StartseiteFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Größere und straffere Brüste durch die Vakuumtherapie

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Admin
Admin
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 305
Anmeldedatum : 09.12.13

BeitragThema: Größere und straffere Brüste durch die Vakuumtherapie   Sa Dez 14, 2013 7:20 am

Durch Erzeugung eines Vakuums wird eine Schwellung der Brüste erzielt, welche sofort sichtbar ist und ein paar Stunden andauert. Die Brüste werden stark durchblutet und als Folge wird die Neubildung von gesundem Gewebe angeregt. Bei täglicher, regelmäßiger Anwendung über einen längeren Zeitraum kann man eine dauerhafte Brustvergrößerung erzielen. Berichten zufolge ist eine Vergrößerung von ein bis drei Körbchengrößen möglich.

Das Brustgewebe wird durch die Vakuumtherapie mit notwendigem Sauerstoff und Nährstoffen versorgt. Über das Lymphsystem werden evtl. im Brustgewebe eingelagerte Schlackstoffe aus dem Körper abtransportiert. Dies hilft die Brust gesund zu erhalten.

Das Vakuum sollte langsam gesteigert werden (die Brust darf sichtbar rosa bis hellrot durchblutet sein - nicht dunkelrot bis blau) und ausserdem sollte die Brust zusätzlich noch vor und während der Anwendung, also zwischendurch, einige Minuten mit einem Öl oder einer Creme massiert werden, dies ist für den gewünschten Erfolg unerlässlich.

Eine hochwerte Vakuumpumpe kann man z.B. bei der Firma Fröhle bestellen. Der Preis für eine manuelle Pumpe liegt bei 100 Euro. Günstigere Pumpen kann man bei Ebay kaufen, allerdings besteht die Gefahr, dass diese nach ein paar Anwendungen kaputt gehen.

Es gibt auch gute Vakuumpumpen bei der englischen Firma Noogleberry. Die Firma ist bei Engländern und Amerikanern sehr beliebt. Wenn man Vorher-Nachher-Fotos sehen möchte, kann man sich beim Noogleberry-Forum anmelden. Es gibt eine Vielzahl von zufriedenen Anwendern. Der Preis pro manueller Pumpe liegt bei 60-70 Euro, je nach Größe und Zusätzen.
Nach oben Nach unten
http://busen.forumieren.com
leela
NBV-Neuling
NBV-Neuling


Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 08.01.14

BeitragThema: Re: Größere und straffere Brüste durch die Vakuumtherapie   Sa März 22, 2014 4:15 pm

Ich bin am Überlegen ob ich mir eine Noogleberry bestelle. Allerdings bin ich etwas skeptisch, weil ich höchstens eine halbe Stunde am Tag Zeit hätte zu pumpen. Im Forum gibt es ja Frauen die das wirklich Stundenlang pro Tag machen.
Denkt ihr das das Wachstum permanent ist? Weil bei manchen Anbietern steht ja das man auch danach noch pumpen muss um das ganze zu erhalten. Vielleicht ist das ganze ja nur eine Schwellung und manche Schwellungen gehen ja erst nach Monaten zurück.
Nach oben Nach unten
butterfly1120
NBV-Profi
NBV-Profi
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 853
Anmeldedatum : 27.12.13
BH Startgröße : 75A

BeitragThema: Re: Größere und straffere Brüste durch die Vakuumtherapie   So März 23, 2014 12:15 am

Mit der Vakuummethode brauchst du Zeit und Geduld. Aber eine halbe Stunde täglich reicht sicherlich aus um über einen längeren Anwendungszeitraum Erfolg zu haben. Bei mir tat sich die ersten Monate rein gar nichts und dann plötzlich hatte ich ein paar cm mehr. Durch das kontinuierliche Pumpen wird mit der Zeit neues Gewebe gebildet das auch bleibt. Natürlich bei radikaler Diät wird Fett wieder abgebaut, aber das Gewebe welches vorhanden ist bleibt und kann auch wieder aufgebaut werden. Ansonsten ist es bei mir bis jetzt dauerhaft, hab aber auch noch nicht übere mehrere Monate abgesetzt, wohl aber über mehrere Wochen und das Volumen blieb konstant. Da es sich nicht nur über eine "Schwellung" handelt, sondern über neues Brustgewebe.  grins 

_________________
Liebe Grüße
butterfly   lach 


Start:        75A (85/86cm)
Aktuell:      75B (90cm)
Ziel:          75C (93/94cm)
Nach oben Nach unten
Milchmann
NBV-Fan
NBV-Fan


Geschlecht : Männlich Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 25.04.14
Alter : 63
BH Startgröße : unter A 98 Unterbrustweite 112 oben

BeitragThema: Re: Größere und straffere Brüste durch die Vakuumtherapie   Sa Apr 26, 2014 7:57 am

Ich hab die Vakuummethode schon probiert, aber wahrscheinlich zu selten, gewachsen ist da nichts und so hab ichs wieder aufgegeben. Die sehr großen Saugschalen machen einem schon Mut, aber wenn die Schwellung wieder weg ist, ist auch wieder alles normal. zwinker 
Nach oben Nach unten
butterfly1120
NBV-Profi
NBV-Profi
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 853
Anmeldedatum : 27.12.13
BH Startgröße : 75A

BeitragThema: Re: Größere und straffere Brüste durch die Vakuumtherapie   Sa Apr 26, 2014 8:10 am

Milchmann, mindestens 6 Monate Minimum eher noch länger und wenn dies möglich ist, täglich. Ist hart, aber nur so wirds was.  busen 

_________________
Liebe Grüße
butterfly   lach 


Start:        75A (85/86cm)
Aktuell:      75B (90cm)
Ziel:          75C (93/94cm)
Nach oben Nach unten
annablossom
NBV-Fan
NBV-Fan


Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 19.05.15
BH Startgröße : ein flaches 65D, sieht aber aus wie 70A/B

BeitragThema: Re: Größere und straffere Brüste durch die Vakuumtherapie   Di Mai 19, 2015 6:49 am

Hallo ihr Lieben
, Ich möchte auch gerne mit der vakuumtherapie beginnen, hab aber irgendwie Angst, dass die Brüste dadurch irgendwann hängen, wenn man mit so einem Vakuum an dem Gewebe'reißt'...? Hat jemand wissenschaftliches Wissen diesbezüglich; ) liebe Grüße! !
Nach oben Nach unten
Blondie
Moderator
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 958
Anmeldedatum : 22.12.13
BH Startgröße : 75AA

BeitragThema: Re: Größere und straffere Brüste durch die Vakuumtherapie   Di Mai 19, 2015 8:21 am

Also wissenschaftliche Beweise kann ich keine liefern aber meine eigene Erfahrung mitteilen. zwinker Ich pumpe seit 1.5 Jahren und meine Brüste sind keinesfalls ausgeleiert, sondern nach wie vor sehr straff. Auch in anderen Foren habe ich noch nie gelesen, dass die Brüste durch die Benutzung der Vakuumpumpe hängen, eher das Gegenteil. Oft habe ich auf Bildern gesehen, dass die Brüste hinterher straffer sind als vor der Benutzung.

Es könnte jedoch passieren, dass sich die Brustwarzen leicht vergrößern. Zumindest habe ich das 1-2x beim englischsprachigen Forum gelesen. Bei mir ist dies aber nicht passiert.

Ich hoffe das hilft dir weiter.

_________________
Liebe Grüße
Blondie lach

Vorher: 75AA (75/80cm) Nov. 2013
Aktuell: 75A/B (75/86cm) Jan. 2015
Endziel: 75C (75/90cm)
Nach oben Nach unten
annablossom
NBV-Fan
NBV-Fan


Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 19.05.15
BH Startgröße : ein flaches 65D, sieht aber aus wie 70A/B

BeitragThema: Re: Größere und straffere Brüste durch die Vakuumtherapie   Di Mai 19, 2015 9:15 am

Vielen lieben Dank,
man merkt wohl, dass ich Neuling bin grins grins
Nach oben Nach unten
annablossom
NBV-Fan
NBV-Fan


Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 19.05.15
BH Startgröße : ein flaches 65D, sieht aber aus wie 70A/B

BeitragThema: Re: Größere und straffere Brüste durch die Vakuumtherapie   Mo Jun 01, 2015 7:03 am

Hallo ihr Lieben(:

Ich bin bei der Recherche auf eine Internetseite eines Kosmetikstudios gestoßen, welche eine "Vakuumtiefenmassage" anbietet. (Hier der Link: http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.bodycontur-bonn.de%2Fimages%2Fbilder%2FKoerperforming%2Fvacuum_brustvergroesserung.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.bodycontur-bonn.de%2Fk%25C3%25B6rperforming%2Fvacuum-therapie.html&h=315&w=500&tbnid=bXEr4-BPkuk1NM%3A&zoom=1&docid=fxowGAQvF0ZdaM&ei=A5xsVZX-O-KvygOZ44GwCw&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=1171&page=1&start=0&ndsp=20&ved=0CE4QrQMwDw)

Dort stehen zwei interessante Fakten, wozu ich fragen hätte...

1.  Dass (wie bei Massagen) das Lymphsystem entschlackt werden soll und somit Gifte abtransportiert.
Ist das bei der normalen häuslichen Vakuumtherapie (mit z.Bsp. Noogleberry) auch so?  lach  lach

2. Sollen dadurch Fettpolster verschwinden?! panik
wir wollen doch größere Brüste und keinen Abbau panik panik Da ist doch jede Fettzelle an der Brust willkommen.....
Oder soll das nur so gering ausfallen, dass der Bindegewebsaufbau um einiges voluminöser ausfällt als ein Fettabbau?

Oder ist das im Gegensatz unserer gebräuchlichen Vakuumpumpen eine so veränderte "Therapie" (schließlich arbeiten die dem roten Licht zufolge wohl auch mit Wärme ?)

Ganz liebe Grüße,
Anna
Nach oben Nach unten
Blondie
Moderator
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 958
Anmeldedatum : 22.12.13
BH Startgröße : 75AA

BeitragThema: Re: Größere und straffere Brüste durch die Vakuumtherapie   Mo Jun 01, 2015 12:37 pm

Zu 1) Ja, durch die Vakuumtherapie werden Schlacken und Gifte abtransportiert, das steht auch auf der Seite von der Firma Fröhle. lach

Zu 2) Das wäre in der Tat schlecht mit dem Fettabbau. Ich kann es mir aber irgendwie nicht vorstellen. hm

_________________
Liebe Grüße
Blondie lach

Vorher: 75AA (75/80cm) Nov. 2013
Aktuell: 75A/B (75/86cm) Jan. 2015
Endziel: 75C (75/90cm)
Nach oben Nach unten
anna.be1507
NBV-Junkie
NBV-Junkie
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 10.03.15
Alter : 23
BH Startgröße : 70 AA

BeitragThema: Re: Größere und straffere Brüste durch die Vakuumtherapie   Di Jun 02, 2015 8:28 pm

Diese Frage stelle ich mich auch immer wieder, da Vakuumtherapie immer wieder bei der Behandlung von Fettpölsterchen empfohlen wird. Hier beispielsweise noch ein Link:

http://www.amazon.de/Sch%C3%B6nes-Geschenk-Freundin-Celluslim-Massageger%C3%A4t/dp/B00GO1890C/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1433316397&sr=8-2&keywords=cellulite+geschenk

hm
Nach oben Nach unten
annablossom
NBV-Fan
NBV-Fan


Anzahl der Beiträge : 65
Anmeldedatum : 19.05.15
BH Startgröße : ein flaches 65D, sieht aber aus wie 70A/B

BeitragThema: Re: Größere und straffere Brüste durch die Vakuumtherapie   Mi Jun 03, 2015 5:44 am

@anna.be1507: ja dieses Produkt ist mir bei der Suche nach meiner Noogleberry auch schon aufgefallen, wobei es oft bei der Brustvergrößerung angewendet wird.

Aber Kann es gleichzeitig Fett abbauen und Brust-/Bindegewebe aufbauen?

Ich kanns mir nur folgendermaßen vorstellen: Da so ein Produkt auch bei einer Cellulite-Behandlung eingesetzt wird (Die ja aus Fettpölsterchen in einem gewissen Stadium entsteht - und gleichzeitig durch ein schwaches/ schwächeres Bindegewebe begünstigt wird (und Östrogenen etc.)

wäre eine Cellulite-Bekämpfung, Hautstraffung, Bruststraffung, etc. tatsächlich erfolgreich bei Fettabbau und Bindegewebsaufbau/bzw.-Straffung (was wahrscheinlich nach einer gewissen Zeit zur Bindegewebs-VERGRÖßERUNG führt) .
Dass Fett durch Durchblutungsförderung abgebaut wird, hab ich schon öfter gehört; sei es z.Bsp. durch Kalt-/Warmduschen; Stoffwechsel etc.)

Und das Brustbindegewebe sich durch Durchblutungsförderung vergrößern soll, wissen wir ja am Beispiel der Massagen auch.....

Anders kann ichs mir nicht erklären...

Wobei die meisten unter uns wahrscheinlich gar nicht sooo viel Fett am Busen haben, sonst wäre er ja ziemlich groß;)

Gibt`s vielleicht eine Medizinerin unter uns?:)
Nach oben Nach unten
loversgirl23
NBV-Einsteiger
NBV-Einsteiger


Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 01.06.15

BeitragThema: Re: Größere und straffere Brüste durch die Vakuumtherapie   Do Jun 04, 2015 8:11 am

weiß jemand wo man eine Vakuumpumpe kaufen kann ohne sie im Internet zu bestellen ( dann merkt es meine Mutter) oder jemanden in einen Erotikshop schicken zu müssen?( bin noch keine 18):D
Nach oben Nach unten
anna.be1507
NBV-Junkie
NBV-Junkie
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 10.03.15
Alter : 23
BH Startgröße : 70 AA

BeitragThema: Re: Größere und straffere Brüste durch die Vakuumtherapie   Do Jun 04, 2015 7:57 pm

annablossom:
Das klingt recht einleuchtend, würde ich sagen :) Obwohl ich mich mit Cellulite nicht so auskenne, aber haben oft nicht auch ziemlich schlanke Frauen Cellulite? Ich habe nur dran gedacht, weil sich Heidi Klum ja dieses Jahr so aufgeregt hat, Ihre Topmodel-Kandidatinnen hätten schon so viel Cellulite schaem grins

loversgirl:
Eine dieser beiden Möglichkeiten wird es werden müssen, denn es gibt bis auf Erotik-Läden eigentlich keine Geschäfte, die Vakuumpumpen anbieten. Hast du dich denn schon für eine entschieden?
Generell sind die aus Erotikshops meist wirklich recht billig verarbeitet und haben eine sehr schlechte Passform an der Brust. Ist man optimal gebaut, lässt sich damit aber natürlich auch genauso ein Vakuum erzeugen ;)
Die Noogleberry, die hier viele benutzen, ist meine zweite Vakuumpumpe (nachdem ich von einer elektrischen von Fröhle umgestiegen bin). Ich bin ziemlich zufrieden damit, vorallem ist das Preis-Leistungs-Verhältnis super!
Falls du im Internet eine findest, die du gern bestellen möchtest, es deine Mutter aber auf jedem Weg mitkriegen würde, kann ich sie dir auch gern bestellen und zuschicken. In diesem Fall kannst du dich einfach nochmal per Nachricht melden.
Vielleicht wäre es ja aber auch möglich, deiner Mutter davon zu erzählen? Es ist ja eine völlig komplikationslose Methode, außerdem nicht übermäßig teuer (zumindest mit den meisten Pumpen) und viele Mütter würden es sicher verstehen, wenn man als Jugendliche versucht, seinem Brustwachstum ein bisschen "auf die Sprünge zu helfen". Aber ich kenne natürlich deine Mutter auch nicht. zwinker

Nach oben Nach unten
loversgirl23
NBV-Einsteiger
NBV-Einsteiger


Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 01.06.15

BeitragThema: Re: Größere und straffere Brüste durch die Vakuumtherapie   Do Jun 04, 2015 10:04 pm

Das ist ja superlieb von dir Anna!! Habe mich noch für keine entschieden, möchte erstmal alle genug studieren, aber momentan habe ich da nicht wirklich Zeit für:( Wollte es eigentlich erstmal nur mit Massagen probieren, aber bin halt seehr ungeduldig:D Habe ehrlich gesagt etwas Angst meine Mutter darauf anzusprechen, hatte es schonmal versucht und sie hatte nicht so gut reagiert, sie ist da ziemlich streng.... vielleicht warte ich auch einfach auf den richtigen Moment sie danach zu fragen, früher oder später würde sie die Vakuumpumpe doch ohnehin in meinem Zimmer finden:D
Nach oben Nach unten
anna.be1507
NBV-Junkie
NBV-Junkie
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 10.03.15
Alter : 23
BH Startgröße : 70 AA

BeitragThema: Re: Größere und straffere Brüste durch die Vakuumtherapie   Do Jun 04, 2015 10:19 pm

Ja, ich muss auch immer alles sofort probieren :D Massieren ist ja auf jeden Fall auch ein guter Anfang! Mir persönlich macht das Pumpen einfach auch am meisten Spaß, aber massieren ist glaube ich mindestens genauso wichtig! :)
So viele Pumpen gibt es eigentlich nicht durchzuschauen, es gibt die billigen aus Sexshops und dann eigentlich nur wenige namenhafte. Die Noogleberry ist davon die günstigste und in meinen Augen definitiv die sinnvollste mit ca. 40-50 Euro Anschaffungswert, je nach Ausstattung. Dann gibt es noch Baum und Fröhle. Die sind dann schon bei mindestens 80 Euro manuell (also mit Handpumpe) und deutlich über 100 -manchmal auch über 200 Euro - elektrisch.
Ansonsten gibt es nur noch das Brava System, was für die meisten hier aufgrund des Preises von knapp 2000 Euro nicht infrage kommt zwinker

Du wirst sicher etwas passendes für dich finden! :) Wenn du dich entschieden hast, schreib doch ins Forum für welches Modell. :))
Nach oben Nach unten
loversgirl23
NBV-Einsteiger
NBV-Einsteiger


Anzahl der Beiträge : 36
Anmeldedatum : 01.06.15

BeitragThema: Re: Größere und straffere Brüste durch die Vakuumtherapie   Do Jun 04, 2015 10:40 pm

oh okay, gut zu wissen, vielen Dank für deine Antwort hat mir sehr geholfen:)) ja werde ich auf jeden Fall machen:)
Nach oben Nach unten
Caro
NBV-Junkie
NBV-Junkie


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 105
Anmeldedatum : 09.06.15
BH Startgröße : 80AA/ 75A

BeitragThema: Re: Größere und straffere Brüste durch die Vakuumtherapie   Do Jul 09, 2015 2:11 am

Hallo,
ich habe eine Frage und weiß nicht, wo ich sie stellen soll. Ich bin eigentlich noch NBV Neuling (seit ca einem Monat dabei) und ich höre hier immer, dass Massage für den Anfang gut ist. Bringt die Massage aber auch so gute/deutliche Erfolge wie die Vakuumpumpe? Und ab wann würdet ihr mir empfehlen mit dem pumpen zu beginnen oder wann habt ihr Angefangen?
Ich habe halt den Eindruck, dass das pumpen schon ziemlich essentiell für Erfolge ist und die möchte ich ja haben  yes

_________________
Liebe Grüße :)
Nach oben Nach unten
anna.be1507
NBV-Junkie
NBV-Junkie
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 10.03.15
Alter : 23
BH Startgröße : 70 AA

BeitragThema: Re: Größere und straffere Brüste durch die Vakuumtherapie   Do Jul 09, 2015 2:26 am

Hallo :)

Die Massage ist gut für den Anfang, weil sie eine völlig nebenwirkungsfreie Methode ist, die bei sehr vielen Frauen Wirkung erzielt. Teilweise auch mehr Erfolg als die Vakuumtherapie, manchmal ist es aber auch andersherum. Ich habe mit dem Pumpen angefangen und kann nur sagen, dass es da keinen optimalen Einstiegszeitpunkt gibt, du kannst anfangen, sobald du Lust hast und eine Pumpe besorgt hast ;)

Dass Pumpen essentiell für den Erfolg ist, ist allerdings nicht so.
Viele Frauen haben nur massiert oder aber ihre Mittelchen eingenommen.
Bei mir beispielsweise scheint das Pumpen gar nicht anzukommen, ich bin immernoch auf der Suche nach dem geeigneten Weg für mich. Auch kiddo schreibt glaube ich, dass sie sich inzwischen doch mehr der Einnahme von Mitteln zuwenden will, da die Vakuumtherapie bei ihr kaum Früchte zeigt.

Das ist also alles recht unterschiedlich, aber wenn du Lust darauf hast, probier es!
Es hat vielen Frauen größere Brüste beschert und ist außerdem noch gesund lach
Nach oben Nach unten
Caro
NBV-Junkie
NBV-Junkie


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 105
Anmeldedatum : 09.06.15
BH Startgröße : 80AA/ 75A

BeitragThema: Re: Größere und straffere Brüste durch die Vakuumtherapie   Do Jul 09, 2015 3:20 am

Danke für deine Antwort :) ich habe hier im Forum gesehen, dass die meisten eine Pumpe verwenden, daher meine Vermutung, dass das pumpen wichtig ist. Wenn die Massage alleine aber auch bei vielen Frauen Erfolge bringt, bleibe ich vorerst nur dabei. Wenns nichts wird, kann ich mir ja später immer noch eine Vakuumpumpe besorgen lach ich glaube außerdem mein Freund denkt, dass ich mein Booby-Projekt ein bisschen übertreibe, da mag ich ihm nicht noch mehr Grund dazu geben :) irgendwie hat er damit auch Recht, jetzt wo ich NBV für mich entdeckt habe bin ich irgendwie ein bisschen besessen davon regelmäßig zu massieren und am besten alles auszuprobieren, was mich meinem Ziel näher bringt schaem aber ich glaub das ist eigentlich nur die anfängliche Motivation :)

_________________
Liebe Grüße :)
Nach oben Nach unten
anna.be1507
NBV-Junkie
NBV-Junkie
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 10.03.15
Alter : 23
BH Startgröße : 70 AA

BeitragThema: Re: Größere und straffere Brüste durch die Vakuumtherapie   Do Jul 09, 2015 4:45 am

:D haha ja das kenn ich genauso! Mich packt auch immer wieder für ein paar Wochen das große Fieber und flaut dann wieder ab.

Mit massieren bist du aber auf jeden Fall gut dran, ich wünsche dir jedenfalls viel Erfolg und viel Geduld! lach
Nach oben Nach unten
kiddo
NBV-Junkie
NBV-Junkie
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 02.04.15
BH Startgröße : 75, links AA, rechts B

BeitragThema: Re: Größere und straffere Brüste durch die Vakuumtherapie   Fr Jul 10, 2015 1:30 am

Hey Caro,

Ich kann mich Anna nur anschließen, es gibt nicht DIE eine beste Methode bei NBV. Es gibt verschiedene Methoden die da hauptsächlich wären Kräuter, Massage, Vakuumpumpe und Bovine Ovary (Tierplazenta). Neuanfängern wird oft empfohlen es zunächst mit Massage und Vakkummethode zu probieren, da diese am wenigsten potentielle Nebenwirkungen haben. Einige Frauen (und auch Männer) sind damit alleine schon zum Erfolg gekommen.
Allerdings reagiert nicht jede/r gleich gut darauf. Das müsstest du einfach ausprobieren.
Butterfly schreibt zum Beispiel dass es bei ihr zwar lange gedauert hat (fast ein Jahr) aber letztendlich schreibt sie ihr Wachstum dem Brustpumpen zu. Nach einer Nutzerin namens Tigerlilly ist weiterhin eine Massagetechnik benannt weil eben jene Nutzerin allein damit um eine ganze Körbchengröße gewachsen ist! Und das sind nur zwei Beispiele.
Oftmals führt auch eine Kombination verschiedener Mehtoden zum Erfolg. Z.B. habe ich schon oft gesehen dass die Strategie Kräuter + Massage und/oder Vakuummethode zusammen die gewünschten Ergebnisse gebracht hat.

Es ist aber garnicht so einfach da durchzublicken denn es gibt verschiedene Massagetechniken und Pumptechniken und natürlich unzählige verschiedene Kräuter bzw. Massageöle und Möglichkeiten diese alles zu kombinieren...Noch dazu ist jede Frau anders und der Hormonstatus beeinflusst auch noch welche Kräuter helfen und welche nicht!

Ich glaube was die meisten im Forum machen ist daher möglichst viel auszuprobieren um irgendwann die Formel zu finden die bei ihnen persönlich am besten wirkt. Es gibt ja viele verschiedene Methoden und irgendwas findet man schon was bei einem gut anschlägt. lach
Nach oben Nach unten
Darci10
NBV-Fan
NBV-Fan
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 11.11.14
BH Startgröße : 75 AA

BeitragThema: Re: Größere und straffere Brüste durch die Vakuumtherapie   Mo Jul 27, 2015 6:57 pm

Ich denke auch, dass es vor allem wichtig ist dran zu bleiben! Man kann vom Pumpen keine Wunder erwarten nach ein paar Wochen. Aber ich bin nun seit letztes Jahr dabei und merke einfach, dass sich was tut. Auch als ich PM abgesetzt habe, habe ich keine Rückschläge erlitten. Ich denke wirklich, dass gerade die Massage, das Pumpen und der Sport ihre Wirkung zeigen. Aber das braucht natürlich Geduld!

_________________
Liebe Grüße!


78 - 89 (aktuell, Dez 2014)
78 - 91,5 (Juli 2015)
78 - 95 (Wunschmaße)
Nach oben Nach unten
littleangel
NBV-Einsteiger
NBV-Einsteiger


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 48
Anmeldedatum : 04.01.16
Alter : 22
BH Startgröße : 70 AA? B: 80cm UB: 71cm

BeitragThema: Re: Größere und straffere Brüste durch die Vakuumtherapie   Mo Jan 18, 2016 1:29 am

wie verwendet man die vakumpumpe denn richtig? wie tief saugt man die bruste ein & lässt man es dann einfach ne halbe stunde dran oder macht es alle paar minuten wieder ab und wieder dran?

stelle mir es auch sehr sehr schmerzhaft vor wein
Nach oben Nach unten
anna.be1507
NBV-Junkie
NBV-Junkie
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 10.03.15
Alter : 23
BH Startgröße : 70 AA

BeitragThema: Re: Größere und straffere Brüste durch die Vakuumtherapie   Mo Jan 18, 2016 1:42 am

Littleangel, dazu gibt es hier bereits viele Einträge, ließ dich doch einfach ein bisschen durch ;)

Schmerzhaft ist das bei richtiger Anwendung kein bisschen!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Größere und straffere Brüste durch die Vakuumtherapie   

Nach oben Nach unten
 
Größere und straffere Brüste durch die Vakuumtherapie
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Berufskrankheit durch PC anerkannt - Gerichtsurteil
» Wartungsarbeiten
» ARGE Jobcenter BS 25.07.2011
» Das System Wiesenhof - Wie ein Geflügelkonzern Tiere, Menschen und die Umwelt ausbeutet
» Der kleine Hobbit (2012)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forum für natürliche Brustvergrößerung :: B - Brustvergrößerung :: Vakuumtherapie-
Gehe zu: