StartseiteFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Ein busenfreundlicher Ernährungsplan

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
mii
NBV-Fan
NBV-Fan


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 23.04.14
BH Startgröße : 70A

BeitragThema: Ein busenfreundlicher Ernährungsplan   Di Sep 16, 2014 7:18 am

moin

ich möchte mal die Frage in den Raum werfen, ob ihr bestimmte Sachen esst, die euer Brustwachstum unterstützen. Vielleicht bekommen wir ja sogar einen kleinen Ernährungsplan zusammen. lach

Dann stelle ich auch gleich die These auf, dass ein täglicher Kaloriendefizit schlecht für das Brustwachstum ist, ähnlich wie Muskelaufbau und abnehmen nicht zusammen passen. Für ein Wachstum, sei es Muskulatur oder Brust, benötigt der Körper immer genügend (oder mehr als genügend) Nährstoffe. Andersrum: Wer Speck an Bauch, Beine, Po abnimmt, verliert auch Speck an der Brust. Aber wie gesagt, nur eine Vermutung von mir. lach Würde also darauf achten, auf meinen täglichen Kalorienbedarf zu kommen oder sogar mehr als nötig zu essen (evtl. in Verbindung mit Kraftsport?)

Proteine unterstützen Wachstumsprozesse im Körper, hierzu gibt es ja schon einen Thread. Ich esse gerne Magerquark, etwas verdünnt mit Milch oder Wasser, zusammen mit Obst, Nüssen und Haferflocken. Mag ich sehr gerne. liebe
Proteinriegel gibt es bei Rossman ab 50 Cent und Whey Protein ist ein super Snack / Mahlzeitenersatz.

Tee trinken soll ja auch gut sein, Hopfen, Fenchel oder Bockshornklee.

_________________
72 - 83,5 cm / April 2014
73 - 89 cm / November 2014
72 - 92 cm   / Ziel!
Nach oben Nach unten
Blondie
Moderator
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 958
Anmeldedatum : 22.12.13
BH Startgröße : 75AA

BeitragThema: Re: Ein busenfreundlicher Ernährungsplan   Do Sep 18, 2014 5:34 am

Hallo mii,

ich ernähre mich vegan, esse sehr viel Obst und Gemüse, Sprossen, ausserdem Reis, Quinoa, viele Hülsenfrüchte, diverse Knollen (Yucca, Süßkartoffeln, Yams), Nüsse, Avocados, Hanfsamen, Haferflocken, Sesam und andere Körner. Esse nur selten mal eine Pizza (ohne Käse). Industriell verarbeitete Lebensmittel esse ich praktisch nie, raffinierten Zucker auch nicht. Nachmittags mache ich mir einen Bananenshake mit Reisprotein und ins selbstgemachte Brot kommt Erbsenprotein. grins

Ich halte mein Gewicht (56kg bei 170cm) schon seit Jahren (+/-1kg). Als ich mit 18 ca. 10kg mehr gewogen habe waren meine Brüste auch nicht größer...

_________________
Liebe Grüße
Blondie lach

Vorher: 75AA (75/80cm) Nov. 2013
Aktuell: 75A/B (75/86cm) Jan. 2015
Endziel: 75C (75/90cm)
Nach oben Nach unten
butterfly1120
NBV-Profi
NBV-Profi
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 853
Anmeldedatum : 27.12.13
BH Startgröße : 75A

BeitragThema: Re: Ein busenfreundlicher Ernährungsplan   Do Sep 18, 2014 7:03 am

Hut ab Blondie für deine Konsequenz sich ausschließlich vegan zu ernähren.  top
Auf Fleisch und Wurst könnte ich auch ein Leben lang verzichten, aber weniger auf Eier, Milch und Joghurt aber gar nicht hin und wieder auf meine heißgeliebten Süßigkeiten. Wenn auch nur selten.
Man liest in Verbindung mit NBV ja ständig wie wichtig die Ernährung dabei eine Rolle spielt.
Deswegen hab ich morgens mein Müsli erweitert: Haferflocken, Gerstenflocken, Sojaflocken, verschiedene Nüsse, Leinsamen und Sojamilch. Öfters Proteinshakes, Obst täglich, Naturjoghurt oder Buttermilch und wenn ich Brot esse, dann nur Vollkornbrot. Informiere mich aber weiter über "Busenfreundliches"  Essen. grins
Zum Thema Gewicht kann ich nur sagen, dass ich jahrelang nur 50 Kilo gewogen hab und dieser Zeit kaum Busen hatte. Bei mir schwankt schon immer mein Gewicht, aber ich weiß immer wovon es dann kommt. traurig zwinker

_________________
Liebe Grüße
butterfly   lach 


Start:        75A (85/86cm)
Aktuell:      75B (90cm)
Ziel:          75C (93/94cm)
Nach oben Nach unten
mii
NBV-Fan
NBV-Fan


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 23.04.14
BH Startgröße : 70A

BeitragThema: Re: Ein busenfreundlicher Ernährungsplan   So Sep 21, 2014 3:15 am

Leinsamen will ich mir auch mal holen. lach

_________________
72 - 83,5 cm / April 2014
73 - 89 cm / November 2014
72 - 92 cm   / Ziel!
Nach oben Nach unten
Tati333
NBV-Fan
NBV-Fan


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 19.05.14
BH Startgröße : A

BeitragThema: Re: Ein busenfreundlicher Ernährungsplan   Mi Nov 05, 2014 12:50 pm

außerdem sollen Auberginen und Broccoli für NBV sehr gut sein lach
Nach oben Nach unten
Busenfreundin
NBV-Neuling
NBV-Neuling
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 24.11.14

BeitragThema: Re: Ein busenfreundlicher Ernährungsplan   Di Nov 25, 2014 4:27 am

Ich habe gehört das von Weißkohl die Brüste wachsen sollen.
Weißkohl gebraten, oder als Salat zwinker
Nach oben Nach unten
Sienux
NBV-Neuling
NBV-Neuling
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 28.12.14
BH Startgröße : 75 A/B

BeitragThema: Re: Ein busenfreundlicher Ernährungsplan   Fr Jan 16, 2015 8:24 am

Ich habe mich mit dem Thema auch mal ein wenig beschäftigt.
Ich habe da mal einen Beitrag eingefügt. 


Das Geheimnis einer größeren Brust durch Ernährung heißt Phytoöstrogene.

Diese Ernährungsform fördert eine größere Brust


  • Um eine größere Brust zu bekommen, sollten Sie Ihre Ernährung so umstellen, dass Sie viele Lebensmittel zu sich nehmen, die viele Phytoöstrogene enthalten.

  • Phytoöstrogene sind rein pflanzlich und eine Art Vorstufe der menschlichen Östrogene. Diese Phytoöstrogene helfen Ihnen nicht nur bei Beschwerden während der Wechseljahre. Sie wirken auch auf die weiblichen Fortpflanzungsorgane und den Busen, der im weitesten Sinn zu den Fortpflanzungsorganen gehört.
    Phytoöstrogene sind in folgenden Lebensmitteln in recht hoher Konzentration enthalten: Alle Sojaprodukte, alle Hülsenfrüchte, hier im Besonderen Erdnüsse. Daneben auch alle Samen und Kerne, wie zum Beispiel Mohn, Sesam, Pinienkerne, Leinsamen und Sonnenblumenkerne. Auch Kürbiskerne enthalten viel Phytoöstrogen.

So bekommen Sie durch Ernährung eine größere Brust


  • Grundsätzlich sollten Sie recht schlank sein, wenn Sie mithilfe pflanzlicher Östrogene in Ihrer Ernährung eine größere Brust bekommen wollen.

  • Wenn Sie eine zu Ihrem Körperbau passende Körbchengröße haben, dann werden Sie kaum zu befriedigenden Ergebnissen kommen, wenn Sie sich intensiv von den phytoöstrogenhaltigen Lebensmitteln ernähren. Sie können es aber trotzdem versuchen, wenn Sie mit den Kalorien insgesamt, nicht über Ihren Tagesbedarf hinaus gehen.

  • Bei ausreichender Ernährung im kalorisch tolerierbaren Raum sind durchaus schon Erfolge zu verzeichnen gewesen, wenn sich die Frauen auf die genannten Lebensmittel konzentriert haben und nicht mehr Kalorien gegessen haben als ihr Körper verbraucht.

  • Die beste Wirkung durch die pflanzliche Östrogennahrung wird bei Frauen beobachtet, die leicht untergewichtig sind.


Versuchen Sie einfach, Ihre Brustgröße durch Ernährung etwas zu fördern. Wenn es klappt, ist es gesünder und preiswerter als eine Operation. Hilfreich wäre es auch, wenn Sie Ihren Hormonspiegel von Ihrem Arzt feststellen lassen. Oftmals ist der Grund für eine kleine Brust auch ein recht hoher Testosteronwert.

Quelle: http://www.helpster.de/eine-groessere-brust-durch-ernaehrung-so-kann-es-gelingen_133790




Was haltet Ihr davon und hat da jemand schon seine Erfahrungen gesammelt?

_________________
Lieben Gruß Jasmiiiiin


Zuletzt von Blondie am Fr Jan 16, 2015 12:11 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Quelle hinzugefügt)
Nach oben Nach unten
Dingsda
NBV-Junkie
NBV-Junkie
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 137
Anmeldedatum : 05.01.15
BH Startgröße : Nix

BeitragThema: Re: Ein busenfreundlicher Ernährungsplan   Sa Jan 17, 2015 3:55 am

Da ja jede Medaille zwei Seiten hat, stell´ich hier mal eine Frage zu busenunfreundlicher Ernährung.

Butterfly, ich hab´mir grad mal dein Programm in deinem Profil angeschaut und du schreibst dort von Wachtumsverlusten durch grünen Tee? Ich trinke jeden Tag einen Liter...und möchte da auch ungern drauf verzichten. Gibt es dazu Studien? Welcher Stoff soll verantwortlich sein? Bist du dir bei dir nahezu sicher, dass es der grüne Tee war?

_________________
Liebe Grüße
Dingsda hallo
_________________

UB: 76 cm
OB: 81 cm
Nach oben Nach unten
butterfly1120
NBV-Profi
NBV-Profi
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 853
Anmeldedatum : 27.12.13
BH Startgröße : 75A

BeitragThema: Re: Ein busenfreundlicher Ernährungsplan   Sa Jan 17, 2015 4:39 am

Hi Dingsda, nein ich kenne keine Studien darüber, war lediglich meine eigene Erfahrung. Vorher trank ich viel grünen Tee, aber nie mehr als ein oder zwei Tassen am Tag. Dann trank ich eine Zeitlang das doppelte und mein Busen schrumpfte. Das ist lediglich meine persönliche Erfahrung und das heißt nicht, dass es für andere auch gilt. Hatte dann mal gegoogelt und fand nur einen einzigen Bericht  darüber von einer Frau die dieselbe Erfahrung machte und es auch seltsam fand. Genau wie mit Kaffee, soll ja auch das Busen Wachstum beeinträchtigen und bei anderen halt nicht. hm Aus diesem Grund hab ich mein Kaffeegenuss um die Hälfte reduziert.
Grüner Tee wird ja auch zum Abnehmen empfohlen, soll angeblich die Fettverbrennung ankurbeln. Vielleicht hat es bei der ein oder anderen Person auch Auswirkungen aufs Brustfett wenn zuviel davon getrunken wird. Also mach dir keinen Kopf, und trink weiter deinen Tee. yes

_________________
Liebe Grüße
butterfly   lach 


Start:        75A (85/86cm)
Aktuell:      75B (90cm)
Ziel:          75C (93/94cm)
Nach oben Nach unten
Tati333
NBV-Fan
NBV-Fan


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 19.05.14
BH Startgröße : A

BeitragThema: Re: Ein busenfreundlicher Ernährungsplan   Sa Jan 17, 2015 5:18 am

Ich glaube, dass es am Koffein liegt. Ich habe mal nen Fernsehbericht gesehen, dass bei Frauen, die viel Kaffee trinken, der Busen kleiner wird.
In grünem Tee ist ja auch sehr viel Koffein enthalten lach
Nach oben Nach unten
Dingsda
NBV-Junkie
NBV-Junkie
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 137
Anmeldedatum : 05.01.15
BH Startgröße : Nix

BeitragThema: Re: Ein busenfreundlicher Ernährungsplan   Sa Jan 17, 2015 6:33 am

Ah, ok danke butterfly. Ich war nur kurz verunsichert, wollte dir da aber keine Verallgemeinerung hinter der Angabe in deinem Programm unterstellen. Dann trinke ich mal schön meinen geliebten grünen Tee weiter und erhoffe mir, dass er mich eeeewig jung hält cool

Tati, sowas kam mal in einem Fernsehbericht? Is´ja lustig...möchte wissen, wer da tatsächlich mal eine Studie durchgeführt hat mit viel Kaffee und Maßband hihi

_________________
Liebe Grüße
Dingsda hallo
_________________

UB: 76 cm
OB: 81 cm
Nach oben Nach unten
Tati333
NBV-Fan
NBV-Fan


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 81
Anmeldedatum : 19.05.14
BH Startgröße : A

BeitragThema: Re: Ein busenfreundlicher Ernährungsplan   Sa Jan 17, 2015 7:07 am

schau mal, hier ist der Bericht dazu:
http://www.gmx.net/magazine/wissen/kaffee-busen-killer-6864738

Im Kaffeeforum gibts dazu die Links lach
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ein busenfreundlicher Ernährungsplan   

Nach oben Nach unten
 
Ein busenfreundlicher Ernährungsplan
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» wovon ernähren sich engel
» Richtig essen und gesunde Ernährung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forum für natürliche Brustvergrößerung :: S - Sonstige Themen :: Beauty, Gesundheit, Ernährung, Fitness, Mode-
Gehe zu: