StartseiteFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Neuvorstellung, heiße Gina

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gina
NBV-Junkie
NBV-Junkie


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 214
Anmeldedatum : 03.01.14
BH Startgröße : 80 AAAA

BeitragThema: Neuvorstellung, heiße Gina   Mi Jan 22, 2014 1:40 am

Hallo,

ich möchte mich hier vorstellen unter dem Namen Gina. Und ich möchte allen Mut machen, die wie ich, so gut wie keine Brustentwicklung hatten, doch noch auf eine schöne, kleine Größe zu kommen.

Jetzt hatte ich hier einen längeren Text geschrieben, der leider verschwunden ist, bevor er gesendet werden konnte. Deswegen möchte ich nur gerade testen, wie es jetzt klappt und werden den Text in den nächsten Tagen nochmal neu verfassen.

LG
Gina
Nach oben Nach unten
Admin
Admin
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 305
Anmeldedatum : 09.12.13

BeitragThema: Re: Neuvorstellung, heiße Gina   Mi Jan 22, 2014 2:02 am

Hallo Gina willkommen

schön, dass du dich vorstellst. Das klingt so als hättest du mit NBV Erfolg gehabt. Bitte erzähle mehr davon, es interessiert bestimmt viele hier (mich eingeschlossen). danke

Weiterhin alles Gute!
Nach oben Nach unten
http://busen.forumieren.com
butterfly1120
NBV-Profi
NBV-Profi
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 848
Anmeldedatum : 27.12.13
BH Startgröße : 75A

BeitragThema: Re: Neuvorstellung, heiße Gina   Mi Jan 22, 2014 3:11 am

Auch ich heiße dich herzlich willkommen und hoffe, dass du wir alle zusammen einen regen Austausch finden. Und natürlich bin auch ich gespannt, was du zu erzählen hast  top (Die Smileys sind einfach nur süß...)!!!

_________________
Liebe Grüße
butterfly   lach 


Start:        75A (85/86cm)
Aktuell:      75B (90cm)
Ziel:          75C (93/94cm)
Nach oben Nach unten
Gina
NBV-Junkie
NBV-Junkie


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 214
Anmeldedatum : 03.01.14
BH Startgröße : 80 AAAA

BeitragThema: Re: Neuvorstellung, heiße Gina   Mi Jan 22, 2014 9:58 pm

so, jetzt nochmal,

ich hatte mit 18 tatsächlich nur 4 cm Brustdifferenz, wobei der letzte Zentimeter auch nur durch die Pille zustandekam. Das ist laut BH-Tabelle nichtmal ein Null-Cup!, wenn man bedenkt, dass 12 bis 14 cm einem A-Cup, 10 bis 12 cm einem AA-Cup und 8 bis 10 cm einem Null-Cup entspechen sollen, wobei man als Toleranz nochmal 2 cm abziehen darf.
Von anderen bekam ich nur die Rückmeldung, dass ich gar keinen Busen hätte bishin zu manchmal bösen Beschimpfungen deswegen, leider. Die Brustwarzen waren auch kaum entwickelt und sehr weit außen und in der Mitte praktisch nur ein flaches Brett.

Mit Anfang 20 hatte ich dann mal eine Lotion mit Pflanzenhormonen und Plazenta-Totalextrakt (nicht mehr erhältlich), dadurch ist es ein wenig voller und "vorhandener" geworden. Mein Mann, den ich kurz danach kennengelernt hatte, war damit angeblich immer auch zufrieden. Ich selber war allerdings weiterhin sehr unzufrieden besonders nach den Schwangerschaften, da ich immer dachte, dadurch würde sich vllt noch was tun, war aber nicht so, auch leichte Gewichtszunahme hatte nichts zusätzlich gebracht. Bis Anfang 30 hatte ich immer nur um die 5 bis max. 6 cm Brustdifferenz. Die Brust war auch nicht leer und schlaff, sie war weiterhin kaum vorhanden. Mit den jetzt erhältlichen Push-BHs sah es dann wenigstens etwas mehr aus.

Dann habe ich von der Sidermax-Methode gelesen und mir die teuere Creme bestellt und ein halbes Jahr lang fleißig massiert, und es hat geholfen!, so dass ich später noch zweimal für je ein halbes Jahr weitergemacht habe. Bei der ersten Anwendungszeit ist es um einiges mehr geworden, später noch ein bisschen, und bei der dritten Kur leider nichts mehr. Der Erfolg ist aber bis heute erhalten, ich habe jetzt um die 14 cm Brustdifferenz, also genau 10 cm mehr als mit 18! Dadurch habe ich jetzt BH-Größe 80 A bis B, wobei ich meist jetzt unwattierte BHs in der Größe 80B trage. Für eine Frau die lange Zeit "nichts" hatte ist das schon einiges.

Später habe ich noch weitere Mittel probiert, auch mal Kapseln zum Einnehmen sowie auch mal eine Saugpumpe, was aber nichts weiter gebracht hat. Bislang war bei mir nur die Sidermaxmassage erfolgreich.
Jetzt mit 50 bin ich wieder angefangen zu Massieren, nach der hier vorgestellen Anwendung. Dazu nehme ich eine billige Creme, die Pflanzenhormone enthält, gibts auch günstig in Drogeriemärkten. Gestern und heute konnte ich sogar bereits 15 cm messen, und bin jetzt sehr motiviert noch weiterzumachen.
Auch mein Mann ist jetzt sehr angetan davon, er meint sogar manchmal, dass mein Busen jetzt toll und groß! wäre. Gut das stimmt zwar nicht ganz, aber ich bin sehr froh, dass ich mich damals gegen eine OP entschieden hatte und jetzt trotzdem einen sichtbaren Busen bekommen habe. Es ist so toll einen schönen, wenn auch eher kleinen Busen zu haben. Die Form ist auch sehr schön gleichmäßig und straff.
Warum wird nicht häufiger darauf hingewiesen, dass frau den Busen auch ohne OP vergrößern kann. Damit wäre doch vielen Frauen geholfen?

LG
Gina


Zuletzt von Gina am Mi Feb 19, 2014 5:55 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Admin
Admin
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 305
Anmeldedatum : 09.12.13

BeitragThema: Re: Neuvorstellung, heiße Gina   Do Jan 23, 2014 1:40 am

Gina, 14-15 cm Zuwachs klingt ja unheimlich toll! Glückwunsch. top 
Denkst du der Erfolg kam hauptsächlich durch die Creme oder ggf. auch durch die damit verbundene Massage?

Gina schrieb:

Warum wird nicht häufiger darauf hingewiesen, dass frau den Busen auch ohne OP vergrößern kann. Damit wäre doch vielen Frauen geholfen?

Weil die Schönheitschirurgen sonst nichts mehr verdienen würden... nein
Nach oben Nach unten
http://busen.forumieren.com
Gina
NBV-Junkie
NBV-Junkie


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 214
Anmeldedatum : 03.01.14
BH Startgröße : 80 AAAA

BeitragThema: Re: Neuvorstellung, heiße Gina   Do Jan 23, 2014 5:39 am

ganz soviel war es zwar nicht, da ich ganz zu Anfang 4 cm hatte und nun 14 bis 15 cm, also der Zuwachs waren 10 bis 11 cm.

Ob es nur an der Massage lag, oder mit an der Creme kann ich so nicht sagen. Der Vorteil der Creme ist immerhin, dass man dann natürlich fleißig durchhalten muß, schon weil die Creme sehr teuer war. Der Zeitaufwand liegt bei 10 bis 15 Minuten jeweils morgens und abends. Ich könnte die Internetseite hier nennen, falls das erlaubt ist? Da wird alles recht gut erklärt, auch die Massagetechnik.
Ich mache jetzt die kreisende Massage zusammen mit einigen Elementen der japanischen Anleitung und die streichenden Bewegungen von der Taille bis zur Achselhöhle dazu, die ich von der Sidermax-Methode kenne. Bin genau am 1.1.2014 wieder angefangen zu massieren, wie gesagt kann ich jetzt einen Zenimeter mehr messen als vor wenigen Wochen. Bin immer noch froh über jeden Zentimeter der da ist und der noch dazukommen darf.

Gina
Nach oben Nach unten
Admin
Admin
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 305
Anmeldedatum : 09.12.13

BeitragThema: Re: Neuvorstellung, heiße Gina   Do Jan 23, 2014 6:34 am

Gina, ich wollte eigentlich schreiben 14-15 cm Differenz zwischen Ober- und Unterbrustweite und nicht Zuwachs. So etwas passiert wenn man in Eile ist. zwinker
Ein Zuwachs von 10-11 cm ist natürlich trotzdem klasse.

Ja, du kannst die Seite nennen. Ich habe früher schon von Sidermax gehört aber ich finde den Preis ziemlich überzogen und würde mir das Produkt daher selbst nicht kaufen. Ich habe auch schon oft gelesen, dass die Creme bei vielen Anwendern nicht funktioniert hat, also ggf. hatte die Massage bei dir einen größeren Einfluss auf das Brustwachstum.

Wie dem auch sei, ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg und viel Spaß bei uns! lach
Nach oben Nach unten
http://busen.forumieren.com
butterfly1120
NBV-Profi
NBV-Profi
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 848
Anmeldedatum : 27.12.13
BH Startgröße : 75A

BeitragThema: Re: Neuvorstellung, heiße Gina   Do Jan 23, 2014 1:14 pm

Hallo liebe Gina,
kann es sein, dass du im Gofeminin Forum unter dem Namen "Bellchen" angemeldet warst? Ich hatte auch ein halbes Jahr die Sidermaxmethode ausprobiert und ich hatte leider null Erfolg damit und war sehr konsequent täglich. Aber ich probiere ja auch schon seit 2008 oder 2009 mit NBV und probiere alles was ich lese und für sinnvoll halte. Ich erhoffe mir auch mit der hier empfohlenen Massagetechniken und Vakuum noch weiteren Wachstum zu erzielen. Kannst ja trotzdem die Webseite nennen, denn die Massagetechnik von Sidermax war nur bei dieser Creme dabei. War so eine ziemlich harte Creme die man anwärmen musste und mit einer Massagebürste einarbeiten. Hoffe du kannst deinen Wachstum wieder ankurbeln.  applaus

_________________
Liebe Grüße
butterfly   lach 


Start:        75A (85/86cm)
Aktuell:      75B (90cm)
Ziel:          75C (93/94cm)
Nach oben Nach unten
Gina
NBV-Junkie
NBV-Junkie


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 214
Anmeldedatum : 03.01.14
BH Startgröße : 80 AAAA

BeitragThema: Re: Neuvorstellung, heiße Gina   Fr Jan 24, 2014 12:27 am

gut,
die Sidermaxmethode wird auf der Seite: www.naturline.de beworben. Es kann natürlich jeder für sich entscheiden, diese Massagetechnik mit oder ohne die dazugehörende Creme auszuprobieren. Ich selber mache diese Massage teilweise in Verbindung mit der kreisenden Massage, und dazu auch die Streichmassage vom Arm zur Brust hin. Dazu nehme ich jetzt eine deutlich billigere Creme (Hormocenta). Das ganze jeweils 5 Minuten morgens und abends.
Heute stand ich mal wieder länger vor einem Regal im Rossmann und habe überlegt zusätzlich Hopfen und Kürbis/Sabal vllt noch Mariendistel dazuzukaufen. Habe mich dann doch dagegen entschieden, da ich das früher auch schonmal genommen habe, auch mal fertige Kapseln (Beauty Breast). Einmal hatte ich das Gefühl mehr Wassereinlagerungen im Gesicht, genauer unter den Augen zu bemerken, wärend mein Busen davon unbeeindruckt war. Deswegen ist mein Plan jetzt weiterhin gründlich und vllt länger die Massage mit der einfachen Creme zu machen. Hat ja immerhin den Vorteil, dass es sehr billig ist und keine Nebenwirkungen hat.

butterfly,
ja das ist richtig, aber auf der Seite war ich schon länger nicht mehr. Ein anderes Forum, was ich lange gut fand waren die Talkinggirls.de aber leider ist das Forum schon länger nicht mehr erreichbar.
Nach oben Nach unten
Blondie
Moderator
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 958
Anmeldedatum : 22.12.13
BH Startgröße : 75AA

BeitragThema: Re: Neuvorstellung, heiße Gina   Fr Jan 24, 2014 5:49 am

Hey Gina,

ich war früher auch bei den Talkinggirls angemeldet. zwinker Hattest du damals dort aktiv mitgeschrieben (falls ja, unter welchem Namen wenn ich fragen darf?) oder nur mitgelesen? lach 

_________________
Liebe Grüße
Blondie lach

Vorher: 75AA (75/80cm) Nov. 2013
Aktuell: 75A/B (75/86cm) Jan. 2015
Endziel: 75C (75/90cm)
Nach oben Nach unten
Gina
NBV-Junkie
NBV-Junkie


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 214
Anmeldedatum : 03.01.14
BH Startgröße : 80 AAAA

BeitragThema: Re: Neuvorstellung, heiße Gina   Fr Jan 24, 2014 11:35 pm

Hallo Blondie,

ja ich habe auch aktiv mitgeschrieben, unter dem Namen: Anna.

Leider wurde ich dort einige Male missverstanden, oder auch mal gefeindet. Kann sein, dass es auch meine Schuld war, da ich mich wohl ungünstig ausgedrückt hatte. Mit anderen lag ich aber oft sehr auf einer Wellenlänge. Ich hatte ja längere Zeit, als ich jünger war, große Probleme mit meiner nicht vorhandenen OW. Hauptsächlich weil ich die Erfahrung gemacht hatte, dass eine Frau "ohne Busen" wohl nicht von allen akzeptiert wird. Somit war das Ganze für mich weniger ein rein kosmetisches Problem, z.B. wie viele schreiben, ich habe A, wie komme ich nach B? Bei mir ging es um viel mehr, praktisch um die ganze Weiblichkeit bzw. um die Definition als Frau. hm 
Vllt können Frauen die immer einen kleinen Busen hatten und einfach nur Mehr wollen, das nicht immer nachvollziehen, wie es ist, als Frau nicht akzeptiert zu werden. Leider bin ich bis heute noch nicht ganz darüber hinweg, auch wenn ich jetzt deutlich mehr habe als früher.

Warum sind die Talkinggirls eigentlich ganz verschwunden? Weißt du das vllt?

Grüße
Gina
Nach oben Nach unten
Blondie
Moderator
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 958
Anmeldedatum : 22.12.13
BH Startgröße : 75AA

BeitragThema: Re: Neuvorstellung, heiße Gina   Sa Jan 25, 2014 8:20 am

Ich habe auch keine Ahnung warum die Talkinggirls-Seite damals so plötzlich und für immer verschwunden ist. hm 

_________________
Liebe Grüße
Blondie lach

Vorher: 75AA (75/80cm) Nov. 2013
Aktuell: 75A/B (75/86cm) Jan. 2015
Endziel: 75C (75/90cm)
Nach oben Nach unten
annablossom
NBV-Fan
NBV-Fan


Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 19.05.15
BH Startgröße : ein flaches 65D, sieht aber aus wie 70A/B

BeitragThema: Re: Neuvorstellung, heiße Gina   Mi Mai 27, 2015 9:35 pm

Hallo liebe Gina:) ist die Hormocenta creme eine Gesichtscreme mit phytowirkstoffen, weißes becherchen mit rosa 'SPEZIALCREME' aufgedruckt? Und hast du die aus dem Rossmann oder welcher Drogerie? :)
Liebe Grüße, Anna
Nach oben Nach unten
Gina
NBV-Junkie
NBV-Junkie


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 214
Anmeldedatum : 03.01.14
BH Startgröße : 80 AAAA

BeitragThema: Re: Neuvorstellung, heiße Gina   Sa Jan 02, 2016 2:37 am

tut mir leid, ich hatte schon länger nicht mehr reingeschaut. Aktuell mache ich nichts an meiner OW, creme allerdings mit einer Granatapfelcreme (Alterra aus dem Rossmann).
Die Hormocenta gibt es in verschiedenen Drogerien, auch im Rossmann. Kostenpunkt ist so um die 6 oder 7 Euro für eine relativ große Dose. Damit kann man preislich nicht viel verkehrt machen und die Massagen gut unterstützen.
Die Hormocenta enthält Pflanzenhormone und ist recht reichhaltig und stark parfümiert. Man muß ausprobieren, ob man damit zurechtkommt.
Nach oben Nach unten
lava96
NBV-Fan
NBV-Fan
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 28.12.15
BH Startgröße : 75B

BeitragThema: Re: Neuvorstellung, heiße Gina   Do Jan 28, 2016 5:33 am

Hallo Gina, gab es auch mal Phasen wo du gar nichts an deiner OW gemacht hast? Wenn ja, wie lange haben die ca. angedauert? Wie lange machst du mittlerweile schon nichts mehr?
Man hat ja sicher immer Bedenken, dass der Zuwachs nicht anhält. Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, mein Leben lang mindestens 1x am Tag meine Brüste zu massieren - allein schon aus zeitlichen Gründen geht das manchmal nicht. Bisher habe ich jedoch tapfer durchgehalten - bei erst 10 Tagen aber auch nichts, wofür man einen Orden kriegen müsste. grins

_________________
Liebe Grüße
Lavina liebe

Start: 75 - 85 (18. Jan 16)
Februar 2016: 75 - 85,5
März 2016: 75 - 86
Februar 2017: 75 - 86,5
Aktuell: 75 - 87 (März 2017)
Ziel:  75 - 90
Nach oben Nach unten
Gina
NBV-Junkie
NBV-Junkie


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 214
Anmeldedatum : 03.01.14
BH Startgröße : 80 AAAA

BeitragThema: Re: Neuvorstellung, heiße Gina   Fr Jan 29, 2016 12:59 am

ich habe jetzt seit zwei Jahren nicht viel dran gemacht, außer Eincremen mit der Granatapfelcreme, also keine aufwändigen Massagen mehr. Bislang ist alles so geblieben im Bereich 80B (oder 85A bis B), mehr geht wohl nicht. Aber ich bin damit immerhin weitergekommen, als ich vorher geglaubt habe, dachte lange, ich komme nicht mal auf AA!

Jetzt ist folgendes aufgetreten: ich bekomme langsam Hitzewallungen, gut mit 52einhalb kein Wunder. Ich habe seit drei Jahren keine Gebärmutter mehr wegen Myomen, Eierstöcke erhalten. Das war schon ganz praktisch, also keine Regel mehr, keine Verhütung, und bislang keine Beschwerden.Ich dachte nur lange, ich werde von der Hitze und anderem verschont, zumal ich immer noch weiter mein Soja (Proteinpulver und S.Milch) einnehme. Deswegen habe ich mich jetzt nochmal gründlicher über verschiedene Phytohormone informiert und mich für die Einnahme von Maca entschieden. Habe das Maca-Pulver im Reformhaus gekauft und nehme zweimal täglich einen halben Teelöffel davon. Soll verschiedene Wechseljahrsbeschwerden ausgleichen und auch Energie geben dazu gegen Stress helfen, Stimmungsaufhellend sein usw. Manche nehmen das auch für den Hormonausgleich um die Brust zu vergrößern. Es gab hier mal das teure Maca-Femal, weiß gerade nicht, ob es das noch gibt.

Derzeit meine ich tatsächlich, dass sich die Hitzewallungen dadurch reduziert haben. Ich war damit aber noch ganz am Anfang, fand es anfangs nicht mal unangenehm, da ich immer schnell friere und ein kleiner Wärmeschub teilweise im Winter auch ganz gut vertragen kann. Aber teilweise ist es auch anstrengen wenn es zu häufig auftritt. Da möchte ich schon gegensteuern, zumal ich meine, dass (Pflanzen)Hormone dazu beitragen, den Körper länger jung zu halten. Muss natürlich jeder selber wissen. Nun da ich schon dabei bin :yes:  , habe ich mir auch noch mal wieder die Hormocenta Nachtcreme gekauft und massiere jetzt wieder mehrmals die Woche oder je wie ich Zeit habe. Ein bisschen straffer und fester fühlt es sich dann auch wieder an. Sollte ich wohl zeitweise mal machen, um "am Ball" zu bleiben, damit zumindest keine Verschlechterung eintritt.
Nach oben Nach unten
Caro
NBV-Junkie
NBV-Junkie


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 105
Anmeldedatum : 09.06.15
BH Startgröße : 80AA/ 75A

BeitragThema: Re: Neuvorstellung, heiße Gina   So Jan 31, 2016 6:13 am

Hallo Gina,

ich habe ein paar Fragen zu deiner Vorgeschichte mit Sidermax. Und zwar wie lange und wie oft du pro Tag massiert hast und auch, ob du den Zuwachs eher der Massage oder Creme zuschreibst? Ich meine gelesen zu haben, dass du mehr zur Massage tendierst, aber ich finde den Beitrag nicht mehr. Ich habe eine Weile mit der Creme geliebäugelt, aber die ist leider schon sehr teuer.
Außerdem würde mich interessieren, was für eine Bürste das ist, mit der man sich vorbehandelt, bzw wie weich die ist. Ich habe auch eine Bürste bei mir zu Hause, die ist allerdings schon sehr rau und eher so für die Beine und den Rücken.

_________________
Liebe Grüße :)
Nach oben Nach unten
Gina
NBV-Junkie
NBV-Junkie


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 214
Anmeldedatum : 03.01.14
BH Startgröße : 80 AAAA

BeitragThema: Re: Neuvorstellung, heiße Gina   Di Feb 02, 2016 2:12 am

als ich mit Sidermax angefangen hatte, habe ich gar nicht gewusst, dass es möglich ist den Busen alleine durch Massagen zu vergrößern. Deswegen habe ich das voll Programm mit der Creme gemacht. Welche besonderen Inhaltsstoffe in der Creme sind, weiß ich bis heute nicht, es werden nur genannt: Natürliche Fette und Öle auf rein pflanzlicher Basis, Vitamine, Mineralstoffe, Glyzerin, Palmitinsäure, Ölsäure, Stearinsäure, Linolsäure, Paraffinum perliquidum, natürliche Duftstoffe. Das sagt jetzt nicht ganz viel. Die Creme ist sehr fest bis hart, fast wie Bienenwachs, wird beim Einmassieren dann weicher, man braucht aber nur ganz wenig.
Die dazugehörige Massagebürste ist anfangs auch sehr hart und kratzig auf der Haut. Das fand ich anfangs unangenehm, man gewöhnt sich aber daran, oder die Bürste wird weicher oder beides. Die Form ist ähnlich einer kleinen ovalen Massagebürste, man könnte dafür auch eine andere nehmen, denke ich mal.
Ich habe es konsequent zweimal täglich gemacht für jeweils 10 bis 15 Minuten, dazu soll man qymnastische Übungen machen, die man aber auch zwischendurch machen kann. Die neueren Angaben sagen, man soll es ein bis zweimal täglich machen, aber nicht öfter.

Die Massage selbst ist anders, als bei den kreisenden Bewegungen um die Brust herum. Das wird hier ganz anders gemacht, die Hauptmassage geht gerade von der Taille bis zur Achselhöhle, dabei immer von unten nach oben streichen. Dann unter der Brust leicht nach außen, dazwischen nach unten. Die Brust selber wird dabei weniger massiert, eher die Umgebung.
Etwas seltsam fand ich jetzt, dass damals (vor knapp 20 Jahren) erklärt wurde, man soll zwischen den Brüsten nach oben streichen. Später wurde es anders erklärt, aus der Mitte nach unten! Somit habe ich es also damals falsch gemacht, aber er Erfolg war trotzdem da.
Nach oben Nach unten
Gina
NBV-Junkie
NBV-Junkie


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 214
Anmeldedatum : 03.01.14
BH Startgröße : 80 AAAA

BeitragThema: Re: Neuvorstellung, heiße Gina   So Feb 21, 2016 1:29 am

ich habe das Maca leider wieder abgesetzt, da ich davon mal wieder unreinere Haut bekomme. Liegt vllt an dem Jod da drin, oder auch dass Maca teilweise als testosteronfördernd gilt. Nun bekommt das mein Hund, Kimberly ist auch schon in den Wechseljahren yes

Dafür nehme ich wieder etwas höher dosiert Soja ein, habe mir wieder die Kapseln aus dem DM geholt, dazu nehme ich zusätzlich Sojaproteinpulver und Sojamilch. Derzeit so gut wie keine Hitzewallungen, oder nur sehr dezent.

Die kreisenden Massagen mache ich trotzdem weiter, am bestens abends vor dem Fernseher ohne groß mitzuzählen. Finde das sogar recht entspannend. Besser als ewig lange im Bad damit zu stehen.
Nach oben Nach unten
Blondie
Moderator
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 958
Anmeldedatum : 22.12.13
BH Startgröße : 75AA

BeitragThema: Re: Neuvorstellung, heiße Gina   Di Feb 23, 2016 5:29 am

Klingt doch gut Gina, ich wünsche dir viel Erfolg mit Soja und mit der Massage am Abend lach

_________________
Liebe Grüße
Blondie lach

Vorher: 75AA (75/80cm) Nov. 2013
Aktuell: 75A/B (75/86cm) Jan. 2015
Endziel: 75C (75/90cm)
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Neuvorstellung, heiße Gina   

Nach oben Nach unten
 
Neuvorstellung, heiße Gina
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» die kleine Gina
» Kochen an heißen Tagen?!
» Schaurig ... schön
» rechargeable
» Winzigkleine Dakota

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forum für natürliche Brustvergrößerung :: A - Allgemeine Einführung :: Neuvorstellungen-
Gehe zu: