StartseiteFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Unterschiedlich schnelles Wachstum der Brüste?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Caro
NBV-Junkie
NBV-Junkie


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 105
Anmeldedatum : 09.06.15
BH Startgröße : 80AA/ 75A

BeitragThema: Unterschiedlich schnelles Wachstum der Brüste?   So Jun 28, 2015 8:06 pm

Hallo alle zusammen,

weil meine Brüste ein bisschen unterschiedlich groß sind, massiere ich bei der kleineren immer ein paar "extra Runden". Jetzt nach ca. einem Monat Massage habe ich das Gefühl dass sich anfängt was zu tut, aber vor allem bei der sowieso schon größeren Brust shock hat jemand von euch damit Erfahrung bzw. kann mir einen Tipp geben was ich tun kann?

Liebe Grüße :)
Nach oben Nach unten
Blondie
Moderator
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 958
Anmeldedatum : 22.12.13
BH Startgröße : 75AA

BeitragThema: Re: Unterschiedlich schnelles Wachstum der Brüste?   Mo Jun 29, 2015 1:20 am

Hallo,

in dem Fall würde ich die größere Brust noch seltener massieren bzw. die kleinere Brust noch häufiger/länger. Viel Erfolg!

_________________
Liebe Grüße
Blondie lach

Vorher: 75AA (75/80cm) Nov. 2013
Aktuell: 75A/B (75/86cm) Jan. 2015
Endziel: 75C (75/90cm)
Nach oben Nach unten
Nadja
NBV-Einsteiger
NBV-Einsteiger


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 22.05.15
BH Startgröße : links kleines B Cup, rechts AA

BeitragThema: Re: Unterschiedlich schnelles Wachstum der Brüste?   Mo Jun 29, 2015 8:44 am

Ich massiere/ noodle die größere Brust überhaupt nicht. Sie reagiert aber trotzdem etwas mit. Aber lang nicht so wie die kleine. Ich glaube, vor allem das massieren mit dem Pm Öl bringt was. Die Brust "arbeitet" extrem.
Nach oben Nach unten
Caro
NBV-Junkie
NBV-Junkie


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 105
Anmeldedatum : 09.06.15
BH Startgröße : 80AA/ 75A

BeitragThema: Re: Unterschiedlich schnelles Wachstum der Brüste?   Di Jun 30, 2015 2:35 am

Danke euch beiden :) ich denke ich lege ab jetzt Mittags immer eine extra Session für eine Seite ein, damit hab ich gestern mal angefangen. Bin gespannt ob/wann sich was tut, ich werde auf jeden Fall berichten
Liebe Grüße lach
Nach oben Nach unten
kiddo
NBV-Junkie
NBV-Junkie
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 02.04.15
BH Startgröße : 75, links AA, rechts B

BeitragThema: Re: Unterschiedlich schnelles Wachstum der Brüste?   Mi Jul 08, 2015 8:14 pm

Hallo Mädels,

Das gleiche Problem habe ich auch! Meine eh schon größere Brust wächst schneller als die kleinere obwohl ich nur die kleinere massiere. An sich freue ich mich ja über jedes Wachstum aber letztendlich ist es auch mein Ziel dass der Unterschied zwischen meinen Brüsten kleiner wird.

Ich überlege jetzt auch, statt meine NBV Kräuter nur oral einzunehmen, wodurch sie ja offensichtlich eher zur größeren Brust wandern, sie direkt lokal in die kleinere Brust einzumassieren. Nur Massage alleine der kleineren Brust bringt anscheinend nichts und denke daher ich muss die kleine Brust noch mehr pushen. xD

Nadja, du schreibst bei dir klappt es mit PM Öl, deine kleinere Brust direkt zum wachsen zu bringen ohne die größere allzu stark mit zu beeinflussen.
Welches Öl nimmst du denn da? Auch das von Biovea?

Hat sonst noch jemand Erfahrungen gemacht was hilft bzw. was nicht?
Nach oben Nach unten
Nadja
NBV-Einsteiger
NBV-Einsteiger


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 21
Anmeldedatum : 22.05.15
BH Startgröße : links kleines B Cup, rechts AA

BeitragThema: Re: Unterschiedlich schnelles Wachstum der Brüste?   Mi Jul 08, 2015 9:50 pm

Hallo Kiddo,
das PM Öl wirkt echt stark östrogenhaltig. Ich habe gemerkt, dass ich ständig so einen metallischen Geschmack im Mund hatte. Besonders nach der Massage mit dem Pm Öl (Ich habe ein Konzentrat von Amazone mit Öl gemixt). Ich habe das mal recherchiert und das sollen wohl auch schwangere Frauen aufgrund des hohen Östrogenspiegels haben.
Ich bleibe aber dabei und habe aber wieder angefangen Bockshornklee zu nehmen. Und just reagiert die größere Brust wieder mit Schwellung mit drauf traurig. Aber bei der kleinen tut sich auch weiterhin was. Bin bald in der 2. Zyklus Hälfte und werde dann die Progesteroncreme nehmen und den Bockshornklee wieder weg lassen.
Ich werde jetzt wohl doch anfangen Fotos zu machen, um mal objektiv sehen zu können was sich verändert. Das wird mich allerdings einiges an Überwindung kosten.... Ich finde den Anblick so trostlos... Habe allerdings schon gemerkt, dass ich die kleine Brust wieder mehr "mag" seit ich mit Nbg angefangen habe.
Nach oben Nach unten
Caro
NBV-Junkie
NBV-Junkie


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 105
Anmeldedatum : 09.06.15
BH Startgröße : 80AA/ 75A

BeitragThema: Re: Unterschiedlich schnelles Wachstum der Brüste?   Mi Jul 08, 2015 11:37 pm

Hallo Kiddo,
ich bin mir ziemlich sicher, dass es nichts bringt, nur eine Brust mit Kräutern einzumassieren. Die Hormone/Phytohormone gelangen ja ins Blut und verteilen sich von da an ziemlich homogen im ganzen Körper und gelangen so auch an die nicht eingecremte Brust. Ich denke der Fortschritt kommt hauptsächlich von der Massage, die nur in einer Brust die Blutzirkulation anregt. Vielleicht sprechen die Rezeptoren für die Hormone in deiner kleineren Brust nicht so gut auf Hormone an (so kommt es mir bei mir vor...) und deswegen wächst vor allem die eh schon größere.
Ich denke in dem Fall wäre es am besten, vorerst keine Kräuter mehr zu nehmen und nur zu massieren und zu schauen, wie es sich dann entwickelt. Wenn bei dir die Massage aber nicht so gut anspricht, wie du sagst, ist das aber eigentlich auch nicht so hilfreich... Das ist halt ein echt kompliziertes Thema und es gibt eigentlich keine wissenschaftlichen Arbeiten dazu nein

_________________
Liebe Grüße :)
Nach oben Nach unten
kiddo
NBV-Junkie
NBV-Junkie
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 02.04.15
BH Startgröße : 75, links AA, rechts B

BeitragThema: Re: Unterschiedlich schnelles Wachstum der Brüste?   Do Jul 09, 2015 3:46 am

Hey ihr beiden,

Danke für eure Antworten! Caro, was du sagst klingt schon logisch, dass die Kräuter über die Haut ins Blut gehen und das keinen Unterschied macht. Aber ich möchte es trotzdem mal ausprobieren. Wenn beide Brüste wachsen wäre es jetzt auch nicht so schlimm.  grins

Falls es nichts bringt bleibt immer noch die Vakuummethode, nur die ist so zeitintensiv...Ich habe aber schon von zwei Frauen auf breast nexus gelesen die damit Erfolg hatten im Angleichen ihrer Brüste. Wobei es bei der einen (http://www.breastnexus.com/showthread.php?tid=5482&page=6) mehr um die verschiedene Form als Größe ging und es bei der anderen (http://www.breastnexus.com/showthread.php?tid=17638) keine Beweisfotos gibt. Sie hat erst angefangen Fotos zu machen als sie schon etwas gewachsen und gleich groß waren.

@Nadja: Pass auf dass du nicht zu viel PM nimmst, metallischer Geschmack klingt nicht gut! Denk daran dass es ein sehr starkes Phytoöstrogen ist. Hoffentlich wird es mit der Progesteron Creme besser.
Du kannst die Fotos auch erstmal nur für dich selber machen, um deinen Fortschritt besser beurteilen zu können. Aber es ist natürlich immer sehr motivierend für andere wenn es neue Beweise gibt dass NBV wirkt.

Schaut mal, das habe ich noch gefunden:
http://www.breastnexus.com/showthread.php?tid=23386
Diese Userin hatte auch mit PM Pulver Erfolg ihre Brüste anzugleichen.  yes
Jetzt denke ich noch mehr dass ich es unbedingt ausprobieren sollte!

Ich kann ja einfach das PM Pulver aus den Kapseln die ich eh noch im Schrank habe nutzen um ein Extrakt herzustellen und dieses dann in meine Massage Creme mischen. Aber ich denke ich werde es relativ niedrig dosieren und auf jeden Fall nur in der Follikularphase verwenden, da ich sehr empfindlich auf PM zu reagieren scheine. Als Progesteron-Gegenspieler habe ich ja Mönchspfeffer.

Bin gespannt was sich bei uns weiter tut!  

Liebe Grüße, kiddo
Nach oben Nach unten
kiddo
NBV-Junkie
NBV-Junkie
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 02.04.15
BH Startgröße : 75, links AA, rechts B

BeitragThema: Re: Unterschiedlich schnelles Wachstum der Brüste?   Mi Aug 19, 2015 4:58 am

@Caro: Anscheinend hattest du Recht, es ist nicht viel anders seit ich die Kräuter direkt in die kleinere Brust einmassiere. Die größere reagiert trotzdem mit und das glaube ich sogar immer noch stärker als die eingecremte!
Naja, einen Versuch war es wert. Ich versuche es jetzt mit extra starker Massage der kleineren Brust um die Blutzirkulation dort besonders anzuregen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Unterschiedlich schnelles Wachstum der Brüste?   

Nach oben Nach unten
 
Unterschiedlich schnelles Wachstum der Brüste?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forum für natürliche Brustvergrößerung :: B - Brustvergrößerung :: Massage und Sport-
Gehe zu: