StartseiteFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Brustvergrößerung durch Hopfen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Admin
Admin
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 305
Anmeldedatum : 09.12.13

BeitragThema: Brustvergrößerung durch Hopfen   Fr Dez 13, 2013 5:11 am

Hopfen enthält Phytoöstrogene und kann die Brüste (jedoch auch den Bauch* - wie bei Biertrinkern) wachsen lassen.
Im früheren "Talkinggirls Forum" konnten viele Frauen Erfolge durch Hopfenpillen und/oder Hopfenextrakt (äusserlich) erzielen.
Hopfen wirkt sich allerdings negativ bei einer Östrogendominanz aus, da es eine Substanz enthält, welche die körpereigene Progesteron-Produktion hemmt. Frauen mit einer bestehenden Östrogendominanz sollten daher auf Hopfen verzichten.

*Bzgl. des Bierbauches, habe ich folgenden Absatz auf der Seite oestrogen-dominanz.de gelesen:

Zitat :
Hopfen wirkt ungünstig

Besonders heikel in Hinblick auf eine Östrogendominanz ist der Hopfen, der im Bier und in vielen Beruhigungstees und -dragees enthalten ist.

Der Hopfen enthält nicht nur reichlich Phytoöstrogene, sondern auch eine Substanz, die die körpereigene Progesteron-Produktion hemmt.

Daher verstärkt Hopfen eine bestehende Neigung zu Östrogendominanz ganz erheblich.

Gegen ein gelegentliches Bier und einen seltenen Hopfentee ist nichts einzuwenden. Aber es kann durchaus schaden, wenn man Hopfenprodukte regelmäßig einnimmt. Das gilt insbesondere für Frauen, die eine Neigung zur Östrogendominanz aufweisen.

Bei Schlaflosigkeit und Unruhe ersetzt man am besten das Baldrian-Hopfen Mittel durch ein reines Baldrian-Mittel.

Der Hopfen ist übrigens auch mit verantwortlich für den bekannten Bierbauch der Männer, denn die pflanzlichen Östrogene im Hopfen wirken auch beim Mann.

Quelle: Östrogene in der Nahrung


Zuletzt von Admin am Mo Feb 03, 2014 5:39 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://busen.forumieren.com
Lafayote
NBV-Fan
NBV-Fan
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 05.01.14

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Hopfen   Di Jan 07, 2014 2:50 am

Hat sich denn schonmal jemand an Hopfenkapseln versucht?
Nach oben Nach unten
Blondie
Moderator
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 958
Anmeldedatum : 22.12.13
BH Startgröße : 75AA

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Hopfen   Di Jan 07, 2014 5:03 am

Hallo Lafayote,

ich selbst hab vor vielen Jahren mal Hopfentabletten getestet, damals laß ich bei den "talking girls" davon. grins Gebracht haben mir die Tabletten damals - ausser Müdigkeit - allerdings nichts. Jedoch hab ich die Tabs nicht wirklich lange genommen und die Dosierung war evt auch zu schwach. hm 

_________________
Liebe Grüße
Blondie lach

Vorher: 75AA (75/80cm) Nov. 2013
Aktuell: 75A/B (75/86cm) Jan. 2015
Endziel: 75C (75/90cm)
Nach oben Nach unten
Gina
NBV-Junkie
NBV-Junkie


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 218
Anmeldedatum : 03.01.14
BH Startgröße : 80 AAAA

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Hopfen   Sa Feb 01, 2014 10:49 pm

ich habe jetzt den Verdacht, dass ich Hopfen nicht so gut vertrage. Zumindest bei höherer Dosierung (=250 mg Trockenextrakt täglich) hatte ich ganz leichte Kopfschmerzen. Fühlte sich so ähnlich an, wie ich mal am Anfang der Pilleneinahme hatte. Dazu hatte ich nach wenigen Tagen wieder viele verstopfte Poren im Gesicht bemerkt. Dabei soll Hopfen angeblich antiandrogen wirken, steht zumindest hier bei den Kräutern dabei.
Bin mir hier nicht sicher, wie weit zusätzliche (pflanzliche) Östrogene sich zum Teil negativ auf die Haut auswirken. Einerseits gelten Östrogene als talghemmend, zumal sie als Gegenspieler zu den Androgenen gelten. Andererseits bekommen Frauen in und nach den Wechseljahren oft sehr trockene Haut, was ja teilweise am Wegfall der Hormone liegen soll. Auch Kinder haben durch die noch nicht vorhandene Hormonproduktion meist normal-trockene Haut, ohne Probleme mit Unreinheiten.

Bei Soja kann ich keine negativen Veränderungen bemerken, allerdings denke ich, dass Soja eher nicht brustvergrößernd wirkt, trotz der östrogenählichen Wirkung. Sojaöstrogene sollen keine wachstumsfördernden Eigenschaften haben, deswegen auch nicht krebsfördernd.
Ich nehme Soja mehr als Antiaging-Maßnahme, weil es z.B. die Hautdichte verbessern soll und noch einiges mehr. Dazu nehme ich derzeit Kürbis-Sabal (Sägepalme) weil hier eine antiandrogene Wirkung bekannt ist und noch Bockshornsamenklee, weil es gut für den Haarwuchs und hoffentlich auch ein wenig gut für den Busen ist.
Hopfen also erstmal nicht mehr, oder ich versuche mal eine deutlich niedrige Dosierung.
Nach oben Nach unten
Blondie
Moderator
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 958
Anmeldedatum : 22.12.13
BH Startgröße : 75AA

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Hopfen   So Feb 02, 2014 1:27 am

Gina, dann nimm vielleicht erstmal eine niedrigere Dosis. Vielleicht braucht es einfach etwas länger bis man Ergebnisse sieht.
Ggf. wird die Haut erst schlechter (erstmal kommt der "Dreck" raus) aber in ein paar Tagen / Wochen wird es evt. besser?
Nach oben Nach unten
Gina
NBV-Junkie
NBV-Junkie


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 218
Anmeldedatum : 03.01.14
BH Startgröße : 80 AAAA

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Hopfen   Mo Feb 03, 2014 12:48 am

das Problem ist dabei, dass es Hopfen in Tablettenform nur relativ hochdosiert, 125 mg Trockenextrakt pro Tablette so einfach zu kaufen gibt, von Klosterfrau. Andere Mittel sind immer zusammen mit Baldrian, und dann entsprechend niedriger dosiert. Eigentlich möchte eigentlich ungern noch Baldrian dazunehmen, da ich nicht zuviel nehmen möchte und auch eigentlich keinen Bedarf daran habe.
Oder ich müßte Hopfentee trinken, das würde natürlich auch gehen. Bei Tees finde ich immer ungünstig, dass man oft gar nicht weiß, welche Mengen man von den Wirkstoffen da aufnimmt. Ich denke die Menge ist dann aber geringer als bei Tabletten.

Ich denke übrigens nicht, dass Hopfen den Bauch wachsen lassen kann. Beim Bier ist das was anderes, alleine durch die viele zusätzlichen Kalorien (zusätzlich zur Ernährung) nimmt Mann natürlich an Gewicht zu und auch am Bauch. Weiterhin ist viel Alkohol auf Dauer nicht gesund und schädigt vllt die Leber, die dann als vergrößerte Leber sichtbar wird. Aber Hopfen alleine hat wahrscheinlich nicht diese Wirkung, denke ich mal.


Zuletzt von Gina am Mo Feb 03, 2014 8:33 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Admin
Admin
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 305
Anmeldedatum : 09.12.13

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Hopfen   Mo Feb 03, 2014 1:36 am

Hallo Gina, kannst du die Tabletten mit einem Messer halbieren? Oder sind die zu winzig zum teilen?
Nach oben Nach unten
http://busen.forumieren.com
Blondie
Moderator
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 958
Anmeldedatum : 22.12.13
BH Startgröße : 75AA

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Hopfen   Mo Feb 03, 2014 5:06 am

Ich nehme Hopfen nicht innerlich aber habe mir eine Hopfencreme gemacht mit 7% Hopfenextrakt. Die verwende ich nun seit ein paar Tagen. Ich werde berichten wenn ich etwas bemerke. lach

_________________
Liebe Grüße
Blondie lach

Vorher: 75AA (75/80cm) Nov. 2013
Aktuell: 75A/B (75/86cm) Jan. 2015
Endziel: 75C (75/90cm)
Nach oben Nach unten
Admin
Admin
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 305
Anmeldedatum : 09.12.13

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Hopfen   Mo Feb 03, 2014 5:40 am

Gina, bzgl. des Bierbauches habe ich den ersten Beitrag dieses Threads gerade editiert.
Nach oben Nach unten
http://busen.forumieren.com
Gina
NBV-Junkie
NBV-Junkie


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 218
Anmeldedatum : 03.01.14
BH Startgröße : 80 AAAA

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Hopfen   Mo Feb 03, 2014 6:17 am

ich denke, Frauen, die eine Östrogendominanz haben, werden wahrscheinlich ohnehin eher große oder normal-große Brüste haben. Somit besteht hier wohl weniger der Wunsch durch Hopfen eine Brustvergrößerung zu bewirken.

Was Östrogene mit Bauchwachstum zu tun haben, habe ich bislang nicht verstanden. Wie gesagt denke ich eher das zusätzliche Kalorien plus Alkohol dies bewirken. Frauen bekommen durch Östronene alle möglichen Rundungen, aber nicht unbedingt am Bauch, von einer Schwangerschaft mal abgesehen.
Ich halte Hopfen für weitgehend ungefährlich, wenn man ihn nicht so gut verträgt bzw Müdigkeit, Kopfschmerzen und unreine Haut bemerkt, kann man ihn ja einfach absetzen.

Die Tabletten sind tatsächlich so klein, dass man sie kaum teilen kann. Außerdem soll man das meist auch nicht, da die meisten Tabletten einen Überzug haben, um nicht sofort die Wirkung zu verlieren. Vllt klappt es ja, wenn ich täglich nur eine nehme. Oder kann es auch Sinn machen, jeden zweiten oder dritten Tag eine zu nehmen? Ich muß das noch austesten. Die anderen Substanzen wie Soja, Kürbis-Sabal und Bockshornklee vertrage ich wohl besser, die werde ich erstmal längerfristig nehmen.
Nach oben Nach unten
Blondie
Moderator
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 958
Anmeldedatum : 22.12.13
BH Startgröße : 75AA

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Hopfen   Mo Feb 03, 2014 6:30 am

Hallo Gina,

also dass man bei einer Östrogendominanz automatisch große oder normalgroße Brüste haben soll stimmt nicht. Im breastnexus Forum gibt es einige Frauen die unter einer ÖD leiden und die meisten haben eine sehr kleine Brust.

Frauen produzieren ab den Wechseljahren zwar weniger Östrogen aber Progesteron so gut wie gar nicht mehr und leiden dadurch oft unter einer ÖD.

Ich lasse am Mittwoch meine Werte bestimmen aber beim letzten Test war auch eine Tendenz zu einer ÖD zu erkennen. Es heißt ja nicht, dass man bei einer ÖD automatisch zu viel Östrogen hat. Man kann auch wenig Östrogen haben aber trotzdem unter einer ÖD leiden, wenn das Verhältnis zwischen Östrogen und Progesteron nicht stimmt, das ist ja das Tückische.

Und wegen der Hopfeneinnahme, würde ich an deiner Stelle dann nur alle zwei Tage eine nehmen.
Nach oben Nach unten
ladyinblack
NBV-Junkie
NBV-Junkie
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 155
Anmeldedatum : 05.02.14
Alter : 21
BH Startgröße : 75 A

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Hopfen   Mi Feb 19, 2014 10:24 am

Wo bekomme ich denn Hopfenextrakt?
Und sollte ich vorher zum Arzt gehen oder ist das bei äußerlicher Anwendung relativ egal?

_________________
Liebe Grüße,
ladyinblack
Nach oben Nach unten
uhu810
NBV-Experte
NBV-Experte
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 279
Anmeldedatum : 15.02.14
BH Startgröße : 70A

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Hopfen   Do Feb 20, 2014 4:13 am

Hat jemand mittlerweile gute Erfahrungen damit sammeln können? Werd mir eventuell Hopfentee aus der Apotheke bestellen, mal gucken - bin mir nicht sicher weil ich nuchts durcheinander bringen will nachdem ich die Pille abgesetzt habe.
Stinkt das äusserliche Anwenden eigentlich? Hab ich mal wo gelesen.

_________________
2/2014-8/2014: 3 cm dazugewonnen (70/82 auf 70/85)
Pause
Erneuter Start 2/2017: 73/87
Etappenziel 1: 73/90, Etappenziel 2: 73/92, Finales Ziel: 73/95
Nach oben Nach unten
Admin
Admin
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 305
Anmeldedatum : 09.12.13

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Hopfen   Do Feb 20, 2014 4:07 pm

Hopfenextrakt gibt es z.B. bei behawe. Evt. könnt ihr es auch bei Ebay kaufen.
Nach oben Nach unten
http://busen.forumieren.com
Blondie
Moderator
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 958
Anmeldedatum : 22.12.13
BH Startgröße : 75AA

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Hopfen   Fr Feb 21, 2014 4:14 am

uhu810 schrieb:
Stinkt das äusserliche Anwenden eigentlich? Hab ich mal wo gelesen.
Hopfen riecht etwas nach Gras finde ich. Ich mag den Duft aber. yes
Nach oben Nach unten
uhu810
NBV-Experte
NBV-Experte
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 279
Anmeldedatum : 15.02.14
BH Startgröße : 70A

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Hopfen   Sa Feb 22, 2014 1:14 am

Ok danke. Ich werde heute den Hopfentee mit Olivenöl ansetzen und es dann für 14 Tage ziehen lassen und danach als Creme verwenden lach
Den Hopfentee finde ich nicht grade gut, ist nicht so mein Geschmack. Wieviel Tassen trinkt man da ca?

_________________
2/2014-8/2014: 3 cm dazugewonnen (70/82 auf 70/85)
Pause
Erneuter Start 2/2017: 73/87
Etappenziel 1: 73/90, Etappenziel 2: 73/92, Finales Ziel: 73/95
Nach oben Nach unten
ladyinblack
NBV-Junkie
NBV-Junkie
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 155
Anmeldedatum : 05.02.14
Alter : 21
BH Startgröße : 75 A

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Hopfen   Mo Feb 24, 2014 3:59 am

Ich wiederhole nochmal meine Frage: muss ich mir Gedanken um eine ÖD machen wenn ich Hopfen nur äußerlich anwende? Weiß das jemand?

_________________
Liebe Grüße,
ladyinblack
Nach oben Nach unten
Admin
Admin
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 305
Anmeldedatum : 09.12.13

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Hopfen   Mo Feb 24, 2014 6:38 am

Hallo ladyinblack,

das kann ich mir wirklich nicht vorstellen, weil eine Hopfencreme soweit ich weiß nicht systemisch wirkt.
Ich denke die Sorge ist unbegründet.
Nach oben Nach unten
http://busen.forumieren.com
ladyinblack
NBV-Junkie
NBV-Junkie
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 155
Anmeldedatum : 05.02.14
Alter : 21
BH Startgröße : 75 A

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Hopfen   Mo Feb 24, 2014 6:51 am

Danke für die schnelle Antwort diesmal. Bei innere Anwendung wirkt Hopfen doch hormonell. Wenn ich mir bei einer äußerlichen Anwendung keine Sorgen machen brauche, wie wirkt es denn dann da? Dann müsste es ja theoretisch anders funktionieren, oder?

_________________
Liebe Grüße,
ladyinblack
Nach oben Nach unten
Admin
Admin
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 305
Anmeldedatum : 09.12.13

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Hopfen   Mo Feb 24, 2014 8:56 am

Eine Antwort kann ich dir daraufhin leider auch nicht geben, da ich kein Arzt bin. Ich weiss nur, dass viele Mädels bei den Talkinggirls und bei gofeminin damals Erfolg hatten, als sie Hopfen äußerlich aufgetragen haben.
Nach oben Nach unten
http://busen.forumieren.com
ladyinblack
NBV-Junkie
NBV-Junkie
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 155
Anmeldedatum : 05.02.14
Alter : 21
BH Startgröße : 75 A

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Hopfen   Mo Feb 24, 2014 10:40 am

Okay, danke. Vielleicht finde ich da noch anderweitig näheres raus, wie das da genau ist mit dem Hormonhaushalt, ich will halt nichts riskieren.

_________________
Liebe Grüße,
ladyinblack
Nach oben Nach unten
uhu810
NBV-Experte
NBV-Experte
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 279
Anmeldedatum : 15.02.14
BH Startgröße : 70A

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Hopfen   Di Feb 25, 2014 2:24 am

Rede am besten mit einem Frauenarzt zwinker
Dann kannst du ja selbst entscheiden, ob du sie nimmst.

_________________
2/2014-8/2014: 3 cm dazugewonnen (70/82 auf 70/85)
Pause
Erneuter Start 2/2017: 73/87
Etappenziel 1: 73/90, Etappenziel 2: 73/92, Finales Ziel: 73/95
Nach oben Nach unten
Juljeta
NBV-Einsteiger
NBV-Einsteiger


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 11.07.14
BH Startgröße : 75 A

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Hopfen   Fr Jul 18, 2014 3:43 am

Weiß es vielleicht jemand, wo ich mir am besten flüssiges Hopfenextrakt zum anmischen mit Babyöl bestellen kann? Oder gibt es vielleicht schon Fertigprodukte zum einmassieren in die Brust?
Nach oben Nach unten
Blondie
Moderator
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 958
Anmeldedatum : 22.12.13
BH Startgröße : 75AA

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Hopfen   Fr Jul 18, 2014 3:48 am

Ich habe meinen Hopfenextrakt bei behawe.com gekauft. Waren 30ml und kostete 3,50 Euro.

_________________
Liebe Grüße
Blondie lach

Vorher: 75AA (75/80cm) Nov. 2013
Aktuell: 75A/B (75/86cm) Jan. 2015
Endziel: 75C (75/90cm)
Nach oben Nach unten
Juljeta
NBV-Einsteiger
NBV-Einsteiger


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 11.07.14
BH Startgröße : 75 A

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Hopfen   Fr Jul 18, 2014 3:49 am

Oh danke dir, Blondie. Werde da mal schauen yes 
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Hopfen   

Nach oben Nach unten
 
Brustvergrößerung durch Hopfen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Berufskrankheit durch PC anerkannt - Gerichtsurteil
» Wartungsarbeiten
» ARGE Jobcenter BS 25.07.2011
» Das System Wiesenhof - Wie ein Geflügelkonzern Tiere, Menschen und die Umwelt ausbeutet
» Der kleine Hobbit (2012)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forum für natürliche Brustvergrößerung :: B - Brustvergrößerung :: Kräuter und Phytohormone-
Gehe zu: