StartseiteFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Boxhornklee und Rotklee?

Nach unten 
AutorNachricht
Tani
NBV-Neuling
NBV-Neuling


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 09.05.18
BH Startgröße : AA

BeitragThema: Boxhornklee und Rotklee?   Di Mai 15, 2018 5:47 am

Hallo ihr Lieben,

nun habe ich schon einige Themen durchgelesen aber leider ist mir hierzu nichts aufgefallen.

Nun mal meine Frage:
Ist jemand unter euch, der Erfahrungen mit Boxhornklee in Kombination mit Rotklee gemacht hat?
Im Moment nehme ich nur Boxhornklee ein gab aber gelesen, dass Rothornklee ebenfalls eine sehr gute Wirkung hat.

Viele Grüße Tani
Nach oben Nach unten
wunschdenker
NBV-Junkie
NBV-Junkie
avatar

Geschlecht : Männlich Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 12.09.17
Alter : 57
BH Startgröße : cup 0

BeitragThema: Re: Boxhornklee und Rotklee?   Mo Jun 18, 2018 4:27 am

Hallo Tani
nehme beides ein. 4 dragess aktivierten Bockshornklee und 3 Meno Rotkleedragees.verträglichkeit keine probleme.bin der meinung ,das beim bockshornklee nichts passiert.verbrauch aber die dose waren immerhin 300 stck.
gruß Petra
Nach oben Nach unten
 
Boxhornklee und Rotklee?
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forum für natürliche Brustvergrößerung :: B - Brustvergrößerung :: Kräuter und Phytohormone-
Gehe zu: