StartseiteFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Brustvergrößerung durch Hopfen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Admin
Admin
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 305
Anmeldedatum : 09.12.13

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Hopfen   Fr Aug 08, 2014 3:53 am

Nimmt jemand von euch derzeit Hopfen innerlich ein und kann von Wirkungen/Nebenwirkungen/Erfolgen berichten? Bitte auch die Dosis dazuschreiben. Danke. lach
Nach oben Nach unten
http://busen.forumieren.com
Lemoncurd
NBV-Neuling
NBV-Neuling


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 07.09.14
Alter : 48
BH Startgröße : 80C

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Hopfen   Sa Sep 13, 2014 4:51 am

Hopfen verhindert teilweise die Progesteronbildung im Körper durch Glycoproteine.
Anfrangs habe ich allerdings auch Hopfenpillen genommen. Wirkungslos bei mir. klugscheiss
Nach oben Nach unten
Blondie
Moderator
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 958
Anmeldedatum : 22.12.13
BH Startgröße : 75AA

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Hopfen   Sa Sep 13, 2014 5:58 am

Das hat Tina im Eingangspost ja auch bereits geschrieben. yes

Admin schrieb:
Hopfen wirkt sich allerdings negativ bei einer Östrogendominanz aus, da es eine Substanz enthält, welche die körpereigene Progesteron-Produktion hemmt. Frauen mit einer bestehenden Östrogendominanz sollten daher auf Hopfen verzichten.

Im BN-Forum wird häufig fälschlicherweise behauptet, dass Hopfen Progesteron erhöht.

_________________
Liebe Grüße
Blondie lach

Vorher: 75AA (75/80cm) Nov. 2013
Aktuell: 75A/B (75/86cm) Jan. 2015
Endziel: 75C (75/90cm)
Nach oben Nach unten
Dingsda
NBV-Junkie
NBV-Junkie
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 137
Anmeldedatum : 05.01.15
BH Startgröße : Nix

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Hopfen   Fr Jan 09, 2015 7:53 am

Also ich habe früher sowohl Hopfentabletten innerlich als auch Hopfenextrakt äußerlich angewendet und hatte mit beidem nicht den geringsten Zuwachs. Und ich habe beides über einen längeren Zeitraum verwendet.

Und soweit ich mich erinnere, hatten sehr wenige im TG-Forum damit wirkliche Erfolge, wobei sehr VIELE mit Hopfen herumexperimentiert hatten. Die meisten, die welche zu verzeichnen hatten, haben nebenbei noch diverse andere Methoden angewendet, so dass man letztlich eh nicht feststellen konnte, worauf die (vermeintlichen) Erfolge basierten.

Mein persönliches Fazit ist daher, dass beides eher geringe Erfolgssaussichten hat.

Aber es gilt ja eh stets die Devise: jeder Körper ist anders, jede kleinere Brust hat zudem ihre eigenen Hintergründe...insofern lässt sich eh kein verallgemeinerungsfähiges funktioniert/ funktioniert nicht finden.

_________________
Liebe Grüße
Dingsda hallo
_________________

UB: 76 cm
OB: 81 cm
Nach oben Nach unten
KayNa
NBV-Einsteiger
NBV-Einsteiger


Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 24.01.15
BH Startgröße : 75A

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Hopfen   Mi Feb 11, 2015 1:48 am

Hallöchen,
ich hatte auch in meiner Vorstellung schon kurz geschrieben- ich mache derzeit Massage und Einreibungen mit Hopfentinktur...und nu laktier ich dollwein
Kann das vom Hopfen kommen oder stimuliert die Massage die Prolaktinbildung? Hat jemand von Euch Erfahrung damit? Will nicht, dass der Zuwachs nur durch Milch in den Drüsen kommt...nerv!
Viele Grüße!
Nach oben Nach unten
Blondie
Moderator
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 958
Anmeldedatum : 22.12.13
BH Startgröße : 75AA

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Hopfen   Mi Feb 11, 2015 1:54 am

Ich weiß, dass Massage die Prolaktinbildung stimuliert. Das kann auch bei Bockshornklee und Fenchel passieren. Wie es bei Hopfen aussieht, hmm, da bin ich jetzt überfragt.

_________________
Liebe Grüße
Blondie lach

Vorher: 75AA (75/80cm) Nov. 2013
Aktuell: 75A/B (75/86cm) Jan. 2015
Endziel: 75C (75/90cm)
Nach oben Nach unten
Caro
NBV-Junkie
NBV-Junkie


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 105
Anmeldedatum : 09.06.15
BH Startgröße : 80AA/ 75A

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Hopfen   So Jun 28, 2015 9:17 pm

Hier hat ja schon eine Weile niemand mehr was geschrieben, aber ich bereicher das Thema einfach mal mit meinen Erfahrungen  zwinker
Ich habe die letzten Wochen Hopfen in Form von Kapseln eingenommen, aber vertrage das leider nicht so gut. Die Kapseln nehme ich jetzt deswegen nicht mehr, bereite mir aber ein Öl aus dem Pulver der Kapseln.
Eine Messbare Veränderung hat sich bei mir noch nicht eingestellt. Ich bin mir auch nicht sicher ob ich die Ölmischung sinnvoll zubereite, hat da vielleicht jemand Erfahrung und weiß wie man sowas macht?
Ich mische den Hopfen einfach mit dem Öl und lasse das eine Weile ziehen...
Wenn sich Veränderungen bemerkbar machen werde ich das auf jeden Fall berichten :)
Nach oben Nach unten
cookie
NBV-Einsteiger
NBV-Einsteiger


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 31.05.15
Alter : 27
BH Startgröße : 70 AA

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Hopfen   Mo Jun 29, 2015 1:54 am

Bei mir ist es umgekehrt ;) ,  ich hab es erst mit ner Lotion (selbstgemacht) versucht, bin aber auf Kapseln umgestiegen, weil ich die Creme nicht so vertrage (Pickel).
Für die Lotion hatte ich Körperlotion im 2/3-Verhältnis mit Hopfenpulver gemischt. Allerdings blieben so Körnchen übrig, vielleicht hab ich da auch was falsch gemacht... hm
Nach oben Nach unten
Caro
NBV-Junkie
NBV-Junkie


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 105
Anmeldedatum : 09.06.15
BH Startgröße : 80AA/ 75A

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Hopfen   Mo Jun 29, 2015 9:29 am

Also bei mir sind in dem Öl auch so kleine Körner, es kommt mir daher eher vor wie ein Peeling wenn ich es auftrage. Ich kann die Mischung deswegen auch nicht lange einmassieren, das reizt meine Haut schon extrem... daher kommt auch meine Befürchtung, dass die Mischung nichts bringt. Wenn sich der Hopfen nicht irgendwie löst ist der Wirkstoff vielleicht noch in den Körnern und kann von der Haut nicht aufgenommen werden?
Nach oben Nach unten
cookie
NBV-Einsteiger
NBV-Einsteiger


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 31.05.15
Alter : 27
BH Startgröße : 70 AA

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Hopfen   Mo Jun 29, 2015 9:51 am

Genau das hab ich mir auch gedacht. Angeschlagen hat es bei mir jedenfalls nicht. Jetzt massiere ich mit einer Mischung aus Lein- und Nachtkerzenöl. Vielleicht hilft das ja mehr. ;)
Nach oben Nach unten
Caro
NBV-Junkie
NBV-Junkie


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 105
Anmeldedatum : 09.06.15
BH Startgröße : 80AA/ 75A

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Hopfen   Mi Jul 15, 2015 7:27 am

Also ich habe ein update zu meiner Hopfenerfahrung. Ich hatte diesen Zyklus richtig übele PMS und andere seltsame Symptome. Vermutlich kommen die vom Hopfen, was anderes habe ich abgesehen von der Massage in meinem Alltag nicht geändert. Also ist der Hopfen jetzt vorerst komplett abgesetzt bis ich herausgefunden hab woher das kommt. Ich werde es solange mit Progesteron steigernden Mittelchen weiter versuchen.

_________________
Liebe Grüße :)
Nach oben Nach unten
su75
NBV-Einsteiger
NBV-Einsteiger


Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 26.06.15

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Hopfen   Sa Jul 18, 2015 5:33 am

ist das zuviel, wenn man PM Tabletten, Pille und Hopfen nehmen würde?
Nach oben Nach unten
Caro
NBV-Junkie
NBV-Junkie


Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 105
Anmeldedatum : 09.06.15
BH Startgröße : 80AA/ 75A

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Hopfen   Sa Jul 18, 2015 6:32 am

Ich wäre mit so vielen Kräutern (oder wie man es auch nennen will) vorsichtig. Nur weil es natürlich ist, muss es ja nicht auch gleich gut sein. Deswegen würde ich erstmal entweder Hopfen oder PM nehmen und schaun wie ich drauf reagiere. Wenn du irgendwas davon nicht verträgst weißt du wenigstens was es ist :)
Außerdem hast du ja erst angefangen die Pille zu nehmen, oder? Da hat dein Körper ja sowieso schon eine heftige Hormonumstellung zu verkraften...
Als ich bei NBV ganz neu dabei war wollte ich am liebsten alles auf einmal ausprobieren und dir geht es da vermutlich nicht anders zwinker aber steigern kann man sich auch noch später noch, wenn die Methoden, die man anwendet nichts bringen.

_________________
Liebe Grüße :)
Nach oben Nach unten
Björn
NBV-Neuling
NBV-Neuling
avatar

Geschlecht : Männlich Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 24.07.17
Alter : 35
BH Startgröße : 80AA nicht ganz ausgefüllt

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Hopfen   Di Jul 25, 2017 11:54 pm

Hallo!

Ich wende Hopfen als Peeling, zur Massage an und belasse es danach, in Frischhaltefolie gewickelt,
ca. 30 Minuten auf den Brüsten.
Also:
Ich kaufe Hopfenpellets aus dem Brauereibedarf zB. bei Amazon. Die Pellets schredder ich, mit dem Stabmixer, zu einem halbwegs feinen Pulver. (Vorsicht der Grüne Staub riecht nicht besonders gut, fliegt aber um so besser!!!)
Dann nehme ich eine kleine, verschließbare Schale mit dem großen T, fülle ca. 4-5 Esslöffel Pulver ein und kippe Olivenöl rein, bis alles bedeckt ist. Wenn man es umrührt, kommt immer wieder trockenes Pulver ans Tageslicht. Solange Öl nachfüllen, bis der "Brei" komplett nass ist und dann noch so viel Öl dazu schütten, das der "Brei" ca. 2cm unter der Öloberfläche liegt.
Den Deckel drauf und über Nacht ziehen lassen.
Fertig!!

Jeden Morgen rühre ich das ganze ein wenig mit den Fingern auf (Latexhandschuhe wegen dem Geruch!!) und massiere damit, mit der Kreismassage, für ein paar Minuten jede Brust.
Der Peelingeffekt fühlt sich toll an und ich denke, dass es für die Durchblutung nicht schaden kann.
Nach der Massage wickle ich den ganzen Brustkorb mit Frischhaltefolie ein (sonst verliert man überall grüne Körnchen) und lasse den Hopfen noch ca. 30 Minuten einwirken.
Nach dem Duschen sind übrigens dann auch die roten Ringe von der Vakuumpumpe (die ich davor benutze) fast weg!!! Freu!!
Ich denke, dass ist dem Öl zuzuschreiben.

Vielleicht kann hier ja jemand was damit anfangen!!

Schönen Tag noch!!

Liebe Grüße
Björn
Nach oben Nach unten
butterfly1120
NBV-Profi
NBV-Profi
avatar

Geschlecht : Weiblich Anzahl der Beiträge : 853
Anmeldedatum : 27.12.13
BH Startgröße : 75A

BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Hopfen   Mi Jul 26, 2017 9:18 pm

Das klingt gut Björn. So ähnlich gingen einige User hier mit einem Brei aus Bockshornkleesamen vor und machten damit Brustumschläge wegen der Wärme und längeren Einwirkzeit. top

_________________
Liebe Grüße
butterfly   lach 


Start:        75A (85/86cm)
Aktuell:      75B (90cm)
Ziel:          75C (93/94cm)
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Brustvergrößerung durch Hopfen   

Nach oben Nach unten
 
Brustvergrößerung durch Hopfen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Berufskrankheit durch PC anerkannt - Gerichtsurteil
» Wartungsarbeiten
» ARGE Jobcenter BS 25.07.2011
» Das System Wiesenhof - Wie ein Geflügelkonzern Tiere, Menschen und die Umwelt ausbeutet
» Der kleine Hobbit (2012)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Forum für natürliche Brustvergrößerung :: B - Brustvergrößerung :: Kräuter und Phytohormone-
Gehe zu: