StartseiteFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Brustvergrösserung durch induzierte Laktation

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Caro
NBV-Junkie
NBV-Junkie


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 09.06.15
BH Startgröße : 75AA/ 75A

BeitragThema: Re: Brustvergrösserung durch induzierte Laktation   Di Jul 17, 2018 12:11 am

Hallo Wachstum1 :) Deine Erfahrung klingt echt positiv, hast du zu der Zeit, als du mit der Milchpumpe angefangen hast, Hormone zu dir genommen?

Ich hatte nach der ersten Anwendung danach ein leichtes Stechen in der Brust gemerkt, ich habe es wohl etwas übertrieben. Zurzeit pumpe ich mit den kleinen Aufsätzen nur so zwei mal 5 min am Tag auf leichtester Stufe, da es sonst zu viel ist. Ich habe aber versucht, meine größeren Schalen an die Pumpe anzuschließen und das klappt echt super :D die Pumpleistung ist erstaunlich hoch... Auf höchster Stufe tut es sogar weh und auf mittlerer hoher Stufe werden meine Kleinen blau panik das mache ich natürlich nicht, habe aber am Anfang mal ein bisschen rum probiert.

Nachteil der Pumpe: ist echt recht laut und leider nicht mobil, da sie angeschlossen sein muss, um laufen zu können und die Schläuche der 'normalen' Saugschalen zu groß sind und leicht abfallen und so das Vakuum verloren geht.
Ersteres ist glaub ich vom Hersteller so nicht vorgesehen, aber ich habe es aus dem zweiten Grund nicht reklamiert. Außerdem ist mir für 25 € der Aufwand nicht wert, das Gerät selber umzubauen. Ich kann am Schreibtisch gut Arbeiten und das reicht mir Momentan lach

Gut gefällt mir die ständige Bewegung der Brust, das erzeugt auch ein ganz angenehmes kribbeln :)

Ich bin jetzt hier leider ein bisschen im falschen Thread bzw. vom Thema abgeschweift, aber sobald ich mich dann dazu entscheide, werde ich hier über meine Fortschritte bezüglich Laktation berichten!

_________________
Liebe Grüße :)
Nach oben Nach unten
Wachstum1
NBV-Fan
NBV-Fan
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 07.08.16
BH Startgröße : eine schlaffe 80B

BeitragThema: Re: Brustvergrösserung durch induzierte Laktation   Di Jul 31, 2018 4:57 am

Nein Caro, Hormone habe ich nie zu mir genommen. Bitte nicht blau werden lassen :-O Achso dann ist es ja gut, anfangs muss man ja mal ein bisschen Erfahrungen sammeln. Ich hab grad keine Zeit zu pumpen, aber die Milch bleibt immer und kleiner ist die Brust seit dem auch nicht geworden, was ein Trost!
Ja, ich habe auch so ein lautes Teil, total nervig, und alle fragen sich was die Mama da lautes im Bad macht...nene die habe ich gleich wieder eliminiert... haha

Ja, die besten Ergebnisse hatte ich immer noch mit der Handpumpe aus der Drogerie! grins Kribbeln klingt gut, ja mach weiter! Ich glaube an den Erfolg!!! Herzliche Grüße

_________________
Der Geist ist stärker als die Gene grins
Nach oben Nach unten
wunschdenker
NBV-Junkie
NBV-Junkie
avatar

Geschlecht : Männlich Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 12.09.17
Alter : 57
BH Startgröße : cup 0

BeitragThema: Re: Brustvergrösserung durch induzierte Laktation   Mo Aug 13, 2018 10:54 am

Komme meinem Ziel immer näher. wenn man sich nur die brüste anschauen könnte nebeneinander gestellt,würde keiner bemerken das ich ein mann bin.Laktation beginnt auch.mehr busen,so wie bei einer frau.denke, ich habe es erreicht.
Petra
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Brustvergrösserung durch induzierte Laktation   

Nach oben Nach unten
 
Brustvergrösserung durch induzierte Laktation
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Wartungsarbeiten
» ARGE Jobcenter BS 25.07.2011
» Der kleine Hobbit (2012)
» Aus aktuellem Anlass: Ein Fußballgedicht
» ÖBB - Erfolgsprämie für Manager durch Bilanztrick

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forum für natürliche Brustvergrößerung :: S - Sonstige Themen :: Beauty, Gesundheit, Ernährung, Fitness, Mode-
Gehe zu: