StartseiteFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Meine eigene Brustvergrößerungscreme

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Blondie
Moderator
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 958
Anmeldedatum : 22.12.13
BH Startgröße : 75AA

BeitragThema: Meine eigene Brustvergrößerungscreme   Sa Feb 01, 2014 1:45 am

Gestern habe ich eine Brustvergrößerungscreme gerührt und bin ganz stolz drauf! busen 

Sie besteht aus: Olivenöl, Schwarzkümmelöl, Traubenkernöl, Emulsan, Aloe Vera Gel, dest. Wasser, Hopfenextrakt, Bockshornkleeextrakt, Vitamin E, Lavendelöl, Ylang Ylangöl, Geraniumöl, Minzöl, Fenchelöl, Muskatellersalbeiöl, Milchsäure, Rokonsal

40% Fettphase

Die Creme fühlt sich wunderbar auf der Haut an, man kann super mit ihr massieren ohne dass sie zu schnell einzieht und sie riecht auch gut.

Hier zwei Fotos:



Nach oben Nach unten
Venus
NBV-Junkie
NBV-Junkie


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 06.01.14

BeitragThema: Re: Meine eigene Brustvergrößerungscreme   Sa Feb 01, 2014 9:13 am

Hört sich gut an yes. Magst du das genaue Rezept posten?
Nach oben Nach unten
Blondie
Moderator
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 958
Anmeldedatum : 22.12.13
BH Startgröße : 75AA

BeitragThema: Re: Meine eigene Brustvergrößerungscreme   So Feb 02, 2014 1:41 am

Ja kann ich machen, kennst du dich denn mit dem selbstrühren etwas aus? Falls nicht wirst du erst einige Zutaten bei z.B. "behawe" oder "Manske" bestellen müssen.

Hier nun das Rezept für 100 g Creme:

40% Fettphase:

12g Olivenöl
12g Schwarzkümmelöl
12g Traubenkernöl
4g Emulsan

48% Wasserphase:

24g destilliertes Wasser
24g Aloe Vera Gel

ca. 10% Wirkstoffe:

7g Hopfenextrakt (von Behawe)
2,5g Vitamin E
1g Bockshornkleeextrakt (etwa 30 Tropfen)

Ätherische Öle + Konservierung:

12 Tropfen Lavendel
12 Tropfen Ylang Ylang
8 Tropfen Geranium
6 Tropfen Minze
6 Tropfen Fennel
6 Tropfen Muskatellersalbei

10 Tropfen Milchsäure (zum Einstellen des ph-Wertes)
10 Tropfen Rokonsal (Konservierer)

Fettphase und Wasserphase (nur das dest. Wasser) abwiegen und auf etwa 60 Grad im Wasserbad erwärmen, bis das Emulsan geschmolzen ist und dann das Wasser zu den Ölen schütten und kräftig rühren (zum rühren nehme ich einen elektrischen Handmixer mit nur einem Quirl). Die Gläser am besten in ein Eiswasserbad stellen, dann gehts schneller. Sobald die Emulsion abgekühlt ist, kann man das Aloe Vera Gel hinzugeben und auch die Wirkstoffe. Zwischendurch immer wieder rühren. Zuletzt kommen die ätherischen Öle hinzu auch auch die Milchsäure und Rokonsal.

PS: Du kannst auch andere Öle wie Sonnenblumenöl, Mandelöl, Kokosöl, Sheabutter, Kakaobutter etc. verwenden. Ich habe die Öle genommen, bei denen meine Haut nicht mit Pickeln reagiert. lach
Nach oben Nach unten
Venus
NBV-Junkie
NBV-Junkie


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 06.01.14

BeitragThema: Re: Meine eigene Brustvergrößerungscreme   So Feb 02, 2014 8:53 am

Danke für das Rezept. Mit dem Selbstrühren kenne ich mich aus. Hab sogar fast alle Zutaten für die Creme zu Hause. lach 

Die Öle tausche ich nach Bedarf aus. Hopfenextrakt werde ich selbst aus getrocknetem Hopfen und Alkohol ansetzen. Bockshornklee(extrakt) habe ich nicht.

Wenn mein Massageöl aufgebraucht ist werde ich die Creme rühren, notfalls auch ohne Bockshornkleeextrakt - Hopfenextrakt und die Ätherischen Öle haben auch eine große Wirkung.  yes
Nach oben Nach unten
Admin
Admin
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 305
Anmeldedatum : 09.12.13

BeitragThema: Re: Meine eigene Brustvergrößerungscreme   Mo Feb 03, 2014 1:34 am

Die Creme klingt wirklich toll Blondie. top
Nach oben Nach unten
http://busen.forumieren.com
Blondie
Moderator
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 958
Anmeldedatum : 22.12.13
BH Startgröße : 75AA

BeitragThema: Re: Meine eigene Brustvergrößerungscreme   Mo Feb 03, 2014 6:35 am

Danke ihr Beiden. grins 

Was ich noch schreiben wollte: Man kann sich auch einfach Hopfenextrakt (z.B. bei behawe.com) kaufen und diesen in einer Konzentration von 5-10% in eine x-beliebige Hautcreme oder Bodylotion, welche man gerade zu Hause hat, mischen. zwinker Die meiste Wirkung erhoffe ich mir nämlich vom Hopfenextrakt!

_________________
Liebe Grüße
Blondie lach

Vorher: 75AA (75/80cm) Nov. 2013
Aktuell: 75A/B (75/86cm) Jan. 2015
Endziel: 75C (75/90cm)
Nach oben Nach unten
uhu810
NBV-Experte
NBV-Experte
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 279
Anmeldedatum : 15.02.14
BH Startgröße : 70A

BeitragThema: Re: Meine eigene Brustvergrößerungscreme   So Feb 16, 2014 3:35 am

Wieviel hast du denn dadurch an Zuwachs bekommen?
Ich kenne mich mit Selbstrühren gar nicht aus ..

_________________
2/2014-8/2014: 3 cm dazugewonnen (70/82 auf 70/85)
Pause
Erneuter Start 2/2017: 73/87
Etappenziel 1: 73/90, Etappenziel 2: 73/92, Finales Ziel: 73/95
Nach oben Nach unten
Blondie
Moderator
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 958
Anmeldedatum : 22.12.13
BH Startgröße : 75AA

BeitragThema: Re: Meine eigene Brustvergrößerungscreme   Mo Feb 17, 2014 6:32 am

uhu810 schrieb:
Wieviel hast du denn dadurch an Zuwachs bekommen?
Ich kenne mich mit Selbstrühren gar nicht aus ..

Ich habe bisher ca 3 cm an Zuwachs bekommen, allerdings nicht von der Creme, sondern hauptsächlich durch Massage.
Die Creme verwende ich erst seit Kurzem, also kann ich zu der Wirkung noch nichts sagen.
Nach oben Nach unten
juliiaa
NBV-Neuling
NBV-Neuling


Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 23.03.14

BeitragThema: Re: Meine eigene Brustvergrößerungscreme   So März 23, 2014 5:50 am

@ Blondie : Hast du denn jetzt schon einen Unterschied gemerkt nach ca. 1 monat?
die creme würde mich nämlich auch interessieren :)
Nach oben Nach unten
Blondie
Moderator
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 958
Anmeldedatum : 22.12.13
BH Startgröße : 75AA

BeitragThema: Re: Meine eigene Brustvergrößerungscreme   Mo März 24, 2014 6:28 am

Bisher habe ich knapp 4 cm Zuwachs aber ob der letzte cm durch die Benutzung der Creme gekommen ist oder auch so gekommen wäre, kann ich dir leider nicht sagen.

_________________
Liebe Grüße
Blondie lach

Vorher: 75AA (75/80cm) Nov. 2013
Aktuell: 75A/B (75/86cm) Jan. 2015
Endziel: 75C (75/90cm)
Nach oben Nach unten
Venus
NBV-Junkie
NBV-Junkie


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 06.01.14

BeitragThema: Re: Meine eigene Brustvergrößerungscreme   Sa Apr 12, 2014 2:03 am

hallo Heute habe ich Blondie´s Creme mit einigen Abwandlungen nachgerührt:

24 g Mandelöl
5,5 g Emulsan
----
13 g dest. Wasser
----
12 g Leinöl (nicht erhitzen)
13 g Aloe Vera Gel (nicht erhitzen)
----
20 g Hopfenextrakt (selbst gemacht mit 38%igem Alkohol)
2,5 g Vitamin E
----
12 Tropfen Lavendel extra
12 Tropfen Ylang Ylang extra
8 Tropfen Geranium
6 Tropfen Minze
6 Tropfen Fenchel
6 Tropfen Muskatellersalbei
----
Duftet sehr lecker. Die Reste aus dem Glas habe ich gleich auf meinen Brüsten verteilt busen und habe jetzt diesen schönen Geruch in der Nase.

Die Creme wird jetzt abwechselnd mit meiner Schüttellotion zum Massieren verwendet. lach


Zuletzt von Venus am Sa Apr 12, 2014 2:35 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
uhu810
NBV-Experte
NBV-Experte
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 279
Anmeldedatum : 15.02.14
BH Startgröße : 70A

BeitragThema: Re: Meine eigene Brustvergrößerungscreme   Sa Apr 12, 2014 2:31 am

Klingt gut zwinker
Sag mal woher weisst du, dass dein selbstgemachter Hopfenextrakt 38% hat?

_________________
2/2014-8/2014: 3 cm dazugewonnen (70/82 auf 70/85)
Pause
Erneuter Start 2/2017: 73/87
Etappenziel 1: 73/90, Etappenziel 2: 73/92, Finales Ziel: 73/95
Nach oben Nach unten
Venus
NBV-Junkie
NBV-Junkie


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 06.01.14

BeitragThema: Re: Meine eigene Brustvergrößerungscreme   Sa Apr 12, 2014 2:35 am

lach Die 38 % beziehen sich auf den Alkoholgehalt - das ist Selbstrührer-Jargon, da beziehen sich Prozentangaben bei selbst gemachten Extrakten auf den Alkoholgehalt und nicht auf den Wirkstoffgehalt.

Hab´s in den Rezepten editiert damit es nicht mehr missverständlich ist.
Nach oben Nach unten
tulbiye
NBV-Einsteiger
NBV-Einsteiger


Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 13.06.14

BeitragThema: Re: Meine eigene Brustvergrößerungscreme   Di Jul 08, 2014 9:26 am

wowww seid Ihr Kosmetikerin-en? Bravoo
Nach oben Nach unten
anna.be1507
NBV-Junkie
NBV-Junkie
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 10.03.15
Alter : 23
BH Startgröße : 70 AA

BeitragThema: Re: Meine eigene Brustvergrößerungscreme   Mo Apr 20, 2015 12:26 am

Eure Cremes klingen echt super! :)
Ich bin da leider nicht so bewandert, haue immer nur Hopfen-Extrakt / Yams-Wuzel-Extrakt oder andere "Probierwässerchen" in eine normale Hautcreme und nutze die beim Pumpen mit der Vakuumpumpe.
Ich kriege davon zwar schön weiche Haut, aber leider keinen Zuwachs. :/
Nach oben Nach unten
Yuliya
NBV-Fan
NBV-Fan


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 15.04.15

BeitragThema: Re: Meine eigene Brustvergrößerungscreme   Sa Apr 25, 2015 11:12 pm

@Blondie: Ich massiere mit Traubenkern- oder Olivenöl und da ich mich mit dem Mischen von Cremes auch nicht wirklich auskenne. Jetzt wollte ich mir Spearmint-und Fenchelöl, sowie Hopfenextrakt bestellen und es einfach mit meinem Öl mischen. Allerdings habe ich da noch ein paar Fragen.

Ich habe süßes und bitteres Fenchelöl gefunden. Welches ist besser geeignet?
und ich habe auch verschiedene Hopfenextrakte gefunden und bin da jetzt wirklich überfragt, welches ich nehmen soll. Leider kann ich noch keine Links posten.

Auf der Seite von Dragonspice.de habe ich z.b. 2 verschiedene Hopfenextrakte gefunden.
Und Bockhornkleeextrakt konnte ich gar nicht finden, außer in Tablettenform.

_________________
Liebe Grüße

Yuliya lach
Nach oben Nach unten
Blondie
Moderator
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 958
Anmeldedatum : 22.12.13
BH Startgröße : 75AA

BeitragThema: Re: Meine eigene Brustvergrößerungscreme   So Apr 26, 2015 1:33 am

Bzgl. Fenchel habe ich das hier gelesen:

Zitat :
Fenchelöl ist das aus den Früchten des Bitteren Fenchels gewonnene reine ätherische Öl. Es enthält 62 bis 88 Prozent Anethol und Fenchon sowie maximal 5 Prozent Estragol. Lagert Fenchelöl – aber auch Fenchel – längere Zeit, können aus Anethol die Dimere Dianethol und Dianisoin entstehen, die estrogenartig wirken.

Quelle: http://www.pta-aktuell.de/media/pdf/2006/April_06/PTA_04_Intern_070_072.pdf

Welcher Hopfenextrakt bei dragonspice die bessere Wahl ist, kann ich leider nicht beurteilen (die sehen aber beide OK aus). Ich hatte meinen Hopfenextrakt damals bei behawe.com bestellt.

Bockshornkleextrakt habe ich aus USA, das ist einfach ein Auszug von Bockshornklee(samen) in Glycerin. Du kannst den Auszug auch selbst ansetzen z.B. mit Öl (dauert halt einige Wochen).

_________________
Liebe Grüße
Blondie lach

Vorher: 75AA (75/80cm) Nov. 2013
Aktuell: 75A/B (75/86cm) Jan. 2015
Endziel: 75C (75/90cm)
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Meine eigene Brustvergrößerungscreme   

Nach oben Nach unten
 
Meine eigene Brustvergrößerungscreme
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Die Clans eurer eigenen RL-Katzen
» Meine süße Enny
» meine neue Couch
» Meine Nanni
» Hartz-IV-Empfänger haben Recht auf eigene Wohnung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forum für natürliche Brustvergrößerung :: B - Brustvergrößerung :: Cremen und Pflegen-
Gehe zu: