StartseiteFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Induzierte Laktation

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Milchmann
NBV-Fan
NBV-Fan


Geschlecht : Männlich Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 25.04.14
Alter : 63
BH Startgröße : unter A 98 Unterbrustweite 112 oben

BeitragThema: Induzierte Laktation   Mi Apr 30, 2014 4:57 am

Gruß an alle, ich überlege, ob wir ein solches Thema eröffnen sollen. Gesund bleiben ist heuzutage sehr wichtig und leider gibt es dazu auch ein paar Tabuthemen. Vielleicht können wir es so machen: bei 5 Zustimmungen in einer Woche ja, sonst nein

Liebe Grüße

Milchmann applaus
Nach oben Nach unten
Milchmann
NBV-Fan
NBV-Fan


Geschlecht : Männlich Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 25.04.14
Alter : 63
BH Startgröße : unter A 98 Unterbrustweite 112 oben

BeitragThema: Re: Induzierte Laktation   Mi Apr 30, 2014 4:59 am

Upps, falscher Bereich, vielleicht kann jemand helfen? Danke

LG

Milchmann
Nach oben Nach unten
uhu810
NBV-Experte
NBV-Experte
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 279
Anmeldedatum : 15.02.14
BH Startgröße : 70A

BeitragThema: Re: Induzierte Laktation   Mi Apr 30, 2014 5:37 am

Induzierte Laktation = Milchbildung ohne Schwangerschaft?
Warum sollte das für NBV nützlich sein?
Milchbildung will hier glaub ich eigentlich niemand erreichen ? hm 

_________________
2/2014-8/2014: 3 cm dazugewonnen (70/82 auf 70/85)
Pause
Erneuter Start 2/2017: 73/87
Etappenziel 1: 73/90, Etappenziel 2: 73/92, Finales Ziel: 73/95
Nach oben Nach unten
Admin
Admin
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 305
Anmeldedatum : 09.12.13

BeitragThema: Re: Induzierte Laktation   Mi Apr 30, 2014 6:38 am

Ich habe das Thema in den Bereich Gesundheit verschoben.

Milchmann, ich weiß jetzt ehrlich gesagt auch nicht was du mit deinem Post bezwecken willst?
"5 Zustimmungen in einer Woche?" hm
Nach oben Nach unten
http://busen.forumieren.com
Milchmann
NBV-Fan
NBV-Fan


Geschlecht : Männlich Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 25.04.14
Alter : 63
BH Startgröße : unter A 98 Unterbrustweite 112 oben

BeitragThema: Re: Induzierte Laktation   Mi Apr 30, 2014 5:40 pm

hi, da steckt nix Böses dahinter, ich hab mir nur überlegt, ob ich das Thema überhaupt ansprechen soll. Wie hätte ich es denn besser gemacht? Ich denke, es gibt keine natürlichere Art der Brustvergrößerung, warum soll man nicht auch mal darüber sprechen bei allem Für und Wider.

Liebe Grüße und Danke für die Hilfe an Tina
Milchmann frieden 
Nach oben Nach unten
uhu810
NBV-Experte
NBV-Experte
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 279
Anmeldedatum : 15.02.14
BH Startgröße : 70A

BeitragThema: Re: Induzierte Laktation   Do Mai 01, 2014 5:59 am

Sorry, nimm das nicht böse auf, aber ich glaube keine Frau hier will eine induzierte Laktation.. Ich glaube uns allen (bzw. mir) geht es mehr um Brustgewebebildung..
Stelle mir das persönlich eher unangenehm vor, wenn ich mit Milch in meinen Brüsten rumlaufen müsste.


_________________
2/2014-8/2014: 3 cm dazugewonnen (70/82 auf 70/85)
Pause
Erneuter Start 2/2017: 73/87
Etappenziel 1: 73/90, Etappenziel 2: 73/92, Finales Ziel: 73/95
Nach oben Nach unten
Blondie
Moderator
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 958
Anmeldedatum : 22.12.13
BH Startgröße : 75AA

BeitragThema: Re: Induzierte Laktation   Do Mai 01, 2014 8:04 am

Ja geht mir auch so wie uhu. yes

_________________
Liebe Grüße
Blondie lach

Vorher: 75AA (75/80cm) Nov. 2013
Aktuell: 75A/B (75/86cm) Jan. 2015
Endziel: 75C (75/90cm)
Nach oben Nach unten
Milchmann
NBV-Fan
NBV-Fan


Geschlecht : Männlich Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 25.04.14
Alter : 63
BH Startgröße : unter A 98 Unterbrustweite 112 oben

BeitragThema: Re: Induzierte Laktation   Mo Mai 05, 2014 12:14 am

hallo, ich weiß aus dem Internet, dass viele Frauen zur Brustvergrößerung *ein rezeptpflichtiges Produkt einsetzen, einen sog. Dopamin-hemmer der Prolaktin freisetzt, was wiederum für das Wachstum des Drüsengewebes zuständig ist. Es ist eigentlich ein Mittel gegen Reisekrankheit und ist in Holland rezeptfrei zu bekommen.

Liebe Grüße

Milchmann busen


Zuletzt von Admin am Mo Mai 05, 2014 12:41 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : *Produktname entfernt by Admin)
Nach oben Nach unten
Admin
Admin
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 305
Anmeldedatum : 09.12.13

BeitragThema: Re: Induzierte Laktation   Mo Mai 05, 2014 12:38 am

Milchmann, die meisten hier wenden Massage / Vakuumpumpe an um größere Brüste zu bekommen und nehmen ggf. Phytohormone / Kräuter und NEM ein, aber verwenden keine rezeptpflichtigen Medikamente! Ich finde es auch nicht gut, dass du das Produkt bereits mehrfach erwähnt hast und u.a. auch mitteilst wo man es ohne Rezept bekommt! Da wir hier auch minderjährige Mädels haben, sind solche "Tipps" nicht ganz ohne und können zu Schwierigkeiten führen (da es sich um ein rezeptpflichtiges AM handelt). Nichts für ungut aber ich werde deine Beiträge entsprechend editieren müssen.
Nach oben Nach unten
http://busen.forumieren.com
butterfly1120
NBV-Profi
NBV-Profi
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 853
Anmeldedatum : 27.12.13
BH Startgröße : 75A

BeitragThema: Re: Induzierte Laktation   Mo Mai 05, 2014 1:10 am

Ich würde dir da auch gerne weiter helfen, aber mit induzierter Laktation kenne ich mich überhaupt nicht aus. Mich persönlich würde es stören, wenn plötzlich Milch einschießen würde, wenn auch bei weitem nicht so viel wie nach einer Geburt. Dann regelmäßig abpumpen, die Flecken im BH,  Brustdrüsen können sich entzünden und und und.  Auch habe ich ziemlich große Probleme bei dem Gedanken radikal in den Hormonhaushalt einzugreifen. Ist ein zweischneidiges Schwert und hat in meinen Augen etwas von russisch Roulette.  Deswegen halte ich mich noch mit den ganzen Phytohormonen zurück, werde nach meinem Experiment dann mal mit Tees weiter unterstützend arbeiten. Aber dennoch Milchmann hoffe ich für dich, dass du dein Ziel erreichst. Ich habe gelesen, dass angeblich etwa 60 % der Männer über 40 ähnliche Wünsche wie du haben. Da ich persönlich nicht so viel von Statistiken halte und ich auch keinen Mann kenne der dies wünscht (natürlich gehen diese Männer damit ja auch nicht hausieren), lasse ich dies so stehen. Liegt wohl daran,  dass im zunehmenden Alter viele Männer an einer Östrogen Dominanz leiden und viele es nicht wissen. Aber wie Uhu schon schrieb, in den englischsprachigen Foren wirst du bestimmt viele Gleichgesinnte finden.  top

_________________
Liebe Grüße
butterfly   lach 


Start:        75A (85/86cm)
Aktuell:      75B (90cm)
Ziel:          75C (93/94cm)
Nach oben Nach unten
Gina
NBV-Junkie
NBV-Junkie


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 218
Anmeldedatum : 03.01.14
BH Startgröße : 80 AAAA

BeitragThema: Re: Induzierte Laktation   Mo Mai 05, 2014 4:42 am

ich kenne das so dass (mittlerweile) ca. 60% der Männer, besonders ältere, vergrößerte Brüste haben, bzw. darunter "leiden". Manche trauen sich damit nicht mehr ins Schwimmbad oder haben Komplexe. Andere lassen das chirurgisch behandeln, man kann das überschüssige Fett absaugen lassen, damit die Brust wieder normal männlich aussieht.
Dass Männer eine männlich-muskulöse Brust wünschen ist sicher nicht selten und kann durch entsprechenden Sport erarbeitet werden. Ich glaube aber kaum, dass sich 60% aller Männer für sich selber eine weibliche Brust wünschen, doch eher bei der Partnerin.

Gründe für das heutige Brustwachstum bei Männern sollen Umweltschadstoffe, Hormonrückstände sein, teilweise sollen auch UV-Filter dies bewirken. Ich persönlich wäre als Mann mit einer weiblichen Brust mindestens so unglücklich, wie ich früher als "Frau ohne Busen" war. Ich kann mir nicht vorstellen, dass viele Männer sich einen richtigen Busen wünschen, zumal ein eine unnatürliche Entwicklung ist. Früher hatten weit weniger Männer einen Busen. Ich halte Brustentwicklung bei Männern für ein ernstes Problem, zumal es zeigt, wie sehr unsere Umwelt durch Schadstoffe jetzt schon belastet ist, wie soll das erst in 100 Jahren sein?
Nach oben Nach unten
Milchmann
NBV-Fan
NBV-Fan


Geschlecht : Männlich Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 25.04.14
Alter : 63
BH Startgröße : unter A 98 Unterbrustweite 112 oben

BeitragThema: Re: Induzierte Laktation   Sa Jul 19, 2014 8:28 pm

Gina schrieb:
ich kenne das so dass (mittlerweile) ca. 60% der Männer, besonders ältere, vergrößerte Brüste haben, bzw. darunter "leiden". Manche trauen sich damit nicht mehr ins Schwimmbad oder haben Komplexe. Andere lassen das chirurgisch behandeln, man kann das überschüssige Fett absaugen lassen, damit die Brust wieder normal männlich aussieht.
Dass Männer eine männlich-muskulöse Brust wünschen ist sicher nicht selten und kann durch entsprechenden Sport erarbeitet werden. Ich glaube aber kaum, dass sich 60% aller Männer für sich selber eine weibliche Brust wünschen, doch eher bei der Partnerin.

Gründe für das heutige Brustwachstum bei Männern sollen Umweltschadstoffe, Hormonrückstände sein, teilweise sollen auch UV-Filter dies bewirken. Ich persönlich wäre als Mann mit einer weiblichen Brust mindestens so unglücklich, wie ich früher als "Frau ohne Busen" war. Ich kann mir nicht vorstellen, dass viele Männer sich einen richtigen Busen wünschen, zumal ein eine unnatürliche Entwicklung ist. Früher hatten weit weniger Männer einen Busen. Ich halte Brustentwicklung bei Männern für ein ernstes Problem, zumal es zeigt, wie sehr unsere Umwelt durch Schadstoffe jetzt schon belastet ist, wie soll das erst in 100 Jahren sein?

Hallo, ich denke, dass es neben der großen Zahl von Männern, die mit Brüsten unglücklich sind, auch eine zunehmende Zahl gibt, die sich welche wünschen. Als Gründe dafür sehe ich nicht die Umweltverschmutzung, sondern einfach den Wunsch, Brüste zu haben. Andererseits verändern sich auch gesellschaftliche Bedingungen wie die Akzeptanz von Spielarten der Sexualität und es war noch nie so leicht wie heute, sich für diesen Weg zu entscheiden. Ich habe mich für diesen Weg entschieden und werde auch mit den Konsequenzen gern leben. Leider gibt es auf diesem Gebiet noch eine ganze Menge von Nicht- und Halbwissen, auch deshalb will ich ausprobieren, wie und ob es funktioniert. Bisher bin ich sehr zufrieden, es zeigen sich schöne Fortschritte und ich will, dass es so weiter geht. Ich bin mit meinen Brüsten sehr glücklich und habe auch lange verschiedene Wege ausprobiert. Gern bin ich bereit, zu diskutieren, was allerdings ein Minimum an Akzeptanz voraussetzt. Ich freue mich auf Antworten.
Liebe Grüße
Milchmann top 
Nach oben Nach unten
su75
NBV-Einsteiger
NBV-Einsteiger


Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 26.06.15

BeitragThema: Re: Induzierte Laktation   Do Jul 16, 2015 10:34 am

induzierte Laktation würde mich auch interessieren, nur habe ich keine Lust und Zeit meine Brüste alle 2-3 Std. zu massieren und pumpen. Das stelle ich mir schwierig vor. Schön finde ich lediglich die Vorstellung grosse pralle stehende Brüste zu haben.
Nach oben Nach unten
anna.be1507
NBV-Junkie
NBV-Junkie
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 10.03.15
Alter : 23
BH Startgröße : 70 AA

BeitragThema: Re: Induzierte Laktation   Do Jul 16, 2015 10:36 pm

Su, das geht mir auch so. lach
Ich träume jetzt noch oft davon, wie schön ich meine Brüste in der Stillzeit fand. Mit induzierter Laktation würden sie natürlich nicht die Größe erreichen, aber zumindest einen Teil dessen.
Mein Problem ist dabei aber, dass ich das nicht mein Leben lang haben will und nach dem Aufhören die Brust nur noch weniger vorhanden ist als vorher. Also kommt das für mich nicht infrage.
Nach oben Nach unten
su75
NBV-Einsteiger
NBV-Einsteiger


Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 26.06.15

BeitragThema: Re: Induzierte Laktation   Fr Jul 17, 2015 3:33 am

hallo anna.be1507, da ich jetzt im Vergleich noch nie schwanger war, weiss ich nicht, wie es ist und was mir entgeht. Meine Freundin stillt gerade und das ist schon prall, aber nach dem stillen sieht sie furchtbar aus. Habe mich etwas eingelesen, man sagt, dass die Brust bei der induzierten laktation nicht so schlimm endet wie bei einer Schwangerschaft, weil man am Anfang 20ml- bis max. 100/ 200ml pro Tag pro Brust abgibt. Bei einer Schwangerschaft reden die von 1L pro Brust pro Tag. Aber wie gesagt, der Weg dahin ist nicht machbar. Wo soll ich denn alle 3 Std. für 30min hin?
Nach oben Nach unten
Milchmann
NBV-Fan
NBV-Fan


Geschlecht : Männlich Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 25.04.14
Alter : 63
BH Startgröße : unter A 98 Unterbrustweite 112 oben

BeitragThema: Re: Induzierte Laktation   Fr Jul 17, 2015 4:58 am

Größere Brüste zu haben ist ein sehr schönes Ziel, dabei geht es gar nicht um Massenproduktion, sondern mehr um die Ausbildung von Drüsengewebe, das die Brüste voller und runder macht, wenn wenig Milch abgesaugt wird, wird auch weniger produziert, und auch das "Ausschleichen" (wie in der Schwangerschaft) ist möglich. Ich habe auch keine Lust, wie eine melkende Kuh herumzulaufen, da gebe ich euch völlig recht. Die Natur hat halt irgendwo eine Wachstumsschwelle eingebaut, die zu überschreiten, geht möglicherweise nur mit der induzierten Laktation.
LG Milchmann busen
Nach oben Nach unten
su75
NBV-Einsteiger
NBV-Einsteiger


Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 26.06.15

BeitragThema: Re: Induzierte Laktation   Sa Jul 18, 2015 3:34 am

machst Du eine induzierte Laktation?
Nach oben Nach unten
Milchmann
NBV-Fan
NBV-Fan


Geschlecht : Männlich Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 25.04.14
Alter : 63
BH Startgröße : unter A 98 Unterbrustweite 112 oben

BeitragThema: Re: Induzierte Laktation   Sa Jul 18, 2015 9:35 am

ja, ich bin dran, und es geht vorwärts.
Nach oben Nach unten
su75
NBV-Einsteiger
NBV-Einsteiger


Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 26.06.15

BeitragThema: Re: Induzierte Laktation   Sa Jul 18, 2015 11:42 am

erzähl, seid wann und was ist dein Programm?
Nach oben Nach unten
Milchmann
NBV-Fan
NBV-Fan


Geschlecht : Männlich Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 25.04.14
Alter : 63
BH Startgröße : unter A 98 Unterbrustweite 112 oben

BeitragThema: Re: Induzierte Laktation   Fr Jul 24, 2015 9:43 am

Hi, erstmal ich bin ein Mann mit Brüsten, und mir ist es damit richtig ernst, ich will erreichen, dass meine Brüste Milch geben. Das Prinzip ist überschaubar: Brüste vergrößern, besonders die Milchdrüsen, aber auch die Nippel und Warzenhöfe, morgens 360 Umdrehungen , Hände auf die Brüste gelegt und kreisen, danach Richtungsmassage (immer von außen zur Brustwarze). Abends 300 Umdrehungen mit Handballen oder den Fingerknöcheln, Richtung außen- oben- innen- unten usw. Ich bin seit 3 Jahren dabei, meine Brüste zu vergrößern und ich werde sie nicht verstecken. Die induzierte Laktation betreibe ich, weil bei Männern das Brustwachstum bei einer Körbchengröße unter der der Mutter stoppt, ich will sie aber wesentlich größer als B oder C. Das Problem dabei ist, dass man die Zuwächse (Masse, Gewicht, Dichte) deutlich spürt, aber kaum messen kann.
Wenn Du weitere Fragen hast, ich beantworte sie gern.
LG Milchmann busen
Nach oben Nach unten
anna.be1507
NBV-Junkie
NBV-Junkie
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 10.03.15
Alter : 23
BH Startgröße : 70 AA

BeitragThema: Re: Induzierte Laktation   Fr Jul 24, 2015 10:26 pm

Hallo Milchmann,

ich habe bereits einige deiner Beiträge gelesen und soweit ich weiß, führst du deine Erfolge ja hauptsächlich auf eine medikamentöse Einnahme zurück, oder nicht? Das sollte hier schon erwähnt werden, ich glaube, die wenigsten Menschen können eine Laktation allein durch Massage, wie oben beschrieben, induzieren.

Oder liege ich da falsch?
Nach oben Nach unten
Milchmann
NBV-Fan
NBV-Fan


Geschlecht : Männlich Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 25.04.14
Alter : 63
BH Startgröße : unter A 98 Unterbrustweite 112 oben

BeitragThema: Re: Induzierte Laktation   Fr Jul 24, 2015 11:12 pm

Hi anna.be1507,
ein bisschen falsch schon, eine Zeit lang habe ich auch Chemie geschluckt, das ist seit ca. einem Jahr vorbei, in letzter Zeit nur noch Massage und Bockshornklee. Und vom Gefühl her geht es jetzt besser voran als vorher. Laktation nur mit Massage wird eher schwierig, da stimme ich Dir zu. Gut zu gebrauchen, aber schwierig zu bekommen ist Domperidon, um den Milchfluss hervorzurufen, es gibt aber auch Fälle, da ging es ohne.

LG Milchmann
Nach oben Nach unten
anna.be1507
NBV-Junkie
NBV-Junkie
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 10.03.15
Alter : 23
BH Startgröße : 70 AA

BeitragThema: Re: Induzierte Laktation   Sa Jul 25, 2015 3:40 am

Genau, von Domperidon hatte ich diesbezüglich auch gelesen, das käme für mich allerdings nie infrage.
Es freut mich allerdings, dass es bei dir auch ohne "Chemie" weitergeht :)
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Induzierte Laktation   

Nach oben Nach unten
 
Induzierte Laktation
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forum für natürliche Brustvergrößerung :: S - Sonstige Themen :: Beauty, Gesundheit, Ernährung, Fitness, Mode-
Gehe zu: