim Frauenarzt wahrnehmen.
Bei einer jüngeren Frau die noch Kinder möchte wäre ich etwas vorsichtiger mit Pflanzenhormonen, einige wie Rotklee oder Yams sollen auch verhütend wirken, zumindest teilweise. Da hätte ich etwas Bedenken, einen gut funktionierenden Hormonspiegel durcheinander zu bringen. Frauen, die keine Kinder (mehr) wollen, können den leicht abfallenden Hormonspiegel so ab 35 ruhig ein wenige ausgleichen, je nachdem welche Effekte man erreichen möchte, oder wo die Probleme liegen. Wie ich ja selber bemerkt habe, müssen Unstimmigkeiten und Krankheiten nicht mit einer wirklichen Hormonstörung zusammenhängen. Das muß jeder für sich selber entscheiden und vorsichtig ausprobieren, oder eben auch nicht, falls man auch von pflanzlichen Mitteln nichts hält.
Nach oben Nach unten
butterfly1120
NBV-Profi
NBV-Profi
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 853
Anmeldedatum : 27.12.13
BH Startgröße : 75A

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Do Apr 03, 2014 1:54 am

Ich denke auch mittlerweile, dass probieren über studieren geht. Und sich langsam an das Thema Phytohormonen ran tasten. Mal nach und nach NEM dazu nehmen und schauen wie der Körper damit umgeht. Und solche Phytohormonen auswählen, wo es kein Ungleichgewicht der Hormone gibt. Vielleicht wird es ja noch einige sinnvolle Beiträge zum Thema Hormontest geben.
Danke für deine Meinung Gina.  lach 

_________________
Liebe Grüße
butterfly   lach 


Start:        75A (85/86cm)
Aktuell:      75B (90cm)
Ziel:          75C (93/94cm)
Nach oben Nach unten
Blondie
Moderator
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 958
Anmeldedatum : 22.12.13
BH Startgröße : 75AA

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Fr Apr 04, 2014 12:45 am

butterfly1120 schrieb:
Nein hab ich noch nicht. Ich wäre froh, jemand der sich mit Homontests auskennt, in der selbigen Rubrik mal ausführlich beschreiben würde, welche Hormone genau man für unseren Zweck bestimmen lassen sollte. Östrogene, die ja am Anfang eines Zyklus bestimmt werden, oder Progesteron, eher gegen Ende? Das eine Hormon ist ja für das Wachstums der Größe nach außen (also das messbare), das andere Hormon eher für das Wachstums des Durchmessers zuständig. (Quelle Breastnexus).  hm

Hi butterfly. Obigen Text hast du in dem PM Thread geschrieben.

Also wichtig wären folgende Werte: Testosteron, Östradiol und Progesteron.

Ich lasse alles am selben Tag bestimmen, und zwar in der zweiten Zyklushälfte, eine Woche vor Einsetzen der Periode. Denn wichtig ist das Verhältnis zwischen E2 und Progi, daher am selben Tag. LH, FSH und Prolaktin wäre auch interessant, ist aber m.E. nicht ganz so wichtig.

Kosten wenn die KK es nicht übernimmt:

Testosteron + Progesteron + Östradiol: jeweils ca 20€
LH und FSH: jeweils 15€
Prolaktin: etwas über 20€

Man sollte aber schon versuchen, dass es der Arzt über die Kasse abrechnet.
Wenn man über einen unregelmässigen oder schmerzhaften Zyklus klagt, dann sollte es (je nach Arzt) auch klappen.

Hoffe das hilft dir weiter. zwinker

_________________
Liebe Grüße
Blondie lach

Vorher: 75AA (75/80cm) Nov. 2013
Aktuell: 75A/B (75/86cm) Jan. 2015
Endziel: 75C (75/90cm)
Nach oben Nach unten
butterfly1120
NBV-Profi
NBV-Profi
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 853
Anmeldedatum : 27.12.13
BH Startgröße : 75A

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Fr Apr 04, 2014 1:32 am

Danke dir Blondie, werde ich bei der nächsten Vorsorgeuntersuchung mal erwähnen. Ist ja bestimmt in meinem Alter nichts ungewöhnliches sich die Hormone testen zu lassen. Bin schon neugierig nun.

_________________
Liebe Grüße
butterfly   lach 


Start:        75A (85/86cm)
Aktuell:      75B (90cm)
Ziel:          75C (93/94cm)
Nach oben Nach unten
butterfly1120
NBV-Profi
NBV-Profi
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 853
Anmeldedatum : 27.12.13
BH Startgröße : 75A

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Mi Apr 09, 2014 1:43 am

Als Alternative zum Bluttest's beim Arzt, kann man auch sog. Hormonspeicheltest's Zuhause machen lassen und an das jeweilige Labor schicken. Manche Labors werben ja mit dem Satz, dass Speicheltests genauer sein sollen als Bluttests....!?  hm 
Diese Form des Tests soll auch von der Welt-Gesundheitsorganisation (WHO) empfohlen worden sein, um Hormone bestimmen zu lassen. Natürlich gibt es auch hier wieder eine Menge an "Pro" und "Contra". Tests muss man halt selbst zahlen und da gibt es preisliche Unterschiede und Dienstleistungen je nach Labor. Entscheiden soll jeder für sich selbst, ob Hormontest Blut/Speichel, wollte nur auf diese Möglichkeit hinweisen.  yes

_________________
Liebe Grüße
butterfly   lach 


Start:        75A (85/86cm)
Aktuell:      75B (90cm)
Ziel:          75C (93/94cm)
Nach oben Nach unten
Blondie
Moderator
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 958
Anmeldedatum : 22.12.13
BH Startgröße : 75AA

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Mi Apr 09, 2014 6:32 am

Ich ließ heute meine Blutwerte bestimmen. Am Montag bekomme ich die Ergebnisse. Bin schon sehr gespannt.

Butterfly, einen Speicheltest ließ ich auch mal machen, bei Medivere. Allerdings war das damals nur Cortisol im Tagesprofil. yes

_________________
Liebe Grüße
Blondie lach

Vorher: 75AA (75/80cm) Nov. 2013
Aktuell: 75A/B (75/86cm) Jan. 2015
Endziel: 75C (75/90cm)
Nach oben Nach unten
butterfly1120
NBV-Profi
NBV-Profi
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 853
Anmeldedatum : 27.12.13
BH Startgröße : 75A

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Mi Apr 09, 2014 7:47 am

Da bin ich auch mal gespannt. Halt uns auf dem laufenden.  yes 

_________________
Liebe Grüße
butterfly   lach 


Start:        75A (85/86cm)
Aktuell:      75B (90cm)
Ziel:          75C (93/94cm)
Nach oben Nach unten
Blondie
Moderator
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 958
Anmeldedatum : 22.12.13
BH Startgröße : 75AA

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Fr Apr 11, 2014 1:56 am

Ja werde ich machen. yes Leider muss ich mich noch bis Montag gedulden.

_________________
Liebe Grüße
Blondie lach

Vorher: 75AA (75/80cm) Nov. 2013
Aktuell: 75A/B (75/86cm) Jan. 2015
Endziel: 75C (75/90cm)
Nach oben Nach unten
Venus
NBV-Junkie
NBV-Junkie


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 06.01.14

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Sa Apr 12, 2014 1:22 am

Ich hatte beides schon, sowohl Bluttest als auch Speicheltest. Meine Ärztin bevorzugt den Speicheltest.

Ich hatte jetzt einen Kontrolltest im Vergleich zu meinem Test im vergangenen Jahr - aber nicht speziell im Hinblick auf NBV sondern wegen meiner Zyklusbeschwerden.

Die Ergebnisse habe ich vom Labor per Mail zugesandt bekommen, Termin zur Nachbesprechung bei meiner Ärztin habe ich kommende Woche. lach
Nach oben Nach unten
Admin
Admin
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 305
Anmeldedatum : 09.12.13

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Sa Apr 12, 2014 1:39 am

Venus, magst du uns die Ergebnisse mitteilen?
Was wurde denn alles bestimmt? lach
Nach oben Nach unten
http://busen.forumieren.com
Venus
NBV-Junkie
NBV-Junkie


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 06.01.14

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Sa Apr 12, 2014 2:23 am

Bestimmt wurden in der zweiten Zyklushälfte:

Estradiol, Estriol (beides zu niedrig)

Progesteron (zum ersten Mal seit Jahren im Normbereich).

Verhältnis von Estradiol/Progesteron: 1/95,17 (1/50 wären in der zweiten Zyklushälfte normal), damit liegt keine Östrogendominanz vor

Testosteron (zu hoch)
Nach oben Nach unten
Admin
Admin
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 305
Anmeldedatum : 09.12.13

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Sa Apr 12, 2014 2:45 am

Danke Venus.

War dieser Kontrolltest jetzt ein Bluttest oder ein Speicheltest?
Wurde gesamtes Testosteron bestimmt oder freies?

Bin gespannt, was die Ärztin zu den Werten sagt. lach
Nach oben Nach unten
http://busen.forumieren.com
Venus
NBV-Junkie
NBV-Junkie


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 06.01.14

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Sa Apr 12, 2014 3:08 am

Es war ein Speicheltest.

Zur Frage nach dem Testosteron finde ich im Laborbericht keine Information.
Nach oben Nach unten
Admin
Admin
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 305
Anmeldedatum : 09.12.13

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Mo Apr 14, 2014 2:31 am

butterfly1120 schrieb:
Als Alternative zum Bluttest's beim Arzt, kann man auch sog. Hormonspeicheltest's Zuhause machen lassen und an das jeweilige Labor schicken. Manche Labors werben ja mit dem Satz, dass Speicheltests genauer sein sollen als Bluttests....!?  hm 
Diese Form des Tests soll auch von der Welt-Gesundheitsorganisation (WHO) empfohlen worden sein, um Hormone bestimmen zu lassen. Natürlich gibt es auch hier wieder eine Menge an "Pro" und "Contra". Tests muss man halt selbst zahlen und da gibt es preisliche Unterschiede und Dienstleistungen je nach Labor. Entscheiden soll jeder für sich selbst, ob Hormontest Blut/Speichel, wollte nur auf diese Möglichkeit hinweisen.  yes

Folgende drei Speicheltests sind empfehlenswert, wenn man seinen Hormonstatus erfahren möchte und die Kosten für einen Bluttest von der Krankenkasse nicht erstattet bekommt:

Speicheltest 1
Zitat :
Laborchemische Analyse der Steroidhormone Estradiol, Estriol und Progesteron im Speichel zur Bestimmung der aktuellen hormonellen Situation bei der Frau.

Speicheltest 2
Zitat :
Laborchemische Analyse der Steroidhormone DHEA, Estradiol, Progesteron, Testosteron im Speichel zur Bestimmung der aktuellen hormonellen Situation bei der Frau.

Speicheltest 3
Zitat :
Laborchemische Analyse der Steroidhormone DHEA, Estradiol, Estriol, Progesteron, Testosteron und Cortisol im Speichel zur Bestimmung der aktuellen hormonellen Situation bei der Frau.
Nach oben Nach unten
http://busen.forumieren.com
Blondie
Moderator
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 958
Anmeldedatum : 22.12.13
BH Startgröße : 75AA

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Di Apr 15, 2014 7:07 am

Ich muss den Hormontest nächsten Monat noch einmal wiederholen. traurig
Bei dem Wert Estradiol kam totaler Quatsch raus, was nicht stimmen kann. Ich habe Estradiol vorher schon 4x testen lassen und der Wert war immer ähnlich. Diesmal nicht. nein

Progesteron ist im Normbereich, könnte aber höher liegen. Der Wert ist 10.1 ng/ml.
Wie war denn dein Wert, Venus? Oder kann man die Einheit vom Speicheltest nicht mit einem Bluttest vergleichen?
Und wie niedrig war dein Estradiol Wert? Wirst du irgendwas nehmen um den Wert anzuheben?

_________________
Liebe Grüße
Blondie lach

Vorher: 75AA (75/80cm) Nov. 2013
Aktuell: 75A/B (75/86cm) Jan. 2015
Endziel: 75C (75/90cm)
Nach oben Nach unten
Blondie
Moderator
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 958
Anmeldedatum : 22.12.13
BH Startgröße : 75AA

BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   Di Apr 15, 2014 9:04 am

Ich werde nächsten Monat einen Test bei medivere machen lassen.
Danke für die Links Tina. lach

_________________
Liebe Grüße
Blondie lach

Vorher: 75AA (75/80cm) Nov. 2013
Aktuell: 75A/B (75/86cm) Jan. 2015
Endziel: 75C (75/90cm)
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen   

Nach oben Nach unten
 
Hormontest vor Einnahme von Kräutern und Phytohormonen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forum für natürliche Brustvergrößerung :: B - Brustvergrößerung :: Kräuter und Phytohormone-
Gehe zu: