StartseiteFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Wie denken Männer über kleine Brüste?!

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Elisa
NBV-Einsteiger
NBV-Einsteiger


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 30.08.15
BH Startgröße : 70C (70-86)

BeitragThema: Re: Wie denken Männer über kleine Brüste?!   Do Sep 17, 2015 7:31 am

Hey :)

Ich denke dem Thema "große Brüste" ein wenig zuviel Bedeutung gegeben. Meiner Erfahrung nach schauen zwar Männer gerne in einen vollen Ausschnitt, einfach weil es die Aufmerksamkeit auf sich zieht genauso aber wie schöne Augen oder eine gepflegte Haut. Wichtig ist den meisten das Erscheinungsbild und die Ausstrahlung. Mein letzter Typ meinte auch, dass ihm die Brustgröße vollkommen egal ist und Form viel wichtiger. Außerdem glaube ich, dass Männer mehr Wert auf einen schönen knackigen Hintern legen, mit dem ich gesegnet bin schaem
Nach oben Nach unten
Caro
NBV-Junkie
NBV-Junkie


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 09.06.15
BH Startgröße : 75AA/ 75A

BeitragThema: Re: Wie denken Männer über kleine Brüste?!   Do Sep 17, 2015 11:34 pm

Alena, ich habe mal einen Artikel gelesen, in dem es darum ging, dass der Busen einer Frau aus Sicht der Männer den Po verkörpert. Also dass es eigentlich mehr der Hintern ist, den Männer attraktiv finden, wie du auch vermutest :) und mit einem gezielten Popo-Training kann man ziemlich gute Resultate erreichen, die sich sehen lassen, egal was für eine Poform man hat. Bei NBV ist das leider nicht so...

Und falls ich hier noch ein bisschen Frust ablassen darf: ich finde die Brustform auch wichtiger als die Größe, vor allem im Verhältnis zum Rest des Körpers. Leider sagen mir weder meine Brustform noch die Größe so besonders zu. Klein, zu schmal für meinen doch recht breiten Oberkörper und auch noch leicht asymetrisch. Das nervt vielleicht argh

Aber vermutlich sehe ich das schlimmer als es eigentlich ist. Mein Freund sagt, ihm ist das erst aufgefallen, als ich es mal angesprochen habe, also kann es nicht so dramatisch sein (außer er war nur nett). Aber für gewöhnlich ist er sehr ehrlich :)

_________________
Liebe Grüße :)
Nach oben Nach unten
kiddo
NBV-Junkie
NBV-Junkie
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 02.04.15
BH Startgröße : 75, links AA, rechts B

BeitragThema: Re: Wie denken Männer über kleine Brüste?!   Fr Sep 18, 2015 3:24 am

Ich bin auch eine sogenannte "Birne". Keine Ahnung wie wichtig Symmetrie oben und unten den Männern wirklich ist. Meinen Freund hats anscheinend nicht abgeschreckt. Aber er gehört ja auch eher zur "Arsch"- fixierten Fraktion. hihi
Nach oben Nach unten
Elisa
NBV-Einsteiger
NBV-Einsteiger


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 30.08.15
BH Startgröße : 70C (70-86)

BeitragThema: Re: Wie denken Männer über kleine Brüste?!   Fr Sep 18, 2015 11:59 pm

Caro, na, wenn ers erst bemerkt hat, als du es gesagt hast, ist es wohl wirklich ziemlich unauffällig yes
Ja, so genau kenne ich mich nichts aus lach Ich bin halt relativ schmal gebaut und zierlich (Unterbrustumfang: 70 oder weniger, Taille: 62/63), deswegen will ich auch keine Riesendinger grins
Nach oben Nach unten
Gina
NBV-Junkie
NBV-Junkie


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 03.01.14
BH Startgröße : 80 AAAA

BeitragThema: Re: Wie denken Männer über kleine Brüste?!   Di Feb 02, 2016 2:33 am

ja, wie ist es wenn frau "plötzlich" größere Brüste hat? Bei mir ging die Vergrößerung beim Sidermax auch recht schnell, ca. 6 bis 7 cm mehr in einem halben Jahr.

Ein Unterschied war aber noch, dass ich einige Zeit vorher angefangen hatte BHs zu tragen, was ich früher nicht gemacht hatte. BHs saßen bei mir nie gut und wurden nie richtig ausgefüllt. Mit den Pushies sah es dann aber schonmal vorhandender aus, was schon einen Unterschied macht. Mit meinem neugewonnen A-Cup hatte ich natürlich ganz andere Möglichkeiten es optisch noch zu verbessern. War eine zeitlang ganz süchtig danach neue BHs zu auszuprobieren, bis eine Freundin mal meinte, ich würde da Zuviel machen. Sie fand es wohl schon seltsam da ich bis Anfang 30 wirklich gar keine sichtbaren Brüste hatte. Da habe ich dann auch wieder runtergefahren. Sie selber hat aber ca. gleiche Größe wie ich A bis B und trägt auch neuerdings immer BHs die es deutlich betonen. Der Unterschied ist eben, sie hatte immer den Busen und hat ihn nur mal mehr oder weniger betont. Bei mir war es ja praktisch ein Körperteil, den ich vorher nicht sichtbar hatte.
Andere Reaktionen waren meist nur etwas fragende Blicke, selten direkte Reaktionen. Meine Tante meinte nur mal, es hätte sich was geändert. Meine Schwester meinte, dass ich einen Busen hätte. Meine Zwillingsschwester war erstaunt, dass ich jetzt viel mehr hätte als sie. Meine Mutter tat so, als hätte ich den kleinen Busen immer gehabt und angeblich fand sie den damals auch in Ordnung. Ich weiß aber, dass dem nicht so war, sie hatte damals mehrfach bemerkt, dass ich einfach Nichts hätte. Sogar zweimal ein böser Streit deswegen, dass sie meinen Mini-Brustansatz einfach nicht anerkennen wollte. Später konnte oder wollte sie sich nicht mehr daran erinnern.

Und wie hat mein Mann reagiert?: Etwas ähnlich wie meine Mutter, er tat weiterhin so, als hätte ich immer einen Busen gehabt. Die Unterschiede zwischen winzig und klein waren ihm wohl nicht so richtig bewusst. Viel später habe ich ihm überhaupt von meinem Problem erzählt, er konnte das aber scheinbar nicht so ganz nachvollziehen. Seiner Meinung nach war es immer in Ordnung. Wobei er das wirkliche Vorher aber nicht kannte, ich habe ihn ja gerade da kennengelernt, wo ich erste Erfolge schon hatte. Sonst hätte ich kaum mehr gehabt als er, also annähernd eine schmale Männerbrust. Es ist ihm auch nicht egal, keineswegs. Einmal meinte er sogar: Eine Frau ohne Busen ist doch für einen Mann nicht interessant! Wobei er es wohl so meinte, dass die Zeit ja automatisch den Busen bringt, und ein Mädchen dann eben noch warten muss, bis es soweit ist. Komischerweise hat er mein damaliges AAA oder sogar AAAA mal als Mittelgroß!!! bezeichnet. So ganz logisch denken Männer wohl nicht immer dabei. Große Komplimente blieben aber lange aus. Und jetzt wo ich annähernd B-Cup habe ist er doch sehr angetan davon. Somit haben wir beide was davon.


Zuletzt von Gina am Di Feb 02, 2016 9:16 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Annibelli
NBV-Neuling
NBV-Neuling
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 08.01.16
BH Startgröße : 75 A

BeitragThema: Re: Wie denken Männer über kleine Brüste?!   Di Feb 02, 2016 6:50 am

Hallo, ich klinke mich auch mal in die Dikussion ein, weil ich das auch so gut kenne!

@Gina: Ich finde es so interessant, wie Familie und Freunde auf kleine Brüste reagieren. Ich bin ja gerade erst dabei und ich kanns kaum erwarten, was meine Familie sagt, wenn da wirklich etwas dazu kommt. Meine Brüste standen schon immer unter der Beobachtung von allen und es schien, dass vor allem meine Mutter sich nicht damit abfinden konnte, dass eine ihrer Töchter nur einen A Cup hatte. Immer wieder bekam ich zu hören "Aber du hattest doch mal mehr, das muss wiederkommen" etc. Bis sich das irgendwann änderte und meine Eltern anfingen, Witze darüber zu machen und mir Vorschläge gaben, wie ich das ganze ausstopfen sollte- Socken, Ping-Pong- Bälle, alles war dabei. Und es war genau das richtige, um das Selbstvertrauen einer 18jährigen aufzubauen ^^
Ich glaube auch, dass Männer da iwie keine richtigen Vorstellungen haben, was wie groß ist. Mein Freund meinte auch neulich, dass meine Brüste untertassengroß wären.. Was einfach Unfug ist, aber er hatte dieses Größenverhältnis in dem Moment (und ich habe ihn natürlich nicht korrigiert^^). Er ist auch soweit zufrieden, aber er lässt sich ab und an gerne zu dem Kommentar hinreißen, dass er mich gerne mal mit größeren Brüsten sehen würde, um zu schauen, ob das zu mir passt (jajajaja..... :D) Er weiß auch noch nix von NBV, ich will schauen, wie es sich entwickelt und wenn ihm etwas auffällt, dann eröffne ich ihm von dem Spaß hier busen
Ich freue mich sehr, dass deine Brüste nun auch bei deinem Mann gut ankommen! Manchmal glaube ich, dass Männer, solange irgendwas vorhanden ist, damit irgendwie arbeiten können. Klar, sie finden mehr besser, aber so lange ein Grundgerüst da ist, wo man ab und an mal hinpacken kann, ist es okay. Ich finde es sehr schade, dass sie aber, nur weil man etwas weniger hat, dem Körperteil weniger Beachtung schenken. Es hat ewig gedauert, bis mein Freund mal zu mir sagte, dass er es mag meine Brüste anzufassen und ich meinte, dass ich das auch echt mag (bis auf anfangs, da hab ich mich geschämt^^) und er dann total erstaunt war und meinte, dass er sich immer zurückgehalten hat, weil er dachte, dass ich das nicht mag! Kommunikation ist wie immer das A und O, aber es ist ja ein heikles Thema..
Aber ich finde es doch für dich auch iwie toll, dass du zumindest von deiner Tante und deinen Schwestern Reaktionen darauf erhälst, oder? Und ich kann es absolut verstehen, dass du erst einmal in einen BH- Kaufrausch verfallen bist- weil ganz ehrlich, davon träume ich auch! Mit etwas mehr Brust BHs kaufen zu gehen!!!
Mann, ich finds echt gut, dass man hier Gleichgesinnte treffen kann :) knuddel

_________________
Allerliebste Grüße

Annibelli liebe
Nach oben Nach unten
Gina
NBV-Junkie
NBV-Junkie


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 220
Anmeldedatum : 03.01.14
BH Startgröße : 80 AAAA

BeitragThema: Re: Wie denken Männer über kleine Brüste?!   Mi Feb 03, 2016 1:33 am

Annibelli,

das finde jetzt auch etwas gemein von deiner Familie, besonders von deiner Mutter, dass sie dich da unter Druck setzt. Zumal A-Cup ja eigentlich eine relativ normale, akzeptable Größe ist, war lange meine Traumgröße. Aber ich kann schon verstehen, wenn du mal deutlich mehr hattest, dass du damit unzufrieden bist. Hast du denn dein Ausgangsgewicht wieder erreicht?

Es macht schon einen Unterschied, ob frau das Gefühl hat, vom Umfeld akzeptiert zu werden, egal wie groß oder klein die Brüste sind. Oder ob hier das Gefühl entsteht, es reicht den anderen nicht. Dazu eben die Maßstäbe der Größentabellen, die beginnen meist mit mindestens 12 cm Differenz als angeblichen A-Cup, kleinere Größen werden kaum berücksichtigt. Das ist noch zusätzlich deprimierend, wenn die Brustgröße in der Tabelle gar nicht vorkommt, so als gäbe es kleinere Brüste als A-Cup gar nicht. Ich hatte lange nichtmal AA, wobei das auch mehr eine theoretische Größe ist, die frau in normalen Läden gar nicht kaufen kann. Wenn dann noch eine große Unterweite dazukommt, geht ein passender BH fast gar nicht mehr.


Zuletzt von Gina am Mi Feb 03, 2016 2:02 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Annibelli
NBV-Neuling
NBV-Neuling
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 08.01.16
BH Startgröße : 75 A

BeitragThema: Re: Wie denken Männer über kleine Brüste?!   Mi Feb 03, 2016 1:51 am

Gina,

also, inzwischen steh ich über den Kommentaren. Man muss dazu sagen, dass meine Schwester ein sehr volles C, fast D Körbchen hat und meine Mama auch so um den Dreh. Ich habe das Gefühl, dass es für sie selbst echt irgendwie ein Rückschlag gewesen ist, dass die eine so wenig hat.
Also, ich war damals lange Zeit sehr krank und habe überall abgenommen- so natürlich auch an den Brüsten. Soweit habe ich mich erholt und alles andere ist alles wieder da, aber meine Brüste waren lange Zeit kaum vorhanden. ich hatte auch nicht mal ein ACup und ich hab mich nie getraut BHs kaufen zu gehen oder mit meiner Familie ins Freibad und habe jede Frau um jedes kleine bisschen Brust beneidet. Da fing das Ausstopfen auch an, damit wenigstens irgendetwas sichtbar war.
Inzwischen, vor allem im letzten Jahr, haben sich meine Brüste, warum auch immer, etwas erholt und sind auf den ACup gekommen, wofür ich ihnen auch sehr sehr dankbar bin.
Wie du geschrieben hast- man kann mit A einfach mehr formen und zaubern, weil eine gewisse Grundsubstanz da ist. Ich hoffe sehr, dass ich durch die Massierei und die Hypnose meine Brüste dran erinnern kann, dass sie mal größer waren und sie zum Wachsen zu animieren grins
ich finds echt toll, hier von den Erfolgen wie auch deinem zu lesen und ich freue mich für alle, die etwas dazugewonnen haben top

_________________
Allerliebste Grüße

Annibelli liebe
Nach oben Nach unten
Gretchen
NBV-Einsteiger
NBV-Einsteiger
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 22.02.18
Alter : 32
BH Startgröße : 70AA (?)

BeitragThema: Re: Wie denken Männer über kleine Brüste?!   Sa Feb 24, 2018 6:49 am

Also ich glaube, Männer haben da auch unterschiedliche Geschmäcker. Hab manchmal das Gefühl, dass die Sportlichen eher auf Knackpopos und kleine Brüste stehen. Und Form geht glaub ich sowieso vor Größe. Hatte bisher eigentlich immer Männer, die meine Brüste schön fanden, obwohl sie wirklich sehr klein sind. Meine Mutter hat etwas mehr Brust, meine beiden Schwestern ähnlich wie ich. Mein ältere Schwester hat sie sich operieren lassen, was mich dann eher abgeschreckt hat, einfach weil es so unnatürlich vom Anfassen her ist und sich nicht mit dem Körper mitbewegt. Das ist echt nix für mich. Mein beiden Schwestern hatten da aber auch wirklich krasse Komplexe, da ging es immer um OP, größere Brüste etc. Weiß auch nicht so recht, warum ich keine richtigen Komplexe hatte und auch nicht habe. Zum Glück! Das muss nochmal eine ganz andere Belastung sein.

Liebe Grüße,

Gretchen

_________________
Liebe Grüße herz

Gretchen
Nach oben Nach unten
Wachstum1
NBV-Fan
NBV-Fan
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 07.08.16
BH Startgröße : eine schlaffe 80B

BeitragThema: Re: Wie denken Männer über kleine Brüste?!   Mo Feb 26, 2018 8:54 pm

Also meiner will gar keine riesen Eumel so wie ich schaem er ist mit einer Hand voll vollstens zufrieden. Ich nicht grins (Ich bewege mich übigends in Brustvergrößerungs Gruppen in denen die Leute sich operieren lassen. Dreiviertel der Frauen sagen kurze Zeit nach der Op, dass man sich schnell gewöhnt und das Ergebnis ruhig hätte größer sein können.) Ich kenne viele Männer, die keinen großen Busen möchten. Vielleicht muss man den Busen an sich proportional zum Körper betrachten. So kann auch ein kleiner Busen einfach normal sein. hm
LIselotte ja, so seh ich das auch! Wir sind genau so wie wir sind gut und gewollt.
Straft euch nicht vor dem Spiegel. Wir sehen gut aus. Punkt. Und was sich dann noch tut- also wir können nur gewinnen!

_________________
Der Geist ist stärker als die Gene grins
Nach oben Nach unten
ladyinblack
NBV-Junkie
NBV-Junkie
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 05.02.14
Alter : 21
BH Startgröße : 75 A

BeitragThema: Re: Wie denken Männer über kleine Brüste?!   Di Feb 27, 2018 8:43 am

Ich habe gebannt gelesen und bin richtig entsetzt, was ihr euch schon für Sprüche anhören musstet. Ich bin zum Glück recht verschont geblieben, aber meinem Selbstbewusstsein in Sachen Busen hat das leider nicht so viel gebracht traurig
Meiner Erfahrung nach ist es den meisten Männern mehr oder weniger egal. Sie behaupten es zumindest. Dennoch kann ich ja nie wissen, ob ihnen eine größere Brust nicht doch mehr Freude bereiten würde. Ich kann es mir kaum anders vorstellen. Ich hoffe, irgendwann das nötige Selbstbewusstsein zu haben, egal mit welcher Körbchengröße, damit mir die Meinungen von irgendwelchen Männern, oder auch Frauen, egal sind.
Nach oben Nach unten
Gretchen
NBV-Einsteiger
NBV-Einsteiger
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 22.02.18
Alter : 32
BH Startgröße : 70AA (?)

BeitragThema: Re: Wie denken Männer über kleine Brüste?!   Di Feb 27, 2018 9:18 am

Ich bin vor ein paar Tagen auf ein Forum gestoßen, in dem ein Mädel die Herren gefragt hat, wie sie die Größe AA (sie hat sie als Hubbel umschrieben) finden würden. Den ganzen Thread kann ich hier nicht reinkopieren, aber schon so 70% fanden klein vor allem süß, sexy, sportlich oder zart und bevorzugehen klein sogar. Ein sehr schöner Satz ist mir im Kopf geblieben "Frauenbrüste müssen zart sein" liebe
Einige waren u.a.  auch etwas genervt davon, dass Frauen denken, dass Männer grundsätzlich auf "dicke Dinger" stehen würden.

Hier der Link:
med1.de/Forum/Schoenheit.Wohlfuehlen/519951/?p=14

Ich glaube, wir unterschätzen da das männliche Geschlecht etwas lach

Liebe Grüße

Gretchen
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Wie denken Männer über kleine Brüste?!   

Nach oben Nach unten
 
Wie denken Männer über kleine Brüste?!
Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
 Ähnliche Themen
-
» kleine zarte Kali
» Schuhalternativen für Männer
» Männer, die auf Ziegen starren Okkulte Zionisten Kino Filme Jew World Order
» Warum für Männer neue Namen?
» Sara die kleine Maus

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forum für natürliche Brustvergrößerung :: S - Sonstige Themen :: Beauty, Gesundheit, Ernährung, Fitness, Mode-
Gehe zu: