StartseiteFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Noch ne Neue

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
inka82
NBV-Einsteiger
NBV-Einsteiger


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 14.06.17
BH Startgröße : 75AAAAAAAAA

BeitragThema: Re: Noch ne Neue   Mo Jan 15, 2018 7:15 am

die Pumpe ist da. Ein Vakuum aufzubauen ist ein schwieriges Unterfangen, wenn da nur etwas Haut und gleich darunter Knochen ist... Bewegen darf ich mich danach jedenfalls nicht hm
ich übe dann mal weiter...
Nach oben Nach unten
wunschdenker
NBV-Junkie
NBV-Junkie
avatar

Geschlecht : Männlich Anzahl der Beiträge : 108
Anmeldedatum : 12.09.17
Alter : 56
BH Startgröße : cup 0

BeitragThema: Re: Noch ne Neue   Mo Jan 15, 2018 11:55 am

Hallo Inka
versuche doch mal beim ansetzen der brustschalen wenn sie saugen,leichte kreis bewegungen zumachen.meine nicht damit die brustschale im kreis zu drehen,das wäre ja quatsch.meine vorne wo der schlauchanschluß sitzt,leichte bewegungen zumachen.somit bildet sich keine hautfalte am siliconring und die vakum pumpe saugt sich viel schneller fest. mache ich auch immer so,klappt prima bei mir.
gruß wunschdenker five
Nach oben Nach unten
inka82
NBV-Einsteiger
NBV-Einsteiger


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 14.06.17
BH Startgröße : 75AAAAAAAAA

BeitragThema: Re: Noch ne Neue   Di Jan 16, 2018 8:31 am

Hallo Wunschdenker,
es hat dann doch noch ganz gut geklappt, aber ein konstantes Vakuum aufzubauen war garnicht einfach. Ich musste meistens noch nachpumpen, weil irgendwo doch immer ganz leicht Luft reingekommen ist. Und wie gesagt, bewegen darf ich mich dann nicht. Das habe ich mir doch etwas leichter vorgestellt... aber wird schon werden. wenn ich mir die Schwellung ansehe, hoffe ich dass das Ergebnis auch mal so wird, dann bin ich schon sehr zufrieden!!! busen
Nach oben Nach unten
inka82
NBV-Einsteiger
NBV-Einsteiger


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 14.06.17
BH Startgröße : 75AAAAAAAAA

BeitragThema: Re: Noch ne Neue   Di Jan 16, 2018 8:34 am

Ach, noch eine Frage: ich habe vom pumpen stellenweise so kleine rote Pünktchen/Blutergüsse bekommen. Ist das bei euch auch so? Habe meiner Meinung nach nicht zu fest gepumpt, es hat nicht weh getan und die Brust war auch nur rosa und nicht rot. Wie lange dauert es denn, bis die wieder weg gehen? Bzw. wenn ich jeden Tag wieder pumpe, wird das dann überhaupt irgendwann wieder besser? Was habt ihr denn so für Erfahrungen gemacht?
Nach oben Nach unten
wunschdenker
NBV-Junkie
NBV-Junkie
avatar

Geschlecht : Männlich Anzahl der Beiträge : 108
Anmeldedatum : 12.09.17
Alter : 56
BH Startgröße : cup 0

BeitragThema: Re: Noch ne Neue   Di Jan 16, 2018 11:25 am

hallo inka
vermute,das du die brust vorher mit Öl/Fettcreme einmassiert hast.eigentlich bekommt man diese pünktchen (blutergüsse) nur,wenn man die brustschalen trocken anlegt.eigentlich unvorstellbar,das es am hauttyp liegen kann.wie lange lief denn die vakum pumpe.wäre auch ne möglichkeit ,das die brüste zu lange angeschlossen waren. mehr fällt mir dazu erst mal nichts ein.
gruß wunschdenker hm
Nach oben Nach unten
butterfly1120
NBV-Profi
NBV-Profi
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 901
Anmeldedatum : 27.12.13
BH Startgröße : 75A

BeitragThema: Re: Noch ne Neue   Di Jan 16, 2018 10:51 pm

Inka, ich hatte auch mehrmals die roten Pünktchen und die gehen auch wieder weg. Kann sein, dass dann stellenweise das Vakuum zu stark war. Da ich auch eine elektrische Pumpe habe, hatte ich volles Vakuum immer nur kurz gehalten und dann auch ein Minimum reduziert und so gelassen. yes

_________________
Liebe Grüße
butterfly   lach 


Start:        75A (85/86cm)
Aktuell:      75B (90cm)
Ziel:          75C (93/94cm)
Nach oben Nach unten
inka82
NBV-Einsteiger
NBV-Einsteiger


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 14.06.17
BH Startgröße : 75AAAAAAAAA

BeitragThema: Re: Noch ne Neue   Mi März 14, 2018 9:48 am

ich wollte mal ein kurzes Update abgeben: noogle jetzt seit zwei Monaten täglich ca. eine halbe Stunde und seit etwa einer Woche massiere ich auch zwischendurch. Ich richte mich dabe nicht nach der Uhr, sondern pumpe ein paar Minuten und knete die Brüste dann ein paar Minuten, immer im Wechsel. Bis jetzt hat sich noch nichts getan. Aber ich gebe noch nicht auf, habe mir vorgenommen auf jeden Fall 6 Monate durchzuhalten.
Werde jetzt vielleicht auch noch ergänzend Bockshornklee oder Hopfen oder irgendwas nehmen, aber da muss ich mich erstmal einlesen.
Hoffentlich tut sich bald mal was...
Nach oben Nach unten
Nana
NBV-Neuling
NBV-Neuling


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 20.03.18

BeitragThema: Re: Noch ne Neue   Di März 20, 2018 8:22 am

Hallo ihr Lieben,

ich bin 31 Jahre alt. Habe 75b. Seit der Geburt meiner beiden Kinder und dem Stillen danach sind meine Brüste etwas kleiner geworden und auch wabbeliger. aaah hätte ich das mit dem Stillen mal vorher gewusst. In der Schwangerschaft und der Stillzeit waren meine Brüste so schön groß. Vielleicht leide ich daher auch mehr unter der aktuellen Größe als vor den Schwangerschaften. Ich möchte keine Implantate, denke aber auch über eine Eigenfettbehandlung nach. Allerdings möchte ich erst auf anderen Wegen die Brustvergrößerung versuchen.
Ich habe Bockshornkleekapseln mit Yams und Fenchel. Diese nehme ich seit fast 3 Wochen. Ich bilde mir eine leichte Vergrößerung ein, allerdings wirklich nur eine leichte.
Massage habe ich gestern angefangen.
Ich bin gespannt, was ihr noch so an Tipps habt :)
LG Anna
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Noch ne Neue   

Nach oben Nach unten
 
Noch ne Neue
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» meine neue Couch
» Und noch eins meiner Lieblingslieder ...
» Neue Kontonummern
» Kommt die D-Mark wieder...???
» Walter Veith - Neue Weltordnung (2004)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forum für natürliche Brustvergrößerung :: A - Allgemeine Einführung :: Neuvorstellungen-
Gehe zu: